Home - League of Legends - League of Legends Guides - LoL: Mordekaiser AP Carry Guide

LoL: Mordekaiser AP Carry Guide

Mordekaiser der Meister des Metalls ist einer der weniger gespielten Champions in der Liga, da er Probleme im Early hat und ihm der CC fehlt. Dafür hat er viele andere Qualitäten, welche wir euch in dem folgenden Guide vorstellen möchten. Denn gut mit ihm Spielen kann man auf alle Fälle noch und sehr viel Spaß dabei haben.

mordekaiser_guide

Viele andere deutsche LoL Guides findet ihr in unser Übersicht.

Inhalt:

Runen:

  • Essenzen: FähigkeitsstärkeRunen
  • Zeichen: Magiedurchdringung
  • Siegel: Leben pro Stufe
  • Glyphen: Fähigkeitsstärke

Die Fähigkeitsstärke und Magiedurchdringung verstärkt euren Schaden. Später könnt ihr dies natürlich mit Items erreichen, doch grade der Anfang des Spiel ist wichtig. Das Leben pro Stufe wappnet euch fürs Lategame. Es verstärkt eure Standhaftigkeit und sorgt dadurch dafür, dass ihr nah an die Gegner ran könnt.

Beschwörerzauber:

Beschwörerzauber Kennen

Blitz und Entzünden

Blitz braucht ihr zum einen defensiv, um auf der Lane Ganks zu entkommen. Morde braucht Blitz aber auch offensiv, um in eine gute Position für die Ulti zu kommen. Entzünden gibt euch etwas extra Schaden, damit der von euch mit der Ulti verfluchte Gegner auch stirbt.

Meisterschaften:

Ich bevorzuge eine sehr defensive Ausrichtung, da ihr in der Mitte der Gegner stehen müsst. Alle eure Fähigkeiten haben eine geringe Reichweite und dies natürlich nur solange ihr am Leben seit.

Meisterschaften Kennen

Fähigkeiten:

Eisenmann (Passiv):

  • 35% des Schadens, den Mordekaiser mit Fähigkeiten verursacht, wird in einen temporären Schild umgewandelt
  • Der Schild kann bis zu 90 + 30 mal Mordekaisers Level aufgebaut werden und verringert sich jede Sekunde um 3%

Diese Passiv ist einzigartig und gehört zu den Sachen, die Mordekaiser auszeichnen. Im Laning kann euch dadurch schwer Leben abgezogen werden, wenn ihr am Minions farmen seid, oder euren Gegnern angreift. An sich schafft ihr es eigentlich immer ein Schild aufzubauen, wenn ihr nur Minions um euch herum habt. Deshalb lohnt es sich auch manchmal eure Fähigkeiten auf eine Welle von Minions zu machen, wenn ihr auf der Flucht seid. Dadurch verliert ihr natürlich Leben (eure Fähigkeiten kosten alle Leben) doch erhaltet einen stärkeren Schild. Später im Clash geht es nur noch ums Überleben und dabei sollte euch der Schild helfen.

Durchschlagende Keule (Q-Spell):

Q-Spell Mordekaiser

  • Mordekaiser trifft mit seinem nächsten Angriff bis zu 3 Ziele in der Nähe und verursacht an diesen 80/110/140/170/200 (+1.0 AD) (+0.4 AP) magischen Schaden
  • Sollte nur ein Ziel getroffen werden, da keine anderen in Reichweite sind, so wird 132/181.5/231/280.5/330 (+1.65 AD) (+0.66 AP) magischer Schaden verursacht

 Der Q-Spell ist sehr gut zum Kämpfen gegen mehrere Gegnern bzw. Minions, aber gleichzeitig auch gut zum Kämpfen in 1 gegen 1 Situationen. Trotzdem solltet ihr ihn erst als zweites maximieren. Während des Laning könnt ihr dadurch eure Lane pushen, Minions farmen, euren Gegner harrassen und natürlich euren Schild aufladen. Euren Gegner harrassed ihr am Besten, wenn nur noch 2 Minions von einer Minionswelle da sind, und euer Gegner in der Nähe dieser beiden Minions steht. Dadurch springt ein Splitter auf euren Gegner über. Später in den Kämpfen könnt ihr damit möglichst vielen Gegnern Schaden zufügen, bzw. später auch einzelne Gegner bekämpfen. 

Metallische Luft (W-Spell):

W-Spell Mordekaiser

  • Mordekaiser beschwört eine Wolke aus Metall, die ihn oder einen Verbündeten 6 Sekunden lang umgibt und seine Magieresistenz und Rüstung um 10/15/20/25/30 erhöht
  • Zusätzlich erleidet jeder Gegner, der in dieser Wolke steht pro Sekunde 24/38/52/66/80 (+0.2) magischen Schaden

Diese Fähigkeit macht euch zäher und verursacht Schaden um euch herum, trotzdem zwingt sie euch, in euren Gegnern zu stehen. Deshalb maximiert die Fähigkeit zum Schluss, weil ihr dann auch die Items habt, um dies zu überleben. Trotzdem braucht ihr einen Punkt auf Level 4, weil auch diese Fähigkeit euer Schild auflädt und haben sollte man sie auf alle Fälle. Während des Lanings könnt ihr damit eure Lane farmen und pushen, indem ihr euch einfach in die Minions reinstellt. Ihr könnt diese Fähigkeit auch auf ein Minion von euch benutzen, und dieses in die gegnerische Minionwelle reinlaufen lassen. Dadurch bekommt ihr Punkte auf euer Schild und auch das Gold, falls Minions von dieser Fähigkeit getötet werden. Später im Clash könnt ihr mit dieser Fähigkeit euren Tank verstärken, oder euch selbst, je nachdem wer die zusätzlichen defensiven Punkte braucht und gleichzeitig in den Gegnern steht, damit diese Schaden bekommen.

Schutz der Vernichtung (E-Spell):

E-Spell Mordekaiser

  • Mordekaiser verursacht 70/115/160/205/250 (+0.6) magischen Schaden an allen Gegnern in einem kegelförmigen Bereich vor ihm

Euer Hauptschadens und Farmingtool, deshalb maximiert diese Fähigkeit als erstes. Während des Lanings könnt ihr damit euren Gegner poken und die Minions schnell farmen. Sollte euer Gegner in den Minions stehen, so ist das das Beste, was euch passieren kann. Dadurch könnt ihr die Minions farmen, euren Schild aufladen und eurem Gegner noch Leben abziehen. Später im Clash versucht ihr möglichst viele Gegner zu treffen, damit ihr euer Schild aufladen könnt. Natürlich versucht ihr immer die gegnerischen Carrys zu erwischen, doch die Abklingzeit ist relativ kurz, sodass es auch mal in Ordnung ist nur die Tanks zu erwischen.

Sklaverei des Todes (R-Spell):

R-Spell Mordekaiser

  • Mordekaiser verflucht ein Ziel, wodurch diesem 24/29/34 (+0.04) % Leben raubt (die Hälfte sofort, die andere Hälfte im Verlauf von 10 Sekunden)
  • Stirbt das Ziel, während es Verflucht ist, so wird es zu Mordekaiser Sklaven und steht  30 Sekunden unter seiner Kontrolle
  • Mordekaiser erhält dann 20% der Fähigkeitsstärke und des Angriffsschadens von seinem Sklaven
  • Der Geist erhält die Fähigkeitsstärke des gestorbenen Champions plus 75% von Mordekaisers Fähigkeitsstärke
  • Zusätzlich den Angriffschaden von dem gestorbenen Champion plus 75% von Mordekaisers Angriffsschaden

Das waren erstmal ganz schön viele Fakten über diese Fähigkeit, also versuchen wir das ganze nochmal in Ruhe aufzurollen. Also Mordekaiser markiert ein Ziel als verflucht. In dem Moment, in dem die Fähigkeit benutzt wird, wird sofort die Hälfte des prozentualen Schadens verursacht und Mordekaiser erhält den Schaden als Heilung. Danach wird die andere Hälfte des Schadens auf die folgenden 10 Sekunden verteilt. Auch hier erhält Mordekaiser jedes mal den Schaden als Leben. Sollte der von euch verfluchte Gegner dann sterben, so erhaltet ihr einen Sklaven. Dieser greift euer automatisch euer Ziel an, bzw. lässt sich durch das gedrückt halten der [alt]-Taste in Kombination mit der rechten Maustaste steuern. Euer Ziel ist an sich immer den gegnerischen AD Carry zu bekommen, da ihr mit diesem am Meisten Schaden verursacht. Euer Sklave benutzt nämlich nur normale Angriffe. Diese normalen Angriffe werden aber als magischer Schaden abgerechnet, sodass ihr immer Aufladungen für euer Schild bekommt.

Skillreihenfolge:

E-Q-E-W-E-R-E-Q-E-Q-R-Q-Q-W-W-R-W-W

Als erstes den E, damit ihr euer Schild aufladen könnt und die Minions schnell farmen könnt. Danach den Q, um euren Schaden zu maximieren. Als letztes denn den W.

Items:

  • Perle der Verjüngung + 2 Wards + 4 Heiltränke
  • Schuhe
  • Hextech-Revolver
  • Geisterhafte Erscheinung
  • Zauberschuhe
  • Liandrys Qual
  • Rylais Kristallzepter
  • Höllenzepter
  • Zhonyas Stundenglas
  • Wille der Uralten

Spielabschnitte:

Morde Skins 1

Early:

Mit Mordekaiser könnt ihr einfach farmen, nutzt das aus. Farmt so viel ihr könnt, am Besten alle Minions. Versucht gleichzeitig immer euren Gegner zu poken, dazu müsst ihr ihn mit eurem E-Spell erwischen. Da eure Fähigkeiten alle Leben kosten, müsst ihr gucken, ob das benutzen euer Fähigkeiten euer Leben wert ist. In der Regel verursacht ihr mehr Schaden, als ihr Leben durch die Fähigkeiten verliert und sobald ihr Zaubervampir habt, ist dies auch nicht mehr der Rede wert. Da ihr mit euren Fähigkeiten alle Minions trefft, werdet ihr automatisch immer eure Lane pushen. Da ihr keinen CC oder Escapespell habt, seid ihr Ganks dann relativ schutzlos ausgeliefert. Aus diesem Grund habt ihr 2 Wards dabei, damit ihr nicht so einfach überrascht werdet.

Midgame:

Mit dem Erreichen von Level 6 könnt ihr euch schon mal etwas sicherer fühlen. Wenn ihr euren Gegner immer schön poked, so wird dieser meistens relativ wenig Leben haben. Manchmal überschätzen sich die Gegner dann und laufen wie auf euch zu, um euch mit Hilfe des Junglers zu töten. Hier könnt ihr dann eure volle Kombo aus E, Q (wenn in Reichweite), Ulti und Entzünden benutzen und hoffen, dass der Gegner stirbt. Dadurch habt ihr dann einen Gank des Gegners nicht nur abgewehrt, sondern auch umgedreht. Manchmal könnt ihr dann sogar den Jungler auch noch töten, da mit eurem Sklaven ihr jetzt den 2 gegen 1 Vorteil habt. Alle Angriffe des Sklaven laden euer Schild auf, genau wie eure normalen Fähigkeiten ja auch, so haltet ihr selbst mit wenig Leben noch viel aus. Das wird häufig unterschätzt.

Lategame:

Im Lategame ist das allerwichtigste, dass ihr den gegnerischen AD Carry versklaven könnt. Schafft ihr dieses bereits am Beginn des Kampfes, so ist dieser Kampf ein einfacher Sieg für euch. Euer Sklave verursacht enormen Schaden mit seinen normalen Angriffen, und lädt dadurch euer Schild auf. An sich habt ihr dann einen sehr zähen Caster (euch), den die Gegner nur schwer töten können, da das Schild euch am Leben hält, aber gleichzeitig nicht ignorieren können, weil ihr zu viel Schaden macht. Dazu kommen jetzt noch 2 AD Carrys, während euer Gegner gar keinen mehr besitzt. Wenn ihr euch dies so betrachtet, wisst ihr auch, warum der Kampf ein einfacher Sieg seien sollte. Aufpassen müsst ihr, wenn ein Gegner sich eine Quicksilberschärpe gebaut hat, so könnt ihr ihn nicht mehr versklaven. Wenn ihr alles richtig macht, so wird er eure Ulti entfernen, bevor er stirbt. Dadurch habt ihr euren wichtigsten Trumpf dann verschwendet. Deshalb guckt immer auf die Items eurer Gegner. Sollte euer Team nicht gut Kämpfen können, da ihr bereits zu weit hinten seid, oder einige Teammitglieder nicht als Gruppe laufen wollen, dann könnt ihr mit Mordekaiser gut pushen. Ihr könnt mit euren Fähigkeiten sehr schnell die Minions töten und dadurch schnell zu den gegnerischen Türmen vordringen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Gegner in der Regel 2 Leute brauchen, um euch zu töten, bzw. aufzuhalten, da ihr auch an einzelnen Zielen viel Schaden verursacht. Dadurch könnt ihr entweder in Ruhe Türme zerstören, oder eure Gegner zu Unterzahlsituationen zwingen.

Morde Skins 2

Pro und Contra:

Pro:

  • Ulti schafft 6 gegen 4 Kämpfe
  • Stärker AoE Schaden
  • Sehr Zäh dank dem Schild

Contra:

  • Kein CC
  • Keine Fluchtmöglichkeit
  • Anfällig für Ganks

Schlusswort:

Mordekaiser ist grade aufgrund des Mangels an CC etwas aus der Mode gekommen, trotzdem macht es noch Spaß ihn zu spielen und seine Gegner auf der Lane zur Verzweiflung zu bringen. Oft schafft ihr es stark aus dem Laning zu gehen, da ihr viel gefarmt habt und dadurch schon die ersten Items zusammen. Nutzt diesen Vorteil und versucht ihn auszubauen, sei es nur durch pushen von Lanes und dem Binden von mehreren Gegnern. Und später in den Clashes schnappt euch dann den AD Carry und räumt einfach den Kampf auf, denn mit diesem den Kampf zu dominieren macht einen riesen Spaß.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.