Home - League of Legends - League of Legends Guides - LoL: Kassadin AP Carry Guide

LoL: Kassadin AP Carry Guide

Jeder der schon mal gegen einen Kassadin gespielt hat, weiß wie nerven aufreibend das sein kann. Denn Kassadin zeichnet sich durch hohe Mobilität und einen guten Burst Schaden aus. Alles was ihr wissen müsst verraten wir euch in dem folgenden Guide.

Viele andere deutsche LoL-Guides findet ihr in unserer Sammlung.

Kassadin Wallpaper

Inhalt:

Runen:

  • Essenzen: FähigkeitsstärkeRunen Orianna
  • Zeichen: Magiedurchdringung
  • Siegel: Manaregeneration
  • Glyphen: Manaregeneration per Level

Fähigkeitsstärke und Magiedurchdringung erhöhen euren Schaden, grade auch im Early, wenn ihr noch keine Items habt. Die Manaregenerationssiegel und -glyphen ermöglichen es euch länger auf der Lane zu bleiben und mit euren Zaubern mehr zu poken. Die Manaregenerationsglyphen, die mit höherem Level mehr Manaregeneration geben, helfen euch dann, wenn auch die Manakosten eurer Fähigkeiten ansteigen.

Beschwörerzauber:

Beschwörerzauber Orianna

Blitz und Entzünden

Blitz um euch aus bremsliegen Situationen zu befreien und Entzünden für den extra Schaden, um euren Gegner mit Level 6 und einer Kombo zu töten.

Meisterschaften:

Normale offensive AP Meisterschaften mit Manaregeneration und verlängerte Buffdauer im Wissensbaum. Die Wissensmeisterschaften helfen euch mit eurem Mana besser klar zukommen, denn auch wenn ihr keinen Bluebuff bekommt, müsst ihr noch eure Fähigkeiten einsetzen können.

Meisterschaften Anivia

Fähigkeiten:

Leerenstein (Passiv):

  • Kassadin erleidet 15% weniger magischen Schaden und wandelt diese 15% in zusätzliches Angriffstempo um

Das Angriffstempo aus dieser Fähigkeit braucht ihr selten, trotzdem kann es euch grade im Laning auch mal den Hintern retten, sodass wir es auf keinen Fall vernachlässigen wollen. Wichtiger ist trotzdem die Schadensverringerung beim magischen Schaden, den ihr hauptsächlich im Laning bekommt. Da ihr in die Mitte geht, spielt ihr gegen den gegnerischen AP Carry und bekommt von dem weniger Schaden. Später in Teamfights natürlich das gleiche.

Kugel der Leere (Q-Spell):

Q-Spell Kassadin

  • Kassadin feuert eine Kugel der Leere, die 80/130/180/230/280 (+0.7) magischen Schaden verursacht und das Ziel für 1/1.4/1.8/2.2/2.6 Sekunden verstummen lässt

Die Fähigkeit, die ihr als erstes maximieren solltet, weil ihr damit euren Lanegegner zur Verzweiflung bringt. Zum einen verursacht ihr viel Schaden an eurem Gegner und zum anderen kann euer Gegner in der Zeit danach nicht mal irgendwas gegen euch tun, da ihr ihn einfach verstummt. Und als AP Caster kann man ohne seine Fähigkeiten nicht viel machen. Später im Clash solltet ihr diese Fähigkeit entweder weiterhin auf den gegnerischen AP Carry benutzen, um diesen erstmal verstummen zu lassen, oder ihr versucht zusammen mit euren anderen Fähigkeiten den gegnerischen AD Carry zu töten. Das Verstummen hindert ihn dann am wegblitzen.

Leerenklinge (W-Spell):

W-Spell Kassadin

  • Passiv: Kassadins normale Angriffe stellen 8/11/14/17/20 Mana wieder her (3-facher Wert gegen Champions)
  • Aktiv: Kassadins normale Angriffe verursachen 5 Sekunden lang zusätzlich 30/45/60/75/90 (+0.3) magischen Schaden

An sich wollt ihr mit Kassadin nicht unbedingt in den Nahkampf gehen, doch trotzdem investiert einen Punkt auf Level 2 in diese Fähigkeit, damit ihr beim Angreifen von Minions Mana wiederbekommt. Zusammen mit euren Runen und einem Bluebuff solltet ihr dann genug Mana haben, um euren Q-Spell immer zu benutzen, wenn die Abklingzeit vorbei ist. Später im Clash benutzt ihr natürlich auch die Aktive, wenn ihr in den Nahkampf müsst. 

Energiewelle (E-Spell):

E-Spell Kassadin

  • Kassadin sammelt Energie von Zaubern die in seiner Nähe gewirkt werden
  • Nachdem 6 Zauber in seiner Nähe gewirkt wurden, kann Kassadin eine Energiewelle benutzen, die 80/130/180/230/280 (+0.7) magischen Schaden verursacht und alle getroffenen Gegner für 3 Sekunden um 30/35/40/45/50 % verlangsamt

Eure zweite Schadensfähigkeit, die allerdings durch 2 Sachen begrenzt wird. Zum einen durch die Abklingzeit, zum anderen durch die Tatsache, dass erst 6 Zauber in eurer Nähe gewirkt werden müssen. Eure eigenen Zauber zählen natürlich mit. Im Laning könnt ihr damit die Minions pushen und euren Gegner schädigen. Später im Clash versucht ihr zusammen mit euren anderen Fähigkeiten zusammen einen gegnerischen Carry zu töten. Hier wird dann die Abklingzeit der limitierende Faktor, weil um euch herum mehr als genug Zauber gewirkt werden.

Kluftgang (R-Spell):

R-Spell Kassadin

  • Kassadin teleportiert sich zu einer nahen Position und verursacht bei der Ankunft 60/70/80 (+0.8) magischen Schaden an allen Gegnern
  • Jeder weitere Teleport innerhalb von 8 Sekunden kostet zusätzlich 100 Mana und verursacht 60/70/80 mehr Schaden

Die Ulti ist die Fähigkeit, die Kassadin auszeichnet. Ihr seid damit sehr Mobil, könnt Ganks entkommen und schnell zu anderen Lanes roamen. Also eine super Allround Fähigkeit. Während des Lanings könnt ihr damit z.B. an euren Gegner ranporten, um danach mit euren anderen Fähigkeiten Schaden zu verursachen und danach ohne Schaden zu bekommen wieder rausporten. Später im Clash könnt ihr damit Kiten, oder in Reichweite der Carrys kommen, um diese anzugreifen.

Skillreihenfolge:

Q-W-Q-E-Q-R-Q-E-Q-E-R-E-E-W-W-R-W-W

Zuerst den Q-Spell für den Schaden und die Dauer der Verstummung, danach den E-Spell für die Verlangsamung und den Schaden, doch zwischendurch einmal den W-Spell, für das Mana.

Items:

  • Feenamulett + 5 Heiltränke + 1 Ward
  • Träne der Göttin
  • Katalysator des Beschützers
  • Schuhe
  • Stab der Zeitalter
  • Zauberschuhe
  • Stab des Erzengels
  • Rabadons Todeshaube
  • Leerenstab
  • Zhonyas Stundenglas

Kassadin Skins 1

Spielabschnitte:

Early:

Kassadin hat nicht grade das stärkste Early, bzw. hier ist er noch am verwundbarsten. Mittlerweile gibt es auch einige Counter zu Kassadin, sodass ihr aufpassen müsst. Zum Farmen müsst ihr ja nun mal leider nah an die Minions ran, sodass ihr dann verwundbar seid. Gleichzeitig hält euer Verstummen noch nicht so lange und ihr habt keine Ulti um Ganks einfach zu entkommen. Deshalb lautet die Devise im Early für euch: Überleben. Möglichst viele Minions bekommen und euren Gegner immer mal wieder mit dem Q-Spell harrassen. Gegen viele Champions bekommt ihr dadurch sogar schon die Oberhand auf der Lane, aber passt grade dann auf, dass ihr nicht gegankt werdet.

Midgame:

Mit dem Erreichen von Level 6 beginnt jetzt der Spaß. Der größte Spielverderber ist euer Manapool, deshalb versuchen wir dem mit Runen und Items gegen an zu wirken. Hoffentlich bekommt ihr euren Bluebuff, sonst könnte euer Roaming darunter leiden. Denn das wollt ihr jetzt machen, Roamen. Also auf andere Lanes wechseln und dort Kills bekommen. Dadurch das ihr euch mit eurer Ulti auch über Wände bewegen könnt, könnt ihr schnell zu anderen Lanes wechseln und auch über Routen kommen, die vielleicht nicht gewarded sein, weil von dort mit keinem Angriff gerechnet wird. Passt aber auf, dass ihr bei solchen Aktionen nicht übertreibt und dann selber sterbt oder so. Gleichzeitig dürft ihr eure eigenen Lane nicht vernachlässigen, weil ihr sonst schnell den Turm verliert und grade auch was den Farm angeht das nachsehen habt.

Lategame:

Wenn alles nach Plan gelaufen ist, habt ihr jetzt schöne Items beisammen und verursacht einen mörderischen Schaden an Squishi (also leicht zu tötenden) Zielen. Versucht das auszunutzen, indem ihr die gegnerischen Tanks ignoriert und versucht an die Carrys ranzukommen. Dies sollte gut klappen, da ihr ja mit der Ulti einfach ranporten könnt. Passt aber auf, dass ihr nicht dann sofort sterbt, deshalb wartet einen guten Zeitpunkt ab, wenn die Tanks schon zu weit vorne sind und die Carrys dadurch nicht mehr so gut beschützt sind. Springt dann rein, benutzt euren Q und den W-Spell und guckt dann, wie viel Leben noch übrig ist. Danach gibt es 2 Möglichkeiten: Wenn ihr bereits genug Schaden gemacht habt, so nutzt euer Entzünden und den Schaden von eurer Ulti, um den Carry zu töten. Hat der Carry noch zu viel Leben und ihr bekommt viel Schaden, so portet erstmal raus, um später nochmal in den Kampf einzugreifen und Leute zu töten. 

Kassadin Skins 2

Pro und Contra:

Pro:

  • Hohe Mobilität
  • Starker Burst-Schaden
  • Stark gegen viele AP Carrys

Contra:

  • Anfällig im Early
  • Geringe Reichweite
  • Anfällig gegen CC

Schlusswort:

Kassadin ist auf jeden Fall ein starker Midlaner, der bereits viele Gegner zur Verzweiflung gebracht hat. Richtig gespielt ist es für die Gegner schwer einen Kassadin zu erwischen, während sie ihn gleichzeitig nicht ignorieren können. Trotzdem gibt es schon viele Strategien um Kassadin während der Laningphase aus dem Spiel zu nehmen, deshalb passt grade zu Anfang auf.

Viele andere Midlaner findet ihr in unserer deutschen LoL-Guide Sammlung.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

ff 14 heavensward machinist

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.