Home - League of Legends - League of Legends Guides - LoL: Jax Toplane Guide

LoL: Jax Toplane Guide

Jax ist ein klassischer Bruiser, also ein Champion, der sehr zäh ist und dabei noch viel Schaden verursacht. Sein Job ist es später in das Gegnerteam hineinzuspringen und dann, während er viele Gegner tankt, noch den gegnerischen AD Carry zu bearbeiten. Wie er das macht und was ihr alles beachten müsst, erfahrt ihr in unserem Guide.

In unserer Übersicht findet ihr noch viele weitere deutsche LoL-Guides.

Jax Wallpaper

Inhalt:

Runen:

  • Essenzen: AngriffsschadenRunen
  • Zeichen: Rüstungsdurchdringung
  • Siegel: Rüstung
  • Glyphen: Magieresistenz

Der Angriffsschaden erleichtert euch das Farmen und verstärkt euer Earlygame. Die Rüstungsdurchdringung erhöht euren Schaden gegen gegnerische Champions. Rüstung hilft euch länger auf der Lane zu bleiben, da die Meisten Toplaner körperlichen Schaden verursachen. Die Magieresistenz sorgt dafür, dass ihr in frühen Gruppenkämpfen nicht einfach von den AP´lern getötet werdet.

Beschwörerzauber:

Beschwörerzauber Renekton

Blitz und Entzünden

Blitz für die erhöhte Mobilität. Ihr könnt damit entweder kniffligen Situationen entkommen, oder zu den gegnerischen Carrys durchbrechen. Entzünden für den zusätzlichen Schaden, damit ihr eure Lane auch auf alle Fälle gewinnt. Solltet ihr euch dieser Sache sehr sicher sein, könnt ihr auch Teleport mitnehmen, um die anderen Lanes zu unterstützen.

Meisterschaften:

Bei den Meisterschaften gibt es keine Überraschungen, sondern es sind typische defensive Bruiser Meisterschaften mit dem Ziel viel auszuhalten und gleichzeitig noch Schaden auszuteilen.

Meisterschaften Olaf

Fähigkeiten:

Unerbittlicher Angriff (Passiv):

  • Jax erhält nach jedem Angriff zusätzliches Angriffstempo

Immer wenn ihr mit Jax normale Angriffe ausführt erhaltet ihr kurz einen Buff, dieser gewährt euch Angriffstempo und lässt sich bis zu 6 mal stapeln. Also greift ihr schneller an, je länger ihr quasi am Kämpfen seid. Das ganze ergänzt sich dann auch noch sehr gut mit der Ulti von Jax, zu der wir später kommen. Grade später, wenn ihr die Items habt, um lange in einem Kampf zu bleiben, ohne zu sterben, könnt ihr diese Passive gut ausspielen. Natürlich könnt ihr auch im Laning versuchen, die Passive an Minions zu stapeln, um danach auf euren Gegner los zu gehen, aber dies ist nicht so einfach, da die Buffs relativ schnell auslaufen.

Sprungschlag (Q-Spell):

Q-Spell Jax

  • Jax springt zu einer anderen Einheit, ist diese ein Gegner, so wird 70/110/150/190/230 (+1.0 AD) (+0.6 AP) normalen Schaden verursacht

Euer Gapcloser, also eure Möglichkeit Distanzen zu überwinden. Skillt ihn als 2tes hoch, damit die Abklingzeit runtergeht und ihr dadurch öfter springen könnt. Während des Lanings könnt ihr offensiv an euren Gegner ran springen und Schaden an diesem verursachen, oder Ganks und ähnlichem zu entkommen, indem ihr weg springt. Ihr könnt auch auf Wards springen, falls keine Minions oder Verbündeten in der Nähe sind. Deshalb lohnt es sich immer ein Ward dabei zu haben, damit ihr einen Ausweg habt. Dies funktioniert auch über Wände hinweg, sodass es einen Blitz sparen kann.

Verstärkung (W-Spell):

W-Spell Jax

  • Jax lädt seine Waffe mit Energie auf, sodass der nächste normale Angriff zusätzlich 40/75/110/145/180 (+0.6) magischen Schaden verursacht

Euer Hauptschadenstool, sodass ihr diesen Spell als erstes maximieren solltet. Es ist gleichzeitig ein „Auto-Attack-Reset„, also eine Fähigkeit, die euren normalen Angriffsrhythmus unterbricht und euch sofort einen normalen, verstärkten Angriff ausführen lässt. Deshalb versucht diese Fähigkeit immer zu benutzen, nachdem ihr grade einen normalen Angriff ausgeführt habt. Dann könnt ihr direkt den nächsten folgen lassen und dabei auch schneller eure Passive hochstacken. Im Laning könnt ihr damit euren Gegner attackieren, später im Clash benutzt ihr die Fähigkeit einfach immer wenn ihr könnt, um euren Schaden zu maximieren.

Gegenschlag (E-Spell):

E-Spell Jax

  • Jax nimmt bis zu 2 Sekunden eine defensive Haltung ein, in der er allen Angriffen ausweicht und 20% weniger Flächenschaden erleidet
  • Nach 2 Sekunden oder bei erneuter Aktivierung wird die Haltung aufgelöst und alle umstehenden Gegner für 1 Sekunde betäubt
  • Dabei erleiden diese 50/75/100/125/150 (+0.5) normalen Schaden, der Schaden erhöht sich für jeden ausgewichenen Angriff um 20% bis zu maximal 100%

Wenn ihr auf Level 1 einen Invade mit eurem Team starten wollt, also in deren Jungle eindringen, um dort einen Kill oder Buff zu bekommen, dann benutzt euren ersten Skillpunkt für den E. Damit könnt ihr quasi in die Gegner rein laufen, ohne viel Schaden zu bekommen und diese dann stunnen. Zu Anfang wird fast nur Schaden mit normalen Angriffen gemacht und diesen weicht ihr ja aus. Ansonsten maximiert den Skill als letztes und benutzt ihn nur für den Stun. Während des Lanings könnt ihr damit Ganks erfolgreicher gestalten, oder euren Gegner Schaden zufügen. Später im Clash benutzt ihr die Fähigkeit um zu überleben und möglichst viele und die wichtigen Gegner (Carrys) zu stunnen.

Macht des Großmeisters (R-Spell):

R-Spell Jax

  • Passiv: Jeder dritte aufeinanderfolgende Schlag verursacht zusätzlich 100/160/220 (+0.7) magischen Schaden
  • Aktiv: Jax erhält für 8 Sekunden 25/35/45 + 30 % seines zusätzlichen Angriffsschadens an Rüstung und 25/35/45 + 20 % seiner Fähigkeitsstärke als Magieresistenz

Passiv erhaltet ihr eine ganze Menge Schaden, die sehr gut zusammen mit eurer Passiven und eurem W-Spell funktioniert. Die Passive hilft euch Minions zu pushen und eure Gegner zu bekämpfen. Die Aktive macht euch sehr Zäh, grade auch, wenn ihr eigentlich eher auf Schaden gebaut habt. Sie hilft euch zusammen mit eurem E-Spell zu Überleben. Denn später im Clash solltet ihr schon in die Gegner hineinspringen. Aktiviert die Fähigkeit dann nicht zu spät, damit ihr grade auch die Schadensspitzen etwas abfangen könnt.

Skillreihenfolge:

E-Q-W-W-W-R-W-Q-W-Q-R-Q-Q-E-E-R-E-E

Zuerst den E für einen CC, dann den Q, für die Mobilität, danach aber dann den W-Spell, für die Abklingzeit und den Schaden.

Items:

  • Schuhe + 2 Heiltränke + 1 Ward
  • Dorans Klinge (optional)
  • Klinge des gestürzten Königs
  • Merkurs Schuhe
  • Phage
  • Stärke der Dreieinigkeit
  • Warmogs Rüstung
  • Schwarzes Beil
  • Randuins Omen

Jax Skins 2

Spielabschnitte:

Early:

Legt im Early euren Fokus aufs Farmen. Jax ist in der Regel nicht der beste Champion, um seine Lane früh zu dominieren und den Gegner zu bekämpfen, sondern versucht das Geld für eure Items zusammen zu bekommen, weil Jax dann später mit den Items und Leveln stärker wird. Grade aus dem Grund solltet ihr Jax nicht gegen einen starken Earlygame-Champion wie Darius picken. Dadurch bekommt ihr dann nicht euren Farm, dementsprechend keine Items und ohne Items könnt ihr nachher nicht mehr viel ausrichten. Solltet ihr auf eurer Lane dann eine harte Zeit haben, grade weil euer Gegner um einiges stärker ist, dann bittet euren Jungler um Hilfe. Da ihr mit Jax einen Stun habt, ist es an sich eine gute Möglichkeit für Ganks.

Midgame:

Wenn ihr eure Ulti bekommt, wird euch auffallen, dass ihr auf einmal einen großen Schadenboost bekommt. Ihr solltet jetzt auch von den Items langsam den Moment erreichen, in dem ihr es mit dem gegnerischen Toplaner aufnehmen könnt. Manchmal überrascht ihr diesen dann, weil ihr die ganze Zeit sehr Passiv wart und es eigentlich nicht mit ihm aufnehmen konntet und jetzt auf einmal ihn verhauen könnt. Ansonsten gibt es jetzt eine gute Möglichkeit euren Gegner zu poken. Benutzt die gegnerischen Minions um 2 Schläge auszuführen und springt dann auf den Gegner und führt den 3ten Schlag aus, der euren Ulti Schaden mitbringt. Nun könnt ihr mit eurem W-Spell noch einen weiteren Schlag sofort ausführen und euch zurückziehen. Ansonsten könnt ihr euer Team sehr gut beim Drachen unterstützen, da ihr viel Schaden macht, wenn ihr erst einmal eure Passive gestapelt habt.

Lategame:

Im Lategame gibt es 2 Möglichkeiten für einen Jax. Entweder ihr werdet eine Menge Spaß haben und eure Gegner zur Verzweiflung bringen, dann müsst ihr eigentlich nur noch in den Kampf rein springen und die gegnerischen Carrys bearbeiten. Startet dabei mit dem AD Carry, da ihr mit eurem E-Spell einen großen Vorteil diesem gegenüber habt. Da das gegnerische Team euch dann fokussen muss, hat euer Team freie Bahn und kann machen, was es will. Leider gibt es aber noch eine andere Möglichkeit und die ist, dass ihr und euer Team hinten liegt. Dadurch haltet ihr nicht genug aus, um in das Gegnerteam einzutauchen und verursacht auch nicht genug Schaden, um zumindest den AD Carry zu töten, bevor ihr sterbt. In solchen Spielen ist es dann schwer mit Jax noch viel auszurichten. Hier könnt höchstens versuchen später in die Kämpfe einzugreifen oder eine „Split-push“ Strategie auszuprobieren. Also einfach nur Lanes zu pushen, auf denen grade nicht gekämpft wird. Ob dies sinnvoll ist, hängt immer von der Situation ab, sodass ihr dies auch mit eurem Team besprechen solltet.

Jax Skins 1

Pro und Contra:

Pro:

  • Starker Lategame Carry
  • Anti-Carry (bearbeiten des gegnerischen AD Carrys)
  • Kann offensive Items bauen und trotzdem zäh sein

Contra:

  • Schwaches Early
  • Ohne Items (fast) nicht zu gebrauchen
  • Ohne Ulti leicht zu töten

Schlusswort:

Wenn ihr gerne Champions mit stärken im Lategame spielt, dann ist Jax genau die richtige Wahl für euch. Und wenn ihr dann erstmal das Earlygame überstanden habt, könnt ihr auch ganz schnell zu einer richtigen Waffe für euer Team werden. Deshalb schnappt euch Jax und schaut euch selber an, was er mit seiner Laterne so ausrichten kann.

Wollt ihr lieber ein starkes Earlygame haben und von Anfang an aggressiv spielen, dann sucht euch lieber einen anderen Champion aus unserer deutschen LoL-Guide Sammlung raus.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.