Home - League of Legends - League of Legends News - LoL: Die südkoreanischen All Stars fliegen nach Shanghai

LoL: Die südkoreanischen All Stars fliegen nach Shanghai

Das All-Star-Wochenende der Saison 2013 wurde nun offiziell angekündigt. Es wird vom 24. bis 26. Mai stattfinden.

kr_all_stars

LoL: Die südkoreanischen All Stars fliegen nach Shanghai

5 Teams, welche die Profiligas vertreten werden zeigen welches das beste ist und gegeneinander antreten. Alle wichtigen Informationen haben wir hier für euch.

Riot MitarbeiterRiotMagus zu http://euw.leagueoflegends.com/de/news/die-südkoreanischen-all-stars-fliegen-nach-shanghai

Fünf Regionen werden dabei sein, doch nur die besten vier werden ein Freilos für die Top-Aufstellung ihrer Region beim Viertelfinale der World Championship der dritten Saison ergattern. Das siegreiche Team sichert sich zudem den begehrten Extraplatz für seine Region bei der Championship und kann sich zur Halbzeit mit dem Titel beste Profiregion der Welt rühmen.

In den Wochen vor dem Großereignis stellen wir euch jedes der fünf Teams, die nach China aufbrechen, vor. Wir haben eure Stimmen ausgewertet und das Team steht fest. Sehen wir uns nun also die Spieler für Südkorea an:

In allen Rollen und in allen Regionen lag mit 80 % der Stimmen unangefochten Hong „MadLife“ Min-givon CJ Entus Frost vorn. Ihn braucht man nicht groß vorzustellen. Weithin als bester Supportspieler der Welt bekannt, sorgen die Videos von MadLife, in denen er seine Position dominiert, seit Jahren für Aufsehen. Auf dem Höhepunkt seines Könnens macht MadLife sich auf nach China, wo er seinen Ruf als „God of Grabs“ festigen wollen wird.

In der Doppellane steht ihm Kim „PraY“ Jong, der vielseitige AD-Carry von NaJin Sword zur Seite. PraY hat in der zweiten Saison sein meisterhaftes Können im Metagame demonstriert und seinen Erfolg auch in der dritten Saison fortgesetzt. Mit seinem aggressiven AD-Spiel und seinem unstillbaren Tatendrang ist PraY bestens darauf vorbereitet, seinen Gegenspielern in China zu zeigen, dass ihnen nur noch eines zu tun bleibt.

Park „Shy“ Sang-myeon ist für das geneigte All Star-Publikum auch kein Fremder. Nachdem er sich bei zahlreichen Turnieren seit 2012, wie der IGN und der IEM, einen Namen als bester Spieler verdient hat, gelangte der Top-Laner von CJ Entus Frost zu noch mehr Anerkennung, indem er zuverlässig bekannte Spitzenspieler wie MaKNooN platt machte. Bei der geballten Kraft, die sich bei diesem All Star-Ereignis trifft, ist Shy sich sicher, dass er die Gelegenheit ergreifen kann, seine Dominanz in der oberen Lane zu festigen.

Als Repräsentant für Südkorea und CJ Entus Blaze bricht Kang „Ambition“ Chan-yong als Spieler in der mittleren Lane nach China auf. Sein Championpool macht jedem der Spieler, die sich in Shanghai treffen werden, Konkurrenz und seine messerscharfen Taktiken haben sein solides Spiel den ganzen Sommer hindurch gestärkt. Fest entschlossen, seinen Eifer gegen Alex Ich und die stärksten Mid Lane-Spieler der Welt unter Beweis zu stellen, wird Ambition versuchen, seinem Namen alle Ehre zu machen und Südkorea zum Sieg zu verhelfen.

Als Choi „inSec“ In-seok zum ersten Mal Zed auf das kompetitive Spielfeld brachte, verhalf er dem Carry-Jungler-Stil zu neuem Leben. Da viele der weltbesten Jungler Champions wie Evelynn oder Kha’Zix zu Gunsten widerstandsfähigerer und vielseitigerer Champions wie Jarvan IV. oder Volibear scheuen, sticht inSec mit seinem einzigartigen Stil und seinem überwältigenden Spiel heraus. Welche Strategie sich das Team für Shanghai auch zurechtlegt, seine Gegner werden wissen, dass der Jungler von KT Rolster B auf Beute aus ist.

Klickt oben auf das Video, um herauszufinden, was euren Lieblingen die Wahl zum All Star-Team bedeutet, und denkt daran, live auf www.lolesports.com einzuschalten, wenn die Spiele in Shanghai am 24. Mai beginnen.

Ähnliche Artikel

LoL: MMOZone LoL Podcast #003

Wieder eine Woche rum – Zeit also, den dritten MMOZone LoL Podcast zu veröffentlichen. Wie …

LoL: Gewinnt die Gamescom Skins

Wir waren auf der Gamescom 2013 und haben natürlich nicht nur jede Menge News und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.