Home - League of Legends - League of Legends Guides - League of Legends: Zyra Support Guide

League of Legends: Zyra Support Guide

Mit Zyra gucken wir uns in dem folgenden Guide einen eher aggressiven Supporter an, der ein wenig Gefühl für Skillshots und ein bisschen Übung erfordert. Wenn man Zyra aber erst einmal beherrscht, hat man mit ihr viele Möglichkeiten das Spiel zu beeinflussen und eine Menge Spaß. Damit ihr einen guten Einstieg in den Champion bekommt, zeigen wir euch ihre Fähigkeiten und einige Tricks.

Viele andere LoL-Guides findet ihr in unserer Übersicht.

Zyra Wallpaper Guide

Inhalt:

Runen:

  • Essenzen: Gold alle 10 SekundenRunen
  • Zeichen: Rüstung
  • Siegel: Rüstung
  • Glyphen: Magieresistenz

Ein sehr defensives Runenbild, mit viel Rüstung. Dies ergibt sich daraus, dass ihr auf der Botlane nur Schaden vom gegnerischen AD Carry bekommt und ihr diesen mit Rüstung minimieren könnt. Die Magieresistenz hilft euch Ganks aus der Mitte zu überleben und den Poke vom gegnerischen Supporter besser zu verarbeiten. Die Goldessenzen ersetzen ein bisschen das Gold vom Farmen.

Beschwörerzauber:

Blitz und Erschöpfen

Beschwörerzauber

Blitz um euch selbst aus gefährlichen Situationen zu retten oder euch in eine gute Position für euren E-Spell zu bringen. Was es damit auf sich hat erfahrt ihr später bei der Fähigkeitserklärung. Erschöpfen um den Schaden des gegnerischen Carrys zu minimieren und ihn zu verlangsamen, wenn es zum Kampf auf der Lane kommt.

Meisterschaften:

Eine Supportskillung mit Gold, Manaregeneration, Ablinkzeitverringerung, Rüstung und Leben. Also alles was man für die Laningphase braucht. Alternativ könnt ihr den Punkt aus Zorn der Beschwörer auch in Taschendieb investieren.

Meisterschaften Janna

Fähigkeiten:

Die Gebieterin der Dornen (Passiv):

Passiv Zyra

  • Zyra verwandelt ich innerhalb von 2 Sekunden nach ihrem Tod in eine Planzengestalt, in der sie bis zu 8 Sekunden verweilt
  • Sie kann in dieser Zeit einen Dorn verschießen, welcher 80 + 20 mal ihr Level an absolutem Schaden verursacht

Eine Passive, die erst nach dem Tod Auswirkungen hat. Natürlich wollt ihr an sich nicht sterben, doch als Support werdet ihr das ganze Spiel relativ einfach zu töten sein, sodass ihr in Clashes nur von den gegnerischen Flächeneffekten getötet werden könntet. Steht ihr also einmal falsch, könnte dies eure letzte Bewegung gewesen sein. Dadurch ist es natürlich nicht schlecht noch einmal in den Kampf eingreifen zu können. Da eure Passive auch absoluten Schaden macht, werdet ihr euren Gegnern noch einmal ordentlich zusetzen können.

Tödliche Blüte (Q-Spell):

Q-Spell Zyra

  • Zyra lässt Dornen aus dem Boden sprießen und verursacht an allen Gegnern in diesem Bereich 75/115/155/195/235 (+0.6) magischen Schaden
  • Ungezügeltes Wachstum: Treffen die Dornen auf eine Saat, so wird ein Dornenspucker beschworen, der bis zu 10 Sekunden lang bestehen bleibt und 26 + 6 mal Zyras Level + 0.2 AP an Schaden verursacht

Der Q-Spell ist hauptsächlich zum Harrassen gedacht. Versucht während des Laning euren Gegner möglichst oft mit dem Q zu bearbeiten. Wenn ihr dann dabei noch eine Pflanze beschwört maximiert ihr euren Schaden. Ansonsten könnt ihr den Q-Spell auch benutzen um Büsche aufzudecken, indem ihr vorher einen Pflanzensaat dort platziert und die beschworene Pflanze euch dann Sicht gewährt. Später in den Clashes versucht ihr einfach so viel Schaden zu verursachen, wie ihr könnt.

Ungezügeltes Wachstum (W-Spell):

W-Spell Zyra

  • Passiv: Gewährt 4/8/12/16/20 % Abklingzeitverringerung
  • Aktiv: Zyra platziert eine Saat, die bis zu 30 Sekunden bestehen bleibt und Gegner aufdeckt, wenn diese auf die Saat treten
  • Zyra kann bis zu 2 Saatkörner lagern und erhält in regelmäßigen Abständen eine Aufladung
  • Es können bis zu 4 Saatkörner gleichzeitig auf dem Feld sein und beim Aussetzen der Saat wird der Bereich kurz aufgedeckt

Eure Saat nutzt ihr meistens in Kombination mit euren anderen Fähigkeiten, damit ihr Pflanzen beschwört. Natürlich könnt ihr sie auch mal als Falle in Büschen platzieren, damit ihr Gegner sehen könnt, die über die Saat laufen. Dies ist allerdings unzuverlässig, da man die Samen im Gegensatz zu Wards umgehen kann. Deshalb ersetzen sie keinesfalls die Wards.

Packende Wurzeln (E-Spell):

E-Spell_Zyra

  • Zyra schickt Ranken in einer graden Linie von ihr weg, die 60/95/130/165/200 (+0.5) magischen Schaden an Gegnern verursachen und diese für 0.75/1/1.25/1.5/1.75 Sekunden festhalten
  • Ungezügeltes Wachstum: Treffen die Ranken auf ein Saatkorn, so entsteht ein Rankenpeitscher, der Gegner 2 Sekunden lang um 30% verlangsamt und 26 + 6 mal Zyras Level + 0.2 AP an Schaden verursacht

Der E-Spell ist euer wichtigster CC und deshalb skillt ihr ihn auch als erstes durch, damit ihr die Abklingzeit minimiert und den Schaden maximiert. Die Ranken brauchen etwas Zeit zum wandern, sodass ihr Gegner die direkt vor euch stehen sofort festwurzelt, während Gegner die weit weg stehen erst mit Verzögerung erreicht werden. Deshalb ist etwas Übung und Timing notwendig, um das volle Potential dieser Fähigkeit auszunutzen.

Würgedornen (R-Spell):

R-Spell Zyra

  • Zyra beschwört ein Dornendickicht, welches bei der Ausbreitung 180/265/350 (+0.7) magischen Schaden verursacht und nach 2 Sekunden alle Gegner in die Luft schleudert
  • Ungezügeltes Wachstum: Alle Pflanzen, die mit dem Dornendickicht in Berührung kommen, erhalten 50% Angriffstempo

Die Ultimate gibt euch einen 2ten CC. Dieser setzt aber erst verzögert ein, da die Ranken sich erst ausbreiten, dabei Schaden verursachen, und nachdem sie sich vollständig ausgebreitet sich zuziehen. Bei diesem zuziehen werden dann alle Gegner, die auf dem Rankenfeld stehen in die Luft geschleudert. Entscheidend ist für euch an sich nicht der Schaden, sondern das hochwerfen, sodass es nicht so schlimm ist, wenn ihr einen Gegner anfangs nicht erwischt, er aber auf dem Feld steht, wenn die Ranken sich zuziehen. In den Clashes solltet ihr natürlich versuchen möglichst viele Gegner zu erwischen und wie immer gezielt auf die Carrys gehen.

Skillreihenfolge:

E-Q-E-W-E-R-E-Q-E-Q-R-Q-Q-W-W-R-W-W

Als erste den E, damit die Abklingzeit verringert und die Dauer des festhaltens erhöht wird. Als zweites den QSpell, für mehr Schaden, also mehr Harrass. Als letztes dann den W, um schneller an die Saatkörner zu kommen.

Items:

  • Feenamulett, 2 grüne Wards, 1 pinkes Ward & 2 Heiltränke
  • Stein der Weisen
  • Sehender Rubinstein
  • Laufstiefel
  • Kages Glücksdolch
  • Shurelyas Träumerei 
  • Zwillingsschatten
  • Andere Aurenitems wie Zekes Herold oder Amulett der eisernen Solari

Wichtig bei den Items ist, dass ihr immer Wards kauft. Es gehört zu euren Aufgaben die Karte zu warden. Gleichzeitig müsst ihr auch immer mal wieder 400 Gold in ein Orakel investieren, um die Wards der Gegner zu zerstören. In der Regel kommt ihr mit eurem Items nicht weiter als Shurelyas Träumerei und seid immer Pleite, da alles für Wards ausgegeben würde.

Zyra Skin 1

Spielabschnitte:

Early:

Wie jeder andere Support kümmert ihr euch auf der Botlane um euren AD Carry. Ihr warded die Lane und stellt euch selbst in die Büsche, damit euer Carry weiß, was in diesen vorgeht. Dann liegt es an dem AD Carry, ob ihr etwas aggressiver spielen könnt, oder er lieber in Ruhe farmen möchte. Wenn er lieber farmen will, dann lehnt euch zurück und passt einfach auf, dass euer AD Carry seine Ruhe hat. Möchte er schon gerne aggressiv spielen, so versucht die Gegner mit eurem E zu erwischen. Mit ein bisschen Übung könnt ihr euren E-Spell einsetzen und während die Ranken auf euren Gegner zulaufen noch einen Samen unter diesen legen. Dadurch wird er festgewurzelt und bekommt den Schaden und die Verlangsamung von eurer Pflanze. Während der Gegner festgehalten wird, könnt ihr euren Q-Spell einfach treffen und auch mit diesem eine Pflanze beschwören, um euren Schaden zu maximieren.

Midgame:

Wenn ihr eure Ulti bekommt, habt ihr eine weitere Möglichkeit den Gegner zu CC´n. Wenn ihr mit eurem AD Carry zusammen zu dem Entschluss kommt, dass ihr die Gegner töten könnt, startet ihr den Angriff. Dafür benutzt ihr wie im Early euren E und euren Q, beide in Kombination mit den Samen, und setzt dann eure Ulti unter, bzw. leicht hinter den Gegnern. Dadurch das er erst noch festgehalten ist, hat er weniger Zeit aus der Ulti zu flüchten. Und wenn ihr sie gut gesetzt habt, kommt der Gegner selbst mit Blitz nicht rechtzeitig aus dem Rankenfeld, bzw. kann nur in eure Richtung den Ranken entkommen. Wenn er dann direkt vor euch steht, könnt ihr nur hoffen, dass euer AD Carry genug Schaden hat, um den Gegner zu töten. Euer Job ist auf alle Fälle getan, denn mehr, als alle Fähigkeiten benutzen und treffen, könnt ihr nicht machen. Denkt ansonsten immer noch an die Wards und investiert auch in das ein oder andere Pinkward, um gegnerische Wards z.B. am Drachen zu zerstören.

Lategame:

Wenn es jetzt im Lategame zu den Clashes kommt, sind eure Kampferöffnungen und Ultimates entscheident. Vielleicht ist es jetzt etwas überraschend, dass man mit einem Support wie Zyra Kämpfe eröffnen soll, schließlich können die Gegner einen ja fast sofort töten, aber so nah ran solltet ihr dann doch nicht gehen. Versucht mit eurem E-Spell einzelne Gegner zu erwischen, während das gegnerische Team nicht bereit für einen Kampf ist, weil z.B. nicht alle da sind, oder sie grad auf dem Rückzug sind. Euer Festhalten sollte eurem Team genug Zeit geben, um zu dem Gegner aufzuschließen und diesen zu töten. Falls es zu einem frontalem 5 gegen 5 Kampf kommt, solltet ihr versuchen euren Carry zu verteidigen, indem ihr ihm die Gegner vom Hals haltet. Versucht dafür möglichst viele Gegner festzuhalten, die grade auf dem Weg zu eurem Carry sind. Mit eurer Ulti könnt ihr dann die Gegner hochschmeißen und dadurch eurem Team noch mehr Zeit verschaffen. Wenn ihr die Ulti im perfekten Moment einsetzt, könnt ihr sogar das gegnerische Team aufteilen. Benutzt sie, nachdem die Tanks und Bruiser der Gegner in euer Team reingestürmt sind so, dass die gegnerischen Carrys durch eure Ulti durch müssten, wenn sie ihren Teammitgliedern folgen wollen. Dabei müssen sie jetzt wählen zwischen zurückbleiben, oder das hochschmeißen und den Schaden eurer Ulti in Kauf nehmen.

Zyra Skin 2

Pro und Contra:

Pro:

  • 2 AoE CC´s
  • Hohe Reichweite
  • Kann Büsche aufdecken

Contra:

  • Keine Heilung
  • Alles Skillshots
  • Sehr leicht zu töten

Schlusswort:

Zyra ist definitiv nicht der einfachste Support. Wer Zyra perfekt spielen will, braucht sehr viel Übung und schnell Finger. Die richtige Koordination eurer Fähigkeiten ist das wichtigste beim Spielen von Zyra. Solltet ihr diese aber erstmal drauf haben, beherrscht ihr einen sehr starken Supporter mit vielen Möglichkeiten das Gegnerteam zu CC´n. Also fangt am Besten heute noch an Zyra zu üben.

 Wenn euch dieser Guide gefallen hat, lohnt sich ein Besuch in unserer LoL-Guides Übersicht. Hier findet ihr noch Guides zu vielen anderen Champions.

Ähnliche Artikel

LoL: Lucian AD Carry Guide

Lucian ist ein AD Carry mit vielen unterschiedlichen Qualitäten, zu den unter anderem Burst-Schaden und …

Ezreal Wallpaper guide

LoL: Ezreal AD Carry Guide

Ezreal gehört seit langen zu den häufig gespielten AD Carrys, egal ob man nun Ranglisten- …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.