Home - League of Legends - League of Legends News - League of Legends – Champion Vi enthüllt!

League of Legends – Champion Vi enthüllt!

Champion ViBereits seit einigen Tagen ist der neue Champion Vi Piltovers Vollstreckerin auf den Testservern spielbar und schon bald wird er auch auf den Live Servern verfügbar sein. Mit ihren zwei schlagenden Argumenten wird sich sich im aktuellen Meta zu den Toplanern und Junglern gesellen.

Champion Vi

Zusätzlich zu dem Enthüllungsbeitrag wurde bereits ein Champion-Spotlight veröffentlicht, in dem Phreak euch seine Ideen und Gedanken zu Vi offenbart, um euch einen besseren Einblick in den neuen Champion zu verschaffen.

„Es ist eine Schande. Ich habe zwei Fäuste, doch du hast nur ein Gesicht“ – Vi

Champion Vi

Champion Vi – Fähigkeiten

Schockschild: Vi lädt einen Schild über Zeit auf. Der Schild kann aktiviert werden, indem ein Gegner mit einer Fähigkeit getroffen wird.
Rammbock: Vi lädt ihre Handschuhe auf und entfesselt einen mauernerschütternden Hieb, der sie vorwärts trägt.
Verbeulende Hiebe: Vis Hiebe zerstören die Rüstung des Ziels, verursachen zusätzlichen Schaden und gewähren ihr Angriffstempo.
Übermäßige Gewalt: Vis nächster Angriff stößt durch ihr Ziel und verursacht Schaden an den Gegnern hinter diesem.
Tätlicher Angriff: Vi rennt einen Gegner um und stößt jeden auf ihrem Weg zur Seite. Sobald sie ihr Ziel erreicht, schlägt sie es in die Luft, springt hinterher und schleudert es zu Boden.

Seid ihr bereit, die Handschuhe überzustreifen und euer schlagendes Können unter Beweis zu stellen? Sobald eure Widersacher eure schweren Waffen sehen, heißt es zuschlagen oder geschlagen werden.

Champion Vi

Champion Vi – Geschichte

Riot MitarbeiterNeeksNaman zu Enthüllt: Vi, Piltovers Vollstreckerin (Quelle)

Für Vi stellt jedes Problem nur eine weitere Backsteinmauer dar, die es mit ihren gigantischen Hextech-Handschuhen zu durchschlagen gilt. Obwohl sie auf der falschen Seite des Gesetzes aufwuchs, setzt Vi ihr kriminelles Wissen nun dazu ein, der Polizeieinheit von Piltover zu dienen. Vis freche Art, ihr herber Humor und ihre unverhohlene Weigerung Befehle zu befolgen, können ihre nach Vorschrift handelnde Partnerin, Caitlyn, oft zur Weißglut bringen. Doch nicht einmal der Sheriff von Piltover kann leugnen, dass Vi einen unschätzbaren Gewinn im Kampf gegen das Verbrechen darstellt.

Da sie als Kind in den gesetzlosen Außenbezirken Piltovers aufgewachsen ist, hat Vi gelernt, wie man raubt und betrügt, um über die Runden zu kommen. Durch das Stehlen und Auseinandernehmen von Hextech-Geräten erlangte sie die Fertigkeiten einer meisterlichen Mechanikerin, während das Leben auf der Straße sie Eigenständigkeit lehrte. Als sie sechs Jahre alt war, fand eine bunt zusammengewürfelte Gruppe Krimineller Gefallen an der jungen Delinquentin und nahm sie bei sich auf. Im Alter von elf Jahren war sie zur erfahrenen Komplizin geworden und genoss den Nervenkitzel bei jedem Raubüberfall.

Vis Einstellung änderte sich, als ein Raubzug in einem Bergwerk schieflief. Sie war gezwungen, sich zu entscheiden, ob sie mit ihrer Bande floh oder versuchte die unschuldigen Minenarbeiter aus einem eingestürzten Tunnel zu retten. Vi entschied sich, die Heldin zu spielen. Während sie nach einem Weg suchte, die Bergleute aus den Trümmern zu befreien, entdeckte sie einen zerstörten Bergbau-Roboter. Sie improvisierte und schraubte seine riesigen Fäuste heraus, um sie in behelfsmäßige Hextech-Handschuhe umzufunktionieren. Als sie die schweren Waffen an ihre kleinen Hände angepasst hatte, beugte das junge Mädchen ihren Arm und schmetterte kraftvoll gegen die Trümmer. Die Wucht des Schlages sprengte den Fels auseinander. Nun da die Arbeiter frei waren und entkommen konnten, stahl sich Vi davon.

Nachdem dieser Job schiefgegangen war, brach Vi ihre Verbindungen zu der Bande ab. Sie kehrte in das Leben einer einsamen Kriminellen zurück, stahl von nun an aber nur noch von anderen Verbrechern. Im Laufe der Jahre modifizierte und verbesserte Vi ihre Hextech-Fäuste, wodurch sie Raubüberfälle auffliegen lassen und sich die Beute mit Leichtigkeit schnappen konnte. Schließlich erreichte ihr schlechter Ruf auch Caitlyn, den berühmten Sheriff von Piltover. Anstatt zu versuchen, Vi einzusperren, bot Caitlyn der Kriminellen an, der Gesellschaft ihre Schuld zurückzuzahlen, indem sie in Piltover auf der Seite des Gesetzes arbeitet. Vi lachte. Für sie klang ein Job, in dem sie Gauner aufmischen konnte, ohne dass sie gezwungen war, vor den Bullen davonzulaufen, perfekt. Sie nahm sofort an. Caitlyn hat nun alle Hände voll zu tun, dafür zu sorgen, dass Vi nicht aus der Reihe tanzt, während Vi Caitlyns Befehle als bloße Vorschläge ansieht. Doch wenn sie zusammenarbeiten, werden sie von allen Gesetzesbrechern Piltovers gefürchtet.

Ähnliche Artikel

podcast_lol

LoL: MMOZone LoL Podcast #003

Wieder eine Woche rum – Zeit also, den dritten MMOZone LoL Podcast zu veröffentlichen. Wie …

LoL: Gewinnt die Gamescom Skins

Wir waren auf der Gamescom 2013 und haben natürlich nicht nur jede Menge News und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.