Home - League of Legends - League of Legends Guides - League of Legends: Varus AD Range Carry Guide

League of Legends: Varus AD Range Carry Guide

Im folgenden Guide möchte ich euch Varus vorstellen, einen AD Carry, der sich mit gutem Poke und starken Crowd Control ab Level 6 auszeichnet. Vorher in der Lane schlägt er sich meistens gut, da seine Reichweite für automatische Angriffe groß ist. Einziger Nachteil den Varus hat, ist die fehlende Fluchtmöglichkeit.

Falls ihr auf der Suche nach einem Guide für einen anderen Champion seid, so werft doch einen Blick auf unsere Übersicht mit vielen weiteren LoL Guides.

Varus Wallpaper Guide

Inhalt:

Runen:

  • Essenzen: AngriffsschadenRunen Varus
  • Zeichen: Angriffschaden
  • Siegel: Rüstung
  • Glyphen: Magieresistenz

Dank dem Angriffsschaden könnt ihr anfangs einfacher lasthitten. Dadurch bekommt ihr mehr Gold zusammen, um eure Items zu kaufen. Die Rüstung braucht ihr, um auf der Lane zu überleben. Da ihr gegen den gegnerischen AD Carry spielen werdet, bekommt ihr hauptsächlich körperlichen Schaden. Gegen den Schaden vom Supporter habt ihr die Magieresistenz mit dabei.

Beschwörerzauber:

Beschwoererzauber Varus

Blitz und Barriere

Blitz braucht ihr, um euch zu positionieren zu können, da ihr keine andere Fluchtmöglichkeit habt. Barriere um länger zu überleben. Je länger ihr überlebt, desto mehr Schaden macht ihr, ganz einfach.

Meisterschaften:

Normale offensive AD Carry Meisterschaften, ohne große Überraschungen. Offensiv alles was ihr zum Schaden machen braucht und defensiv mehr Rüstung, Leben und verbesserte Barriere.

Meisterschaften Ashe

 

Fähigkeiten:

Lebende Vergeltung (Passiv)

Passiv Varus

  • Varus erhält zusätzliches Angriffstempo, wenn er einen Gegner getötet hat, oder dabei geholfen
  • Bei Champions fällt der Bonus stärker aus

Eine der stärksten Passiven unter AD Carrys. Sie hilft euch die Lane zu pushen und macht auch das Lasthitten einfacher, wenn ihr ein höheres Angriffstempo. In Clashes bekommt ihr das Angriffstempo aber erst, wenn ihr einen Kill oder Assist bekommt, deshalb bekommt ihr während des Clashes noch einen Schadensbonus.

Durchdringender Pfeil (Q-Spell)

Q-Spell Varus

  • Bei der ersten Aktivierung fängt Varus an seinen Bogen zu spannen und dabei einen Schuss aufzuladen der mit erhöhter Dauer mehr Reichweite bekommt und mehr Schaden verursacht
  • Bei der zweiten Aktivierung verursacht der Pfeil zwischen 10/47/83/120/157 (+1.0) und 15/70/125/180/235 (+1.6) normalen Schaden
  • Der Schaden nimmt mit jedem getroffenen Gegner um bis zu 33 % weiter ab
  • Während des Aufladens verringert sich Varus Lauftempo um 20%
  • Nach 4 Sekunden ohne Schuss wird die Fähigkeit abgebrochen und Varus erhält die Hälfte des Manas zurück.

Die Fähigkeit, die Varus seinen Poke gibt. Während des Lanings könnt ihr euren Gegner damit aus der Distanz Schaden zufügen, später in den Clashes werdet ihr den Q-Spell oft gebrauchen um euren W-Spell auszulösen. Dazu später mehr. Maximiert diesen Skill als zweites, um den Cooldown runter zu bekommen und den Schaden zu erhöhen.

Verdorbener Köcher (W-Spell)

W-Spell Varus

  • Passiv: Varus normale Angriffe verursachen zusätzlich 10/14/18/22/26 (+0.25) magischen Schaden und belegen das Ziel mit Verderbnis (bis zu 3 Stacks)
  • Aktiv: Trifft eine andere Fähigkeit von Varus ein mit Verderbnis belegtes Ziel, so wird 2/2.75/3.5/4.25/5 % (+0.02 %) des maximalen Lebens seines Ziels als magischen Schaden (max. 360 Schaden insgesamt gegen Monster) verursacht

Maximiert diese Fähigkeit zuerst, da ihr dadurch Angriffsschaden geschenkt bekommt und einfacher Lasthitten könnt. Versucht während des Lanings euren Gegner zu harrassen, indem ihr 3 normale Angriffe aus ihn ausführt und danach die Verderbnis Stacks mit eurem E oder Q-Spell auszulösen. Später macht ihr durch diese Fähigkeit auch guten Schaden an Tanks, da ihr prozentualen Schaden verursacht. Da eure anderen Fähigkeiten einen längeren Cooldown besitzen, als ihr für 3 normale Angriffe braucht, solltet ihr euch immer gut überlegen, ob ihr schon nach 2 Stacks auslöst oder lieber noch den 3ten Angriff macht.

Pfeilhagel (E-Spell)

E-Spell Varus

  • Varus feuert einen Pfeilhagel, der 65/100/135/170/205 (+0.6) normalen Schaden verursacht und den Boden entweiht
  • Der entweihte Boden verlangst Gegner die sich drauf bewegen um 25/30/35/40/45 % und verringert heilende Effekte um 50 %

Investiert einen Skillpunkt auf Level 4, da ihr dadurch eine Verlangsamung und eine Möglichkeit bekommt euren W-Spell auszulösen. So greift euren Gegner 3 mal an und benutzt danach den E-Spell, um den Gegner zu schädigen. Ansonsten nutzt den E-Spell auch um den Heal vom Gegner zu verringern. Später im Clash könnt ihr den Spell nutzen um alle Gegner zu verlangsamen, und so einfacher zu kiten.

Ketten der Verderbnis (R-Spell)

R-Spell Varus

  • Varus feuert eine Kette der Verderbnis, die an dem ersten getroffenen Gegner150/250/350 (+1) magischen Schaden verursacht und diesen 2 Sekunden lang festhält
  • Nach den 2 Sekunden springt die Kette auf nahe Gegner über und macht mit ihnen das Gleiche

Die Ultimate sollte natürlich immer geskillt werden, wenn es möglich ist. Während des Lanings kann sie defensiv gegen Jungler Ganks eingesetzt werden, oder offensiv um Gegner am weglaufen zu hindern. Später in den Clashes kann sie von einem Gegner zum nächsten springen und dadurch ähnlich wie eine verzögerte Amumu Ultimate wirken. Dies auf einem AD Carry ermöglicht gute Möglichkeiten für Teamkombinationen. Weiter löst natürlich auch diese Fähigkeit die Stacks von Verderbnis aus.

Skillreihenfolge:

W-Q-W-E-W-R-W-Q-W-Q-R-Q-Q-E-E-R-E-E

Erst den W-Spell für den zusätzlichen Schaden mit automatischen Angriffen. Danach den Q-Spell für den starken Poke und Harrass. Einen Punkt auf Level 4 in den E-Spell, um die Verderbnis Stacks auszulösen, ansonsten zum Schluss durchskillen.

Items:

  • Dorans Klinge
  • Schuhe
  • Vampirisches Zepter
  • Beinschienen des Berserkers
  • Blutdürster
  • Letzer Atemzug
  • Klinge des gestürzten Königs
  • Phantomtänzer
  • Schutzengel oder Warmogs Rüstung

Varus Splashart

Spielabschnitte:

Early:

Wie jeder AD Carry solltet ihr den Fokus aufs Farmen und Lasthitten legen, dies ist das A und O als guter AD Carry. Allerdings solltet ihr dabei auch versuchen den Gegner am Farmen zu hindern, indem ihr ihn Schaden zufügt. Je nachdem mit welchem Support ihr auf der Botlane spielt könnt ihr entweder sehr aggressiv sein, oder euch lieber etwas zurückhalten. An sich kann Varus ab Level 3 sehr gut Schaden austeilen. So benutzt 3 Angriffe und löst danach eure Verderbnis Stacks mit dem Q-Spell aus. Mit Level 5 könnt ihr erst 3 mal angreifen, dann den E-Spell benutzen, danach nochmal so viele Angriffe wie möglich ausführen und mit dem Q-Spell die Stacks auf hoher Reichweite auslösen. Mit Level 6 solltet ihr einen Versuch unternehmen die Gegner zu töten, da ihr nun über den CC eurer Ultimate verfügt. Solltet ihr euch nicht stark genug fühlen, fragt nach einem Gank, da ihr eigentlich gute Chancen auf einen Kill habt.

Midgame:

Wenn ihr eure Ultimate bereit habt, könnt ihr versuchen Kämpfe im Jungle zu erzwingen. Dafür muss natürlich euer Team etwas stärker als die Gegner sein, damit das nicht nach hinten los geht. Im Jungle ist weniger Platz zwischen den Wänden, sodass die Gegner schwerer aus eurer Ultimate rauslaufen können. Dadurch wird diese natürlich noch stärker. Ansonsten benutzt vor Kämpfen euren Poke mit dem Q-Spell, damit die Gegner schon geschwächt in die Kämpfe gehen müssen. Passt aber beim Poken auf, dass ihr keinen Schritt zu weit nach vorne macht, da ihr außer eurem Blitz nichts habt, um aus bremzligen Situationen zu entkommen.

Lategame:

Lategame ist immer die Lieblingsspielphase von AD Carrys. Nun solltet ihr eure Items zusammenhaben und sehr guten Schaden machen können. Allerdings seid ihr nicht der einzige der Schaden macht, denkt immer dran. Denn wenn ihr nur einmal falsch steht und der Gegner euch schnell ausschalten kann, resultiert dies meistens in einem verlorenem Clash. Benutzt euren E-Spell und eure Ulti um Gegner zu kiten und dadurch länger am Leben zu bleiben. Solltet ihr allerdings eine gute Gelegenheit sehen, um einen Kampf mit eurer Ulti zu eröffnen, zum Beispiel wenn ihr den gegnerischen AD Carry mit dem Festhalten erwischen könnt, so versichert euch, ob euer Team bereit ist zu kämpfen, damit ihr die Ultimate nicht verschwendet und eröffnet dann den Kampf. Bei der Wahl des defensiven Items (Schutzengel oder Warmogs Rüstung) kommt es drauf an, ob die Gegner euch fast sofort töten können und danach Cooldowns haben, oder ob ihr eher konstanten Schaden bekommt. Bei ersteren Wählt den Schutzengel, sonst die Warmogs.

Varus Splashart

Pro und Contra:

Pro:

  • AD Carry mit CC
  • guter Poke
  • prozentualer Schaden gegen Tanks

Contra:

  • Keine Fluchtmöglichkeit
  • Passiv wird erst nach Kill oder Assist aktiv
  • Itemabhängig

Schlusswort:

Varus ist ein AD Carry, der einem Team viele Möglichkeiten eröffnet. Seine Ulti kann Kämpfe erzwingen oder verhindern und sein Poke macht ihn zu einer Art Allrounder. Da die Ulti und der Q-Spell Skillshots sind, verzweifelt nicht wenn mal etwas nicht trifft. Bei der Ulti ist dies natürlich besonder ärgerlich und es wird oft Situationen geben, wo der Q-Spell verfehlt und euch dadurch einen Kill kostet. Aber solche Sachen passieren, verzweifelt daran nicht und übt die Benutzung weiter.

Wenn euch dieser Guide gefallen hat, findet ihr weitere League of Legends Guides zu anderen Champions in unserer Übersicht.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

ff 14 heavensward machinist

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.