Home - League of Legends - League of Legends Guides - League of Legends: Thresh Support Guide

League of Legends: Thresh Support Guide

Der folgende Guide beschäftigt sich im Thresh in seiner üblichen Rolle als Supporter. Thresh kommt als aggressiver Supporter daher, der sich durch Mobilität und CC auszeichnet. Einige seiner Fähigkeiten erfordern etwas Übung, sodass Training und ein guter Einstieg der Schlüssel zum Erfolg sind.

Falls ihr auf der Suche nach einem Guide für einen anderen Champion seid, so werft doch einen Blick auf unsere Übersicht mit vielen weiteren LoL Guides.

Thresh Wallpaper Guide

Inhalt:

Runen:

  • Essenzen: 1 Gold alle 5 SekundenRunen Thresh
  • Zeichen: Rüstung
  • Siegel: Rüstung
  • Glyphen: Magieresistenz

Typische Supportrunen, die Essenzen, damit ihr Gold für Items und Wards zusammenbekommt. Rüstung in Zeichen und Siegeln, da ihr für euren AD Carry Schaden einstecken wollt und dieser Schaden vom gegnerischen AD Carry kommt. Magieresistenz in den Glyphen, damit ihr den Poke vom gegnerischen Support gut wegsteckt.

Beschwörerzauber:

LoL - Beschwörerzauber Thresh

Blitz und Erschöpfen

Blitz braucht ihr natürlich zum einen, um aus kniffligen Situationen zu entkommen, zum anderen, um euch für euren Q-Spell oder eure Ulti in Position zu bringen. Erschöpfen habt ihr, um während des Lanings den gegnerischen AD Carry bei Kämpfen zu schwächen, und um später in Clashes die größte gegnerische Bedrohung kurz aus dem Kampf zu nehmen.

Meisterschaften:

Defensive Supporter Meisterschaften, viel im Verteidigungsbaum, da ihr euch später in die Gegner reinzieht, und dann viel Schaden bekommen werdet. Der eine Skillpunkt für das verbesserte Erschöpfen im Angriffsbaum, kann alternativ auch in Taschendiebstahl im Wissensbaum gepackt werden. Dies ist Geschmackssache.

LoL - Meisterschaften Thresh

Fähigkeiten:

Verdammnis (Passiv)

Passiv Thresh

  • Sterbende Gegner in Thresh´s Nähe hinterlassen Seelen
  • Thresh kann diese Seelen sammeln, wodurch er permanent Rüstung und Fähigkeitsstärke erhält

Für ein Supporter eine sehr schöne Passiv, weil man selbst in langweiligen Lanes etwas zu tun bekommt. Sollten beide AD Carries sich aufs Farmen konzentrieren, ohne irgendwie zu kämpfen, so hat man die ganze Zeit Seelen zum sammeln. Nachteil ist, dass man beim Stufenaufstieg nichts an Rüstung bekommt, aber eigentlich beim Sammeln mit der Rüstung Schritt halten kann. Zusätzlich gibt es die Fähigkeitsstärke geschenkt, wodurch man mehr Schaden verursachen kann. Solltet ihr nicht an die Seelen rankommen, da ihr sonst sterben würdet, so fallt ihr zurück, bzw. könnt im Notfall diese mit eurem W-Spell einsammeln.

Todesurteil (Q-Spell)

Q-Spell Tresh

  • Aktiv: Thresh wirft seinen Harken und verursacht am ersten getroffenen Gegner 80/120/160/200/240 (+0.5) magischen Schaden
  • Thresh hat sein Ziel 1,5 Sekunden am Harken und zieht den Gegner ein Stück zu sich ran
  • Bei erneuter Aktivierung zieht sich Thresh an das getroffene Ziel heran

Hiermit eröffnet ihr die Kämpfe und bringt euch in Position, um eure anderen Fähigkeiten zu benutzen. Zu Anfang werdet ihr einige Probleme haben, mit dem Q-Spell eure Gegner zu treffen, da der Harken mit einer leichten Verzögerung geworfen wird. Aber mit ein bisschen Übung werdet ihr, ähnlich wie bei Blitzcrank, immer mehr Treffer landen. Ansonsten gibt es den Trick den Harken aufzuladen und kurz vor dem Wurf Blitz zu benutzen, dadurch werft ihr den Harken sofort von eurer neuen Position. Dies ist aber schwierig und kann schnell in die Hose gehen.

Dunkler Weg (W-Spell)

W-Spell Thresh

  • Thresh wirft seine Laterne und Verbündete in der Nähe der Laterne erhalten ein Schild, der der 4 Sekunden andauert und bis zu 60/90/120/150/180 (+0.4) Schaden absorbiert
  • Klickt ein Verbündeter auf die Laterne, so bewegt sich diese sofort mit dem Verbündeten zusammen, zurück zu Thresh

Eine sehr interessante Fähigkeit, nicht Aufgrund des Schildes, sondern Aufgrund der Beweglichkeit, die ihr euren Verbündeten gewährt. So könnt ihr euren AD Carry aus den schwierigsten Situationen einfach rausziehen und so seinen Blitz sparen. Ihr könnt diesen Spell auch offensiv benutzen, um z.B. euren Tank in den Kampf zu bekommen. Legt dafür die Laterne hinter euch ab (nicht zu weit, damit das mit der Reichweite noch hinkommt) und zieht euch mit eurem Q-Spell in die Gegner. Durch klicken auf die Laterne kommt euer Tank direkt hinter euch her.

Auspeitschten (E-Spell)

E-Spell Thresh

  • Passiv: Thresh baut einen Angriff auf, wenn er nicht angreift
  • Dadurch verursacht Thresh bis zu 80/110/140/170/200 % des Angriffsschadens + die Anzahl der gesammelten Regeln als magischen Schaden
  • Aktiv: Thresh schwingt seine Kette und verursacht dabei 65/105/145/185/225 (+0.4) magischen Schaden in einer Linie
  • Die getroffenen Gegner werden je nach beim Zaubern gewählter Richtung weggestoßen oder rangezogen
  • Danach werden Sie dann 1,5 Sekunden lang um 20/25/30/35/40 % verlangsamt

Die Passive ermutigt euch euren Gegner zu harrassen, dank eurer Reichweite bei euren normalen Angriffen, könnt ihr dies auch oft ausnutzen. Aktiv ein kurzer CC, der alle getroffenen Gegner kurz hochwirft und neu positioniert. Sehr gut um kanalisierte Ultis wie die von Katarina zu unterbrechen. Im Laning könnt ihr euch entweder an einen Gegner mit dem Q-Spell ranziehen und ihn dann ein Stück hinter euch werfen, oder ranlaufen und den Gegner zu euch stoßen und dabei verlangsamen, um danach einen relativ einfachen Q-Spell zu landen. Gleichzeitig könnt ihr damit auch defensiv Gegner von euch und eurem Carry wegstoßen. Später in den Clashes benutzt diesen Spell nachdem ihr euch ins Gegnerteam reingezogen habt, um eure Gegner näher zu eurem Team zu bekommen.

Die Kiste (R-Spell)

R-Spell Thresh

  • Thresh erschafft um sich herum ein Gefängnis aus Mauern
  • Jede dieser Mauern bricht einzeln wenn ein Champion sich durch sie bewegt und verursacht dabei 250/400/550 (+1) magischen Schaden und verlangsamt für 2 Sekunden um 99%
  • Jeder Gegner kann höchstens eine Mauer einreißen und sobald eine Mauer gebrochen ist, verursachen die anderen nur jeweils die Hälfte an Schaden/Verlangsamung

Die Ultimate rundet Thresh Fähigkeiten ab und zeigt ein weiteres mal, das Thresh in den Gegnern stehen muss, um effektiv zu seien. Nutzt diese Fähigkeit nach eurem Q-Spell, um Gegner am weglaufen zu hindern und ihnen Schaden zuzufügen. Im Laning bereits stark, sodass ihr bei einem Gank vom Jungler eigentlich immer mindestens einen Blitz von den Gegnern bekommt, wenn ihr eure volle Kombo (also Q, E, R) trefft. Später im Clash natürlich noch wirkungsvoller, sodass ihr entweder gut den Kampf eröffnen könnt, oder auch beim Rückzug eures Teams, die Gegner von euch fernhalten könnt. Und da die Ulti 1 zu 1 mit Fähigkeitsstärke skaliert, ist hier auch die Fähigkeitsstärke von eurer Passiven sehr gut angelegt.

Skillreihenfolge:

Q-W-Q-E-Q-R-Q-W-Q-W-R-W-W-E-E-R-E-E

Den Q-Spell zuerst, um euren Schaden auf der Lane zu maximieren und den Cooldown zu reduzieren. Danach dann den W-Spell, da ihr ein Supporter seid und natürlich dem entsprechend auch viel Schaden abfangen wollt, bzw. auch hier den Cooldown schnell minimieren wollt, um viel Mobilität ins Team zu bringen. Als letztes den E-Spell, da natürlich das hochwerfen und die Verlangsamung wichtig sind, aber sich den anderen Sachen unterordnen müssen. Das die Ulti immer geskillt werden sollte, wenn dies möglich ist, ist an sich ja klar.

Items:

  • Feenamulett + 2 Wards + 1 Pinkward + 2 Heiltränke
  • Stein der Weisen
  • Schuhe
  • Sehender Stein
  • Emblem des Heldenmuts
  • Sehender Rubinstein
  • Ägide der Legionen
  • Amulett der eisernen Solari
  • Shurelyas Träumerei
  • Ionische Stiefel der Deutlichkeit
  • Randuins Omen

 An sich werdet ihr wahrscheinlich nie ein Randuins Omen besitzen, da das wenige Gold, das ihr bekommt, für Wards und Orakel draufgehen wird. Deshalb legt mehr Wert auf „Map-Control„, als auf die Fertigstellung eurer Items.

Thresh Artwork

 Spielabschnitte:

Early:

Zu Anfang des Spiels seid ihr ein Babysitter für euren AD Carry. Am Besten sprecht ihr euch mit ihm ab, damit keiner von euch irgendetwas anstellt, womit der andere nicht rechnet. An sich lässt es sich mit Thresh gut aggressiv spielen, sodass ihr den Gegner immer harrassen solltet, wenn ihr könnt. Ansonsten denkt immer dran die Lane zu warden, damit ihr nicht einfach gegankt werdet. Wenn euer Jungler eure Lane ganken will, versucht mitzubekommen, wo die Gegner ihre Wards gestellt haben, damit ihr diese entweder mit einem Pinkward entfernen könnt, oder eurem Jungler sagen könnt, wie er diese umgehen kann. Ein Pinkward am Drachen, damit euer Jungler diesen unbemerkt machen kann.

Midgame:

Wenn die Laningphase langsam vorbei geht und euer AD Carry unten die Lane alleine farmen kann, versucht etwas zu roamen. Ihr könnt mit Thresh gut ganken und euren Verbündeten dadurch Kills verschaffen. Dank eurem CC enden viele Ganks erfolgreich, zumindest wenn ihr euren Q-Spell trefft. Vergesst dabei nicht die Wards, die ihr grade an den Hauptdurchgangswegen platzieren solltet. Solltet ihr anfangen euch zu sammeln und die Clashes zu starten, so ist es eure Aufgabe mit Thresh nach einer guten Eröffnung zu suchen. Nutzt nicht jeden getroffenen Q-Spell, um in eure Gegner zu springen, sondern versucht einen guten Moment abzuwarten, indem ihr auch die gegnerischen Carrys in eure Ulti bekommt. Und natürlich muss euer Team für den Kampf bereit sein, sonst endet das ganze in einem Desaster.

Lategame:

Viel ändert sich für euch nicht, im Vergleich zum Midgame. An sich seid ihr immer noch dafür verantwortlich, dass die Karte gewarded ist. Ein Ward beim Baron ist an sich jetzt Pflicht. Je nachdem wie weit ihr mit eurem Itembuild seid, könnt ihr nun extrem Tanky sein, und so keine Angst davor haben, euch in die Gegner zu ziehen. Solltet ihr von den Items hinterherhängen und sofort sterben, wenn ihr euch in die Gegner reinzieht, so ist dies keine Option mehr. Versucht nun dann euren AD Carry zu beschützen, indem ihr ihm einen Ausweg mit eurer Laterne ermöglicht und ihm dadurch das Kiten erleichtert. Gleichzeitig könnt ihr trotzdem noch mit euren anderen Spells versuchen Gegner zu verlangsamen, bzw. zu unterbrechen.

Thresh Skin

Pro und Contra:

Pro:

  • starker CC
  • Blitz für Verbündete
  • interessant zu spielen

Contra:

  • Skillshot abhängig
  • Item abhängig
  • Kann im Early zurückfallen

Schlusswort:

Thresh ist eine echte Bereicherung für die League und kann einem beim Spielen viel Spaß machen. Im ersten Moment wird vielleicht nicht alles so klappen, wie ihr euch das vorstellt, doch mit der Zeit werdet ihr immer treffsicherer werden und dadurch euch und euren Verbündeten den ein oder anderen Kampf gewinnen können.

Wenn euch dieser Guide gefallen hat, findet ihr weitere League of Legends Guides zu anderen Champions in unserer Übersicht.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.