Home - League of Legends - League of Legends Guides - League of Legends: Orianna AP Guide

League of Legends: Orianna AP Guide

Im folgenden Guide schauen wir uns Orianna etwas näher an. Orianna ist nicht unbedingt der einfachste AP Champion und benötigt eine Menge Aufmerksamkeit und Koordination. In den richtigen Händen kann Orianna allerdings eine Menge Schaden verursachen.

Falls ihr auf der Suche nach einem Guide für einen anderen Champion seid, so werft doch einen Blick auf unsere Übersicht mit vielen weiteren LoL Guides.

Orianna Wallpaper Guide

Inhalt:

Runen:

  • Essenzen: FähigkeitsstärkeRunen Orianna
  • Zeichen: Magiedurchdringung
  • Siegel: Manaregeneration
  • Glyphen: Manaregeneration per Level

Fähigkeitsstärke und Magiedurchdringung erhöhen euren Schaden, grade auch im Earlygame, wenn ihr noch keine Items habt. Die Manaregenerationssiegel und -glyphen ermöglichen es euch länger auf der Lane zu bleiben und mit euren Zaubern mehr zu poken. Die Manaregenerationsglyphen, die mit höherem Level mehr Manaregeneration geben, helfen euch dann, wenn auch die Manakosten eurer Fähigkeiten ansteigen.

Beschwörerzauber:

Beschwörerzauber Orianna

Blitz und Entzünden

Blitz um euch aus bremsliegen Situationen zu befreien und Entzünden für den extra Schaden, um euren Gegner mit Level 6 und einer Kombo zu töten.

Meisterschaften:

Normale offensive AP Meisterschaften mit Manaregeneration und verlängerte Buffdauer im Wissens Baum. Die Wissensmeisterschaften helfen euch mit eurem Mana besser klar zukommen, denn Orianna ist sehr manalastig.

Meisterschaften Anivia

Fähigkeiten:

Präzises Uhrwerk (Passiv)

Passiv Orianna

  • Oriannas automatische Angriffe verursachen zusätzlichen magischen Schaden
  • Der Schaden wird erhöht, wenn sie wiederholt das gleiche Ziel angreift

Durch diese Passiv hat Orianna quasi 5 Fähigkeiten, die mit Fähigkeitsstärke skalieren. Weiter sorgt dieser Bonusschaden dafür, dass Orianna am Meisten Schaden mit automatischen Angriffen von allen AP Carrys macht. Dadurch könnt ihr gut mit euren Angriffen euren Gegner harrassen.

Befehl: Angriff (Q-Spell)

Q-Spell Orianna

  • Orianna befiehlt ihrer Kugel sich in ein Zielgebiet zu schleudern
  • Verursacht dabei 60/100/140/180/220 (+0.6) magischen Schaden an den auf dem Weg getroffenen Gegnern
  • Bei jedem Treffer werden 10 % weniger Schaden verursacht, wobei dieser nicht auf unter 40 % des ursprünglichen Werts fallen kann
  • Ihre Kugel verbleibt danach an der Zielposition

Alle Fähigkeiten von Orianna finden nur an der Position der Kugel statt, deshalb ist es wichtig mit der Kugel mobil zu sein. Darum maximiere ich diese Fähigkeit zuerst, damit der Cooldown runtergeht. Weiter geht natürlich der Schaden nach oben und ihr könnt euren Gegner perfekt poken und harrassen. Später im Clash schmeißt eure Kugel in die Mitte der Gegner rein, Tendenz natürlich immer zu den Fokuszielen. Nachdem ihr eure Kombo genutzt habt, platziert die Kugel immer so wie ihr könnt, um den Gegner zu Schaden.

Befehl: Dissonanz (W-Spell)

W-Spell Orianna

  • Orianna befiehlt ihrer Kugel einen elektrischen Impuls auszusenden, der 70/115/160/205/250 (+0.5) magischen Schaden an nahen Gegnern verursacht.
  • Der Impuls hinterlässt ein 3 Sekunden lang bestehen bleibendes Energiefeld, das das Lauftempo 2 Sekunden lang beeinflusst.
  • Gegnern werden um 20/25/30/35/40 % verlangsamt und Verbündete um 20/25/30/35/40 beschleunigt.
  • Der Effekt nimmt während der Wirkdauer ab.

Der zweite Schadensspell von Orianna, der gleichzeitig noch einen Slow, bzw. einen Speed-Up hat. In der Regel wird dieser Spell als zweites maximiert, solltet ihr jedoch mehr Mittel zum überleben brauchen, so könnt ihr auch zuerst das Schild (E-Spell) skillen. Benutzt eine Kombo aus Q, W um euren Gegner während des Lanings zuzusetzen und zu harrassen. Mit dieser Kombo könnt ihr natürlich auch super Minions farmen. Benutzt diesen Spell um Gegner zu slowen oder Verbündete schneller zu machen, damit diese Kämpfe eröffnen oder fliehen können. Später im Clash versucht ihr möglichst viel Schaden zu machen und Gegner zu verlangsamen.

Befehl: Beschützen (E-Spell)

E-Spell Orianna

  • Passiv: Die Kugel gewährt dem Champion, an den sie geheftet wurde, 10/15/20/25/30 Rüstung und Magieresistenz.
  • Aktiv: Orianna befiehlt ihrer Kugel sich zu einem verbündeten Champion zu begeben, sich an diesen zu heften und ihn 4 Sekunden lang vor bis zu 80/120/160/200/240 (+0.4) Schaden abzuschirmen.
  • Aktiv: Gegner, durch die sich die Kugel bewegt, erleiden 75 % der Schildstärke als Schaden: 60/90/120/150/180 (+0.3).

Ein defensiver Spell, der euch vor gegnerischen Angriffen schützen kann und manchmal auch Leben rettet. Gleichzeitig könnt ihr diesen Spell benutzen um eure Kugel zu platzieren. Schildet z.B. einen Amumu oder Malphite, bevor dieser in die Gegner reinspringt. Nun ist eure Kugel in Position für die anderen Zauber. Im weiteren Verlauf des Clashes versucht immer die Ziele zu schützen, die Schaden bekommen, primär natürlich eure Carrys.

Befehl: Schockwelle (R-Spell)

R-Spell Orianna

  • Orianna befiehlt ihrer Kugel nach kurzer Verzögerung eine Schockwelle auszusenden
  • Die 150/225/300 (+0.7) magischen Schaden an nahen Gegnern verursacht
  • Und diese auf die Position der Kugel zuschleudert

Ein flächendeckender Burst, der gleichzeitig die Gegner noch kurz CC´t und ihre Teamaufstellung durcheinander wirbelt. Richtig benutzt wirbelt es auch die best geplanteste Kampferöffnung der Gegner komplett durcheinander. Passt bei der Benutzung aber auf, die Welle entsteht immer um die Kugel herum und es ist sogar schon den besten Spielern passiert, das die Kugel außer Range war und deshalb über dem eigenem Kopf auftauchte, genau in dem Moment, in dem die Ulti gezündet wurde, natürlich jetzt ohne Wirkung. Ein Schild auf den Tank, der sich in die Gegner reinzieht, gefolgt von der Ulti und dem W-Spell richtet extremen Schaden an und kann bei den entsprechenden Items den einen oder anderen Carry ausschalten.

Skillreihenfolge:

Q-W-Q-E-Q-R-Q-W-Q-W-R-W-W-E-E-R-E-E

Den Q-Spell zuerst maximieren, damit ihr die Kugel öfter neu platzieren könnt. Danach dann den W-Spell, um den Schaden zu maximieren. Falls ihr eher Probleme mit dem Überleben habt, investiert ihr schon vorher Punkte in den E-Spell.

Items:

  • Schuhe+3 Pots
  • bis zu 2 Dorans Ringe
  • Träne der Göttin
  • Stab der Zeitalter
  • Zauberschuhe
  • Rabadons Todeshaube
  • Stab des Erzengels
  • Leerenstab
  • Zhonyas Stundenglas

Skins1 Orianna

Spielabschnitte:

Early:

Versucht euren Gegner mit dem Q-Spell Schaden zuzufügen und vergesst dabei das Farmen nicht. Mit Level 6 solltet ihr einen versuch unternehmen euren (hoffentlich geschwächten) Gegner zu töten. Benutzt einfach den Q umd die Kugel in Position zu bekommen, gefolgt von der Ulti und dem W spell. Mit Entzünden, normalen Angriffen und noch einem Q-Spell sollte euer Gegner ausgeschaltet sein. Solltet ihr in der Mitte keine Kills bekommen, so versucht anderen Lanes zu ganken. Dafür pushed erst eure Lane und geht dann los. Versucht möglichst die Bluebuffs zu bekommen, da euch sonst schnell das Mana ausgeht, da Orianna einer der manalastigsten Helden ist.

Midgame:

In der Regel schafft ihr es mit eurer Kombo den gegnerischen Carry auszuschalten. Sollten offene Kämpfe keine Option sein, da das Gegnerteam einfach stärker ist, so versucht mit 5 Leuten eine Lane zu pushen und die Gegner am Tower zu schädigen. Orianna ist einer der stärksten im Game, wenn es darum geht, dem Gegner Leben abzuziehen, ohne selber Schaden zu bekommen, macht euch dies zu nutzen. Sollten die Gegner einmal auf wenig Leben sein und ihr eine gute Kampferöffnung mit der Ulti und allem seht, versucht es einfach. In der Regel werden die Gegner davon überrascht sein und wissen nicht wie sie am Besten reagieren sollen.

Lategame:

An sich ändert sich nicht viel zum Midgame. Nutzt eure Range aus und versucht möglichst den Überblick zu behalten, wo eure Kugel grade ist und was ihr damit anstellen könnt. Versucht mit eurem Schild und dem Slow/Speed-Up eure Carrys so gut zu unterstützen, wie es möglich ist, da dieser in diesen Momenten am meisten Schaden machen sollte. Ansonsten benutzt euer Schild auf den Tank, um dann eure Kugel in Position zu haben, wenn der Kampf eröffnet wird.

Skins2 Orianna

Pro und Contra:

Pro:

– Große Reichweite
– Starker Poke
– Supportfähigkeiten (Schild, Slow & Speed-Up)

Contra:

– Sehr Manalastig
– Schwer zu koordinieren
– alles verzögert (Kugelflugzeit)

Schlusswort:

Orianna macht sehr viel Spaß zu spielen und fordert einen manchmal noch richtig heraus, wenn man alles richtig machen möchte. Eine gut gespielte Orianna ist eine Bereicherung für jedes Team, allerdings kann man auch einige Fehler machen, sodass ihr ein bisschen Übung brauchen werdet.

Wenn euch dieser Guide gefallen hat, findet ihr weitere League of Legends Guides zu anderen Champions in unserer Übersicht.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

ff 14 heavensward machinist

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

2 Kommentare

  1. Soweit ist der Guide gelungen sehe ich aber nicht als Guide z.B. für Rankeds an da man als Orianna W als erstes skillen sollte damit der Poke stärker wird. Außerdem sehe ich die Manereg-Runen + Masteries als Unnötig da man mit der richtigen Items z.B. Tear early keine Mana probs mehr hat. Zudem sind in Runen und Masteries nichts defensives geskillt. Man sollte wenigstens die 24 mr per lvl in den runen mitnehmen.

    • Hey Treebeard,

      deine Einwände sind alle berechtigt, doch unser Ziel ist es Anfänger Guides zu schreiben, die den Einstieg in das Spiel erleichtern sollen. Ich bzw. wir denken, dass mit diesen Runen, Meisterschaften und Items, bzw. der Skillreihenfolge ein guter Einstieg in den Champion gegeben wird. Sollte man wie du die Erfahrung haben und auch Orianna schon spielen können, so lässt sich natürlich alles variieren und seinen Vorlieben anpassen.

      Lg, Luka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.