Home - League of Legends - League of Legends News - League of Legends – Die Überarbeitung von Katarina, die unheimliche Klinge

League of Legends – Die Überarbeitung von Katarina, die unheimliche Klinge

League of Legends - KatarinaNachdem der neue Champion in Diana, Hohn des Mondes gefunden wurde und dieser bereits für jeden Spieler erhältlich ist, bekommt ihre Kollegin Katarina, die unheimliche Klinge nun einige Schönheitsfehler ausgemerzt, damit diese auch in Zukunft mit ihren Weggefährten mithalten kann. 

Damit sie aber nicht nur optisch einen neuen Feinschliff bekommt und spielerisch weiterhin einige Mankos aufweist, wurden auch diverse Schwachstellen in ihren Fähigkeiten verändert, ohne die sogenannten „Kernelemente“ großartig unter den Tisch fallen zu lassen. Während ihre Fähigkeit „Tanzende Klingen„, zumindest zu Beginn eines Spieles, eine unsympathische Schwäche hatte und erst in der höheren Stufe brauchbar wurde, hat man diese nun angepasst. So ist es von Anfang an möglich, dass die „Tanzenden Klingen“ in jeder Fähigkeitsstufe von einem Gegner zum nächsten springen und ebenso das nächstmögliche Ziel anvisieren können. Fortlaufend konnte man die restlichen Fähigkeiten wie „Todes-Lotus“ und „Killerinstinkte“ nicht außer Acht lassen und schraubte auch dort unter anderem an der Kanalisierungszeit, die zukünftig gleichgestellt sein wird. Mit „Unheimlicher Stahl“ erhält Katarina, die unheimliche Klinge eine weitere Fähigkeit hinzu, welche ihr eine schnellere Beweglichkeit verschafft und weiterhin – sollte Todes-Lotus unterbrochen worden sein – Schaden an mehreren Zielen verursacht.

Ihre neuen Fähigkeiten:

  • Unersättlichkeit (passiv): Durch Todesstöße gegen Champions oder entsprechende Beihilfe werden die Abklingzeit von „Todes-Lotus“ verringert und alle normalen Fähigkeiten zurückgesetzt.
  • Tanzende Klingen: Katarina wirft einen Dolch, der von Gegner zu Gegner tänzelt, dabei Magieschaden verursacht und sie zeichnet. Wenn ein gezeichnetes Ziel mit einer Fähigkeit oder einem normalen Angriff getroffen wird, wird das Zeichen verbraucht und dafür zusätzlicher Magieschaden verursacht.
  • Unheimlicher Stahl: Katarina wirbelt ihre Dolche um sich und verursacht dabei Schaden an allen Gegnern in diesem Bereich. Falls sie einen gegnerischen Champion trifft, erhält sie für kurze Zeit zusätzliches Lauftempo.
  • Blitzschritt: Katarina bewegt sich sofort zum Standpunkt ihres Ziels und erleidet für kurze Zeit weniger Schaden von Gegnern. Falls das Ziel ein Gegner ist, verursacht sie Schaden.
  • Todes-Lotus (ultimative Fähigkeit): Katarina wird zu einem Klingenwirbel und wirft mit unübertroffener Geschwindigkeit Dolche auf bis zu drei Gegner in der Nähe. Die Dolche verursachen Magieschaden und verringern die auf getroffene Ziele gewirkte Heilung.

Mit diesen Änderungen möchte man den Champion aggressiver gestalten und den Spieler dazu animieren, von Beginn an in der Schlacht aktiv mitwirken zu können. Viel zu lange galt sie als zu „passiv“ und „harmlos“ und konnte in einer Spielpartie erst spät effektiv in das Spielgeschehen eingebracht werden. Die neue Version soll laut RIOT schon bald verfügbar sein.

Ähnliche Artikel

LoL: MMOZone LoL Podcast #003

Wieder eine Woche rum – Zeit also, den dritten MMOZone LoL Podcast zu veröffentlichen. Wie …

LoL: Gewinnt die Gamescom Skins

Wir waren auf der Gamescom 2013 und haben natürlich nicht nur jede Menge News und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.