Home - League of Legends - League of Legends Guides - League of Legends: Kog’Maw AD Guide

League of Legends: Kog’Maw AD Guide

Im nächsten League of Legends Guide stelle ich euch heute Kog’Maw in seiner Rolle als AD Range Carry auf der Botlane vor. Durch die folgenden Erläuterungen solltet ihr den Champion besser verstehen und spielen können.

Falls ihr auf der Suche nach einem Guide für einen anderen Champion seid, so werft doch einen Blick auf unsere Übersicht mit vielen weiteren LoL Guides.

Kog Maw Wallpaper guide

 

Inhalt:

 

Runen:

  • Essenzen: AngriffschadenRunen
  • Zeichen: Angriffschaden
  • Siegel: Rüstung
  • Glyphen: Manaregeneration pro Stufe

Die Essenzen und Zeichen erhöhen euren Schaden im Early, wodurch ihr leichter Farmen könnt. Die Rüstungssiegel sorgen dafür, dass der gegnerische AD Range Carry euch nicht so viel Schaden macht. Die Manaregenerationsglyphen ermöglichen euch den häufigeren Einsatz eurer Fähigkeiten, grade der Ulti, die recht manaintensiv sind.

Beschwörerzauber:

Beschwoererzauber Varus

Blitz und Barriere

Blitz braucht ihr während des Lanings um Ganks und anderen gefährlichen Situationen zu entkommen. Später im Clash ist Blitz ganz wichtig um euch neu zu positionieren. Barriere benutzt ihr um länger überleben zu können. Dies gilt sowohl fürs Laning, als auch für die Clashes.

Meisterschaften:

An sich typische Range Carry Meisterschaften, mit den wichtigen Sachen im offensiven und mehr Leben plus Rüstung im defensiven Baum.

Meisterschaften Ashe

Fähigkeiten:

Icathianische Überraschung (Passiv):

Passiv

  • Wenn Kog’Maw stirbt verwandelt er sich in eine Bombe, wodurch er 4 Sekunden lang mehr Bewegungstempo erhält und nach dieser Zeit mit 100+25 x Stufe absoluten Schaden explodiert.

An sich möchte man natürlich am Leben bleiben. Sollte man allerdings durch Fehler mal sterben, so kann man mit dieser Passiven nach dem Tot noch nützlich fürs Team sein. Solltet ihr während des Lanings sterben, so könnt ihr abwägen, ob ihr einen eurer Gegner töten könnt, oder doch lieber noch Minions farmt. Später in den Clashes versucht euch mitten im Gegnerteam in die Luft zu jagen, um eurem Team den Kampf zu erleichtern.

Ätzender Speichel (Q-Spell):

Q-Spell

  • Passiv: Kog’Maw erhält 10/15/20/25/30 % zusätzliches Angriffstempo.
  • Aktiv: Kog’Maw verursacht 60/110/160/210/260 (+0,7) magischen Schaden und verringert danach für 4 Sekunden lang die Rüstung und Magieresistenz des Gegners um 5/10/15/20/25.

Die Passive ist auf Kog’Maw so gut, dass ihr diesen Spell als zweites maximieren solltet. Das zusätzliche Angriffstempo erhöht euren Schaden enorm und erleichtert euch das Farmen.

Die Aktive ist eigentlich nur im Laning zu gebrachen, um seinen Schadensoutput auf den Gegner zu maximieren. Später im Clash ist die Reichweite zu gering, um den Spell sinnvoll zu nutzen.

Bioarkanes Trommelfeuer (W-Spell):

W-Spell

  • Kog’Maws Angriffsreichweite erhöht sich um 130/150/170/190/210.
  • Seine Angriffe verursachen zusätzlich 2/3/4/5/6 % des maximalen Lebens des Ziels als magischen Schaden.
  • Hält 8 Sekunden lang an.

Kog’Maws wichtigster Spell, der deshalb auch als erstes hochgeskillt wird. Mit diesem Spell könnt ihr eure Gegner im Laning angreifen, ohne das sie euch in Reichweite haben. Später im Clash könnt ihr dadurch mit viel Abstand zur Gruppe stehen und Gegner angreifen, ohne dass diese an euch rankommen. Dank dem prozentualen Schadensbonus fügt ihr selbst den gegnerischen Tanks noch eine Menge Schaden zu, also schämt euch nicht einen Tank anzugreifen, wenn ihr an die anderen Gegner nicht rankommt.

Leerenschlick (E-Spell):

E-Spell

  • Kog’Maw verschießt einen gradlinigen Skillshot, der allen getroffenen Gegnern 60/110/160/210/260 (+0.7) magischen Schaden verursacht.
  • Dieser Skillshot hinterlässt eine Schleimspur, die 4 Sekunden lang bestehen bleibt und alle Gegner um 20/28/36/44/52 % verlangsamt.

Definitv ein Punkt auf Level 4 rein, da ein Slow immer gut und wichtig ist. Danach aber erstmal ignorieren, da die anderen Skills mehr Schaden machen. Versucht die Schleimspur immer so zu platzieren, dass der Gegner möglichst lange geslowed ist und ihr viele Angriffe platzieren könnt. Später im Clash versucht Gegner von euch wegzuhalten oder einfach einmal durch die Gegner durchzuschießen, damit ihr alle slowed.

Lebendige Artillerie (R-Spell):

R-Spell

  • Kog’Maw feuert eine Granate auf große Entfernung, nach kurzer Verzögerung fällt diese zu Boden und verursacht  80/120/160 (+0.5 AP-Skalierung) (+0.3 AD-Skalierung) magischen Schaden (150% Schaden gegen Champions).
  • Getroffene Ziele werden 4 Sekunden lang aufgedeckt.
  • Jede Verwendung innerhalb von 6 Sekunden kostet zusätzlich 40 Mana (bis maximal 200).

Ein sehr guter Poke-Spell, der immer geskillt werden sollte, wenn es möglich ist. Versucht während der Laningphase eure Gegner zu harassen. Passt aber dabei auf, dass ihr nur alle 6 Sekunden castet, da euch sonst zu schnell das Mana ausgeht. Denkt immer dran, dass ihr Gegner dadurch aufdecken könnt, sodass ihr nie wieder blind ins Gras laufen müsst.

Später im Clash spamt ihre diese Fähigkeit einfach durch, eigentlich sollte euch nicht innerhalb eines Kampfes das komplette Mana ausgehen. Falls doch müsst ihr beim nächsten Clash darauf etwas mehr achten.

Skillreihenfolge:

W-Q-W-E-W-R-W-Q-W-Q-R-Q-Q-E-E-R-E-E

Den W-Spell zuerst, wegen der Reichweite und dem Schaden. Danach kommt der Q-Spell, um das Angriffstempo zu erhöhen. Den E-Spell skillen wir einmal auf Level 4 um einen Slow zu haben, danach vernachlässigen wir diesen Spell aber wieder.

Items:

  • Dorans Klinge oder Schuhe + 4 Heiltränke
  • Vampirisches Zepter
  • Klinge des gestürzten Königs
  • Beinschienen des Berserkers
  • Phantomtänzer
  • Klinge der Unendlichkeit
  • Letzter Atemzug
  • Blutdürster
  • Warmogs Rüstung

Solltet ihr einen Warwick oder ähnliches im Gegnerteam haben, was euch immer stunt, so könnt ihr euch jederzeit eine Quecksilberschärpe kaufen.

Skins1

Spielabschnitte:

Early:

Als Range Carry besteht deine Hauptaufgabe aus Farmen, damit du dir Items kaufen kannst. Ansonsten versuch so ab Level 3 oder 5 deinen Gegner mit dem W-Spell unter Druck zu setzen und zu harassen. Unter Umständen könnt ihr eure Gegner sogar von den Creeps fernhalten, was natürlich super ist, aber passt mit Ganks auf. Kog’Maw ist sehr langsam und hat keinen Escapespell.

Midgame:

Wenn ihr euren Phantomtänzer fertig habt, macht ihr mit eurem W-Spell guten Schaden. In der Regel habt ihr in dieser Phase des Spieles, dank der Schattenklingen, den höchste Movementspeed, wodurch ihr gut kiten und verfolgen könnt. Aber Vorsicht: Beim Verfolgen von Gegnern müsst ihr immer gut aufpassen, dass ihr nicht in eine Falle lauft, weil ihr dann nicht mehr wegkommt.Eine andere Sache auf die ihr aufpassen müsst, ist das Timing bei eurem W-Spell, da euer Schaden sich um einiges verringert, sobald dieser ausläuft.

Lategame:

Kog’Maw ist einer der stärksten Lategame-Champions. Natürlich könnt ihr nur Schaden machen, wenn ihr am Leben bleibt, also steht immer hinter eurem Team und nutzt eure große Reichweite aus. Versucht zuerst die gegnerischen Carrys und Offtanks zu erledigen, bevor ihr euch dem Tank und Supporter zuwendet.

Solltet ihr vom gegnerischen Team rausgefokust worden sein, so schlagt nicht die Hände über dem Kopf zusammen, sondern versucht immernoch eure Passiv bestmöglich zu platzieren.

Skins2

Pro und Contra:

Pro:

  • Hohe Reichweite
  • Hoher Schaden
  • Spielspaß mit der Ulti

Contra:

  • Kein Escapespell
  • Itemabhängig
  • Braucht einen Tank vor ihm

Schlusswort:

Kog’Maw ist einer der Range Carrys mit dem größten Schadenspotential. Dazu kommt noch eine Menge Spielspaß mit der Ulti. Aufpassen müsst ihr lediglich, dass niemand so einfach an euch rankommt, weil ihr sonst sehr schnell tot seit. Mit ein bisschen Erfahrung und Übung sollte das Finden der richtigen Positionen allerdings auch kein Problem mehr sein.

Wenn euch dieser Guide gefallen hat, findet ihr weitere League of Legends Guides zu anderen Champions in unserer Übersicht.

Ähnliche Artikel

LoL: Lucian AD Carry Guide

Lucian ist ein AD Carry mit vielen unterschiedlichen Qualitäten, zu den unter anderem Burst-Schaden und …

Ezreal Wallpaper guide

LoL: Ezreal AD Carry Guide

Ezreal gehört seit langen zu den häufig gespielten AD Carrys, egal ob man nun Ranglisten- …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.