Home - MMO News - HEX: Shards of Fate – Erster Eindruck des Kartenspiels

HEX: Shards of Fate – Erster Eindruck des Kartenspiels

Wir begrüßen Euch zu diesem Artikel, welcher über HEX – Shards of Fate handelt. Das Kartenspiel-MMO wurde erfolgreich auf Kickstarter finanziert und befindet sich derzeit in der Beta, ist aber bereits gut spielbar.

Das Konzept von HEX: Shards of Fate

Hinter HEX steht Cryptozoic Entertainment, welche durch das World of Warcraft Trading Card Game bekannt geworden sind. Der größte Konkurrent derzeit auf dem Markt dürfte wohl Hearthstone sein, welches eine explosionsartige Beliebtheit bekommen hat.

Die Frage ist nun, muss sich HEX vor dem großen Spiel von Blizzard verstecken? Ganz sicher nicht, denn das Konzept ist ein wenig anders, ebenso das Spielgefühl. Hier wurde nicht abgekupfert, sondern eigene Ideen verwirklicht.

HEX jetzt sofort kostenlos spielen

Aller Anfang ist leicht

Vorweg, das Spiel ist klassisch Free-2-Play, im optionalen Ingame-Shop kann man zu einem späteren Zeitpunkt weitere Inhalte kaufen. Dies ist aber nicht unbedingt nötig. Herunterladen könnt Ihr Euch HEX auf der offiziellen Seite.

Nach einer schnellen Installation könnt Ihr auch bereits loslegen. Doch bevor Ihr das Tutorial spielt müsst Ihr vorher erst noch ein Starter-Deck auswählen. Hier habt Ihr die Auswahl aus vier verschiedenen Möglichkeiten.

HEX Starter Deck

Danach geht es auch bereits los, allerdings nicht mit Eurem ausgewählten Deck, sondern für das Tutorial speziell zugewiesene Karten. Dieses erweist sich tatsächlich als sehr hilfreich und zeigt Euch Schritt für Schritt welche Funktionen was hat, wie das Spiel funktioniert, wie man Ressourcen ausspielt und nutzt und wie man Karten miteinander kombinieren kann,

Zwar erklärt das Tutorial nicht sämtliche Eigenheiten des Spiels, doch danach seid Ihr bereits für Eure ersten Spiele, entweder gegen die KI oder gegen andere menschliche Spieler. Ab hier benutzt Ihr auch Euer ausgewähltes Starter-Deck.

Ihr findet Euch nach dem Tutorial im Hauptmenü des Spiels wieder. Hier gibt es viele verschiedene Funktionen, welche wir Euch folgend einmal auflisten.

HEX Hauptmenü

  • Kampagne (Bald verfügbar)
  • Startseite
  • Übungsgelände (Kämpfe gegen KI und Spieler)
  • Tuniere
  • Soziales (Nachrichten und Freunde)
  • Profil
  • Inventar
  • Karten-Manager
  • Auktionshaus
  • Ingame-Shop

Das Menü ist sehr übersichtlich gestaltet, derzeit in der Beta stehen allerdings noch nicht alle Funktionen zur Verfügung. So wird es zu einem späteren Zeitpunkt auch eine Kampagne geben, welche Euch die Möglichkeit geben auch spannende Kämpfe gegen die KI zu führen.

Euer erster Anlaufpunkt nach dem Tutorial wird wohl das Übungsgelände sein. Hier könnt Ihr Spielern suchen gegen die Ihr kämpfen wollt, auch die gegnerische KI ist nicht unbedingt leicht zu besiegen.

HEX jetzt sofort kostenlos spielen

Wie läuft ein Kampf ab?

Bei Beginn eines Kampfes habt Ihr oder Euer Gegner die Möglichkeit zu wählen ob er oder Ihr zuerst eine Karte ziehen oder angreifen darf. Danach werden die ersten 7 Karten ausgeteilt. Solltet Ihr damit nicht zufrieden sein, könnt Ihr die komplette Hand erneuern, zieht dann aber nur noch 6 Karten. Dieses Prozedur könnt Ihr mehrmals wiederholen, zieht aber jedes mal eine Karte weniger.

Dann geht es endlich los! Am Anfang solltet Ihr natürlich immer darauf achten Eure Ressourcen auszuspielen, damit Ihr Eure anderen Karten beschwören könnt. Es gibt verschiedene Arten von Ressourcen, welche teilweise kombinierbar sind. Dadurch wird das Spiel wesentlich taktischer und Ihr müsst bei der Deck-Zusammenstellung auf das nötige Gleichgewicht achten.

HEX Kartenspiel

Ziel ist es die Lebenspunkte des gegnerischen Helden auf Null zu bringen. Im Gegenzug darf dies bei Eurem Helden natürlich nicht passieren. Neben den normalen Karten die Ihr ausspielen könnt, hat jeder Held auch eine individuelle Fähigkeit, welche durchaus Vorteile bringen kann.

Das Spiel ist in mehrere Phasen eingeteilt, zum Beispiel in Vorbereitung, Angriff, Blocken und mehr. Es spielt sich dadurch zwar langsamer als der Konkurrent Hearthstone, dafür aber auch taktischer. Zudem greifen Eure Beschwörungen nur den gegnerischen Helden an, genauso die Kreaturen des Gegners nur Euren Helden angreifen. Diese Angriffe könnt Ihr aber mit Euren Beschwörungen blocken. Wichtig hierbei ist, dass verletzte Karten sich wieder heilen, sofern sie nicht beeinflusst sind. Klingt alles recht kompliziert ist aber eigentlich relativ einfach. In unserem Video erklären wir Euch das Ganze auch nochmal.

HEX jetzt sofort kostenlos spielen

Video zu HEX: Shards of Fate

HEX ist ein wirklich gutes Kartenspiel und mit dem kommenden MMO-Features wird es auf jeden Fall eine feste Community bekommen, da es auch spielerisch überzeugen kann. Neben dem eigenen Geschick spielt natürlich auch immer ein bisschen das Kartenglück mit, jedoch hat man fast immer diverse Möglichkeiten seinen Zug zu spielen.

Im folgenden Video haben wir für Euch das Spiel noch einmal kurz zusammengefasst, was es zu beachten gibt, wie es sich spielt und wie es sich von anderen Spielen wie Hearthstone unterscheidet.

Ähnliche Artikel

Video mit Eindrücken von der gamescom 2016

Die gamescom 2016 ist vorbei und wir waren, wie jedes Jahr, wieder am Fachbesuchertag auf …

Gamescom 2016 Podcast

MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe

Auch wenn die Gamescom 2016 noch bis zum kommenden Sonntag, 21. August 2016 läuft,, möchten …

Ein Kommentar

  1. Ein komplexes Sammelkartenspiel, das ich persönlich aber sogar besser als das von WoW finde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.