Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 Guides - GW2 Dungeon Guide: Umarmung der Betrübnis Weg 1

GW2 Dungeon Guide: Umarmung der Betrübnis Weg 1

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Dungeon Guide Umarmung der Betrübnis Weg 1 – der eiserne Schmied. Diesen könnt Ihr im Forschungmodus einschlagen. Wir haben für Euch nützliche Tipps und Tricks zum allgemeinen Dungeon und einen konkreten Lösungsansatz für das Verlies zusammengetragen. Zudem geben wir Euch nähere Informationen zu hilfreichen Tränken und Buff-Foods. Weitere nützliche Anleitungen findet Ihr in unserer Guild Wars 2 Dungeon Guides Übersicht

Übersicht Umarmung der Betrübnis Weg 1

Dungeon Guide – Umarmung der Betrübnis Weg 1

Dungeon Guide - Umarmung der Betrübnis Weg 1

Ihr findet die Instanz Umarmung der Betrübnis im Süd Westen der Schauflerschreck Klippen. Neben dem hier vorgestellten Weg 1 – der eiserne Schmied , habt Ihr noch die Wahl zwischen zwei weiteren Alternativen im Explorer-Modus und dem einleitenden Story Modus.

Dungeon Guide - Umarmung der Betrübnis Weg 1

Gruppen – Zusammenstellung

  • 1x Mesmer + 1x Krieger + 1x Wächter + 1x Ele-Magier + 1x Random (Standard-Gruppe)

Vorbereitung

Man sollte sich stets einen ausreichenden Vorrat an diversen Tränken und Nahrungsmittel zusammenstellen, um zukünftige Verlies-Läufe so effektiv wie möglich zu gestalten. Wir haben für Euch eine Liste der empfohlenen Varianten zusammengestellt.

Empfohlene Stärkungen (Buffs)

  • OmnombeerenriegelOmnombeerenriegel: 40% mehr Gold + 30% Magisches Gespür + 10 Extra-Erfahrung pro Gegner
  • Kraftvoller_Trank_der_Schaufler-VernichtungKraftvoller Trank der Schaufler Vernichtung: +10% Schaden gegen die Schaufler -10% Schaden von Schaufler +10 Extra-Erfahrung
  • Kraftvoller_Trank_der_Schaufler-VernichtungKraftvoller Trank der Inquestur Vernichtung: +10% Schaden gegen die Inquestur -10% Schaden von der Inquestur +10 Extra-Erfahrung

Spezialisierung

Ihr könnt natürlich Eure Waffen für die Umarmung der Betrübnis spezialisieren, dies ist jedoch nur für fortgeschrittene Spieler ratsam/empfehlenswert. Wenn man über genügend Gold/Marken/etc. für ein weiteres Set verfügt.

  • Überlegenes Sigill der SucheÜberlegenes Sigill der Suche: 10% Schaden gg. die Inquestur

Lösung

Eir

  • Nach dem Gespräch mit Eir stoßt ihr zuerst auf eine Gruppe Schaufler. Nachdem ihr diese besiegt habt gibt es zwei Möglichkeiten:
    • Die Abkürzung: Biegt nach den Schauflern rechts ab und springt mit etwas Geschick und mit Hilfe des sich bewegenden Maschinenteils über den Abgrund.
    • Der Umweg: Geht links die Rampe nach oben und besiegt auf Eurem Weg weitere Schauflergruppen, bis ihr ebenfalls vor dem ersten Boss steht.

Inspektor Snik

  • Um in Ruhe Snik und seinen Golem zu besiegen schaltet Ihr zuerst die Schaufler und den einzelnen Inquestor aus. Danach sollten die beiden kein Problem darstellen. Ist der Kampf zu Ende erscheint die erste Truhe des Verlieses.
  • Nach einer kurzen Filmsequenz laufen Euch vereinzelt Schaufler entgegen, um diese braucht Ihr Euch aber nicht zu kümmern. Lauft stattdessen in die entgegengesetzte Richtung und den Gang nach unten.

Golemspezialistin Noko

  • Hier empfiehlt es sich den Blitzkugeln des Golems rechtzeitig auszuweichen, da Euch sonst mehrere auf einmal treffen können. Außerdem setzt er im Nahkampf eine Wirbelattacke und eine AOE-Attacke ein, weshalb es als Nahkämpfer ratsam ist für diesen Kampf auf Distanzwaffen umzustellen. Auch hier erscheint bei Erfolg eine Verlies-Truhe.

Hauptquartier-Suche

  • Um durch das nächste Tor zu kommen müsst Ihr die Zahnräder beschaffen. Auf dem Weg dorthin erscheint eine Maschine mit Schauflern und Golems. Weiter solltet Ihr auf den Fallenmechanismus achten, bei dem in kurzen Abständen Blöcke auf euch niedergehen. Nach einem Schaufler-Trio müsst Ihr nur noch den Champion besiegen und bekommt die Zahnräder. In der nachfolgenden Halle stehen zwischen Euch und der Inquestur-Basis unzählige Schaufler mit insgesamt fünf Mörsern. Das Zerstören der Mörser ist zwar kein Muss, kann aber sehr hilfreich sein. Drei stehen rechts, die anderen beiden links. Auch hier habt Ihr theoretisch wieder zwei Möglichkeiten:
  • Kämpft euch am rechten Rand auf Höhe der Mörser entlang an der Schauflerversammlung vorbei, springt nach unten und rennt in den Tunnel.
  • Nehmt den direkten Weg durch die Schauflerversammlung. Die Schaufler dort sind leichter zu besiegen als Ihre Kameraden in den kleinen Gruppen, es ist also durchaus machbar. Hierbei sollten dann jedoch möglichst die Mörser bereits zerstört sein.
  • Im Tunnel angekommen müsst ihr Zojja beschützen, während sie die Tür zum nächsten Raum öffnet. Dort erwartet euch Kudu.

Kudu

  • Dieser Bosskampf besteht aus mehreren Phasen. Während dem Kampf gegen Kudu teleportiert sich dieser bei 75%, 50% und 25% seiner Gesundheit auf eine höher gelegene Plattform und konfrontiert Euch mit seinen Golems.
    • 75% – E-IV Golem: Keine nennenswerten Besonderheiten, sollte kein größeres Problem darstellen.
    • 50% – F-IV Golem: Dieser Feuer-Golem bewirkt mit seinen Attacken Verbrennung und kann Zustände in Heilung umwandeln. Deshalb ist bei dieser Phase ein bedachtes Vorgehen gefragt.
      • Den AOE-Fertigkeiten des Golems kann zwar ausgewichen werden, jedoch erfolgen diese meist schnell hintereinander und schlagen an mehreren Orten ein. Die Gruppe sollte sich deshalb auch möglichst gut im Raum verteilen. Weiter sollte natürlich von Fertigkeiten mit Zustandseffekten abgesehen werden.
      • Ist ein Mesmer im Team kann dieser mit  Reaktion die AOE-Fertigkeit des Golems blocken und gleichzeitig mit  Null-Feld brennende Verbündete heilen. Da angeschlagene (und besiegte) Verbündete hier meistens keine Chance auf Wiederbelebung haben, kann mit  Illusion des Lebens zudem der weite Weg von der Wegmarke gespart werden, da sich diese Spieler dann aus dem Umfeld des Golems zurückziehen können. Das ist insbesondere deshalb wichtig, weil der Golem sich bei Abwesenheit der Gruppe wieder regeneriert.
    • 25% – T-IV Golem: Im Grunde das gleiche wie beim vorigen Golem, mit dem Unterschied dass dieser Vergiftungen und Blutungen zufügt und sich nicht durch Zustände heilen kann. Außerdem kann er Spieler zu sich ziehen.
      • Hier helfen auch Fertigkeiten, wie Reflexionswall, die schützen und enormen Schaden beim Gegner verursachen.
  • Nach dem Sieg über Kudu erscheinen noch drei weitere Golems bevor Ihr dann die Belohnung in Form einer Truhe erhaltet. Weiter geht es durch einen Tunnel mit mehreren Golems und einem Champion. Habt Ihr diesen besiegt steht Ihr auch schon dem Eisernen Schmied gegenüber.

Der Eiserne Schmied

  • Der Eiserne Schmied greift euch im Grunde mit zwei Attacken an:
    • Einem Feuerstrahl, der den Weg rundherum in Brand setzt. Diesem könnt Ihr ausweichen indem Ihr Euch hinter eine der vier schützenden Wände stellt. Das einzige worauf Ihr dabei achten müsst sind die wiederkehrenden Lavaraupen, welche aber zwingend gebraucht werden.
    • Lava, die sich auf die geschützten Plattformen ergießt. Diese wechselt sich mit dem Feuerstrahl ab und kündigt sich durch ein Aufbäumen des Eisernen Schmieds an.
  • Während Ihr also der jeweiligen Attacke ausweicht und die Lavaraupen bekämpft könnt Ihr den Eisernen Schmied direkt mit Euren Fertigkeiten angreifen. Mehr Sinn macht es allerdings die herumliegenden Felsbrocken, welche man von den Lavaraupen bekommt, aufzuheben und auf den Eisernen Schmied zu werfen, denn diese verursachen circa 16.000 Schaden und können so den Kampf erheblich verkürzen. Werden alle Schutzbereiche und Raupen optimal genutzt, stirbt der Eiserne Schmnied sehr schnell.
    • Felsbrocken
  • Habt Ihr den Eisernen Schmied besiegt kommt der Abspann und Ihr erhaltet Eure Belohnung.

Lösungshilfe(Quelle): offizielles GW2-Wiki

Event-Übersicht Zusammenfassung

 Event GW2Reist zur Umarmung der Betrübnis und findet Zojja.

  • Versammelt Eure Gruppe.
    • Sprecht mit Eir.
  • Findet mehr über Zojjas Interesse an der Umarmung der Betrübnis heraus.
  • Untersucht, wie die Inquestur in die Aktivitäten der Schaufler verstrickt ist.
    • Bezwingt Snik. 
    • Betätigt den Hebel, um die Tür zu öffnen.
  • Findet Zojja.
    • Bezwingt Golem-Spezialist Noko. 

 Event GW2Helft Zojja, die Inquestur aufzuhalten.

  • Findet das Hauptquartier der Inquestur.
    • Repariert den Öffnungsmechanismus, um das Tor zu öffnen.
    • Ihr müsst an den Schauflern vorbei, um die Inquesturbasis zu finden.
    • Beschützt Zojja während sie die Tür öffnet. 
    • Fortschritt an den Türen 
    • Haltet die Inquestur auf.
    • Bezwingt Kudu. 

Event GW2Vereitelt Kudus schändlichen Plan.

  • Findet Kudu.
    • Bezwingt den Golem-Wachposten. 
    • Der Eiserne Schmied 

Gratuliere! Ihr habt Kudus Eisernen Schmied besiegt.

Tipps und Tricks, Community Kommentare

Wir werden hilfreiche Tipps und Tricks sowie Ergänzungen aus den Kommentaren ergänzen und aufbereiten. Wir freuen uns auf Euer Feedback und Euren Profi-Tipps für alle Neueinsteiger und auch Fortgeschrittene.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Wintertag Guide (2015)

Wir präsentieren Euch heute unseren Guild Wars 2 Wintertag Guide, welcher Euch helfen soll bei …

Guild Wars 2: Wintertag Erfolge Guide

Unser großer Guild Wars 2 Wintertag Erfolge Guide zeigt Euch, wie Ihr die neuen Erfolge schnell …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.