Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 Guides - GW2 Dungeon Guide: Fraktale der Nebel – Unterwasserruinen

GW2 Dungeon Guide: Fraktale der Nebel – Unterwasserruinen

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Dungeon Guide der Fraktale der Nebel – Unterwasserruinen. Wir haben für Euch nützliche Tipps und Tricks zum allgemeinen Dungeon und einen konkreten Lösungsansatz für das Fraktal zusammengetragen. Zudem geben wir Euch nähere Informationen zu hilfreichen Tränken und Buff-Foods. Weitere nützliche Anleitungen findet Ihr in unserer Guild Wars 2 Dungeon Guides Übersicht

<< Direkt zum Video Guide >>

Übersicht Fraktale der Nebel – Unterwasserruinen

Dungeon Guide – Fraktale der Nebel – Unterwasserruinen

Fraktale der Nebel - Unterwasserruinen

Sobald wir in unserer Fraktal Sektion die einzelnen Verliese behandelt haben, reichen wir Euch eine große Übersicht an die Hand. Selbstverständlich erweitern wir unsere Guides mit höherstufigen Elementen, da bisher nur sehr wenige Gruppen die Schwierigkeitsstufe 80 erreicht haben

Fraktale der Nebel – Gruppenzusammenstellung

  • 1x Mesmer + 1x Krieger + 1x Wächter + 1x EleMagier + 1x „nach Wahl“ (empfohlen)

Vorbereitung

  • Besonders empfehlenswert für ungeübte Gruppen sind die Reperaturkanister, da es bei ungeübten Gruppen zum häufigen „Ableben“ kommen kann.
  • Man sollte sich stets einen ausreichenden Vorrat an diversen Tränken und Nahrungsmittel zusammenstellen, um zukünftige Verlies-Läufe so effektiv wie möglich zu gestalten. Wir haben für Euch eine Liste der empfohlenen Varianten zusammengestellt.

Empfohlene Stärkungen (Buffs)

  • OmnombeerenriegelOmnombeerenriegel: 40% mehr Gold + 30% Magisches Gespür + 10 Extra-Erfahrung pro Gegner
  • Kraftvoller/Mächtiger Trank der Kraitvernichtung

Lösung

Die Dorfbewohner

  • Bei diesem Fraktal landet die Gruppe in einem großen Unterwasserareal und musst zuerst drei Dorfbewohner aus Käfigen befreien die von Krait bewacht werden. Danach kommt man in eine von zwei Passagen.

Die Tiefen

  • In der ersten schwimmen alle durch einen dunklen Kanal, in dem sich leuchtende Pflanzen befinden. Spieler die sich durch diesen dunklen Kanal bewegen erleiden massiven Schaden, sodass sie innerhalb weniger Sekunden besiegt sind.
  • Nur die leuchtenden Pflanzen schützen die Spieler vor diesem Schaden. Dazu muss sich der Charakter nur in der Nähe dieser Pflanzen aufhalten. Da die Pflanzen auch aufgenommen werden können ist es möglich von Pflanze zu Pflanze zu schwimmen, jedoch nicht durch den gesamten Teil des Fraktals, da die Pflanze nur einige Sekunden gehalten werden kann, bevor sie sich auflöst. Sollte ein Spieler nicht mit der Gruppe mithalten können, kann er einfach bei einer der Pflanzen warten, denn der aufnehmbare Teil der Pflanze erscheint nach einer Weile wieder. Mit dem Pflänzchen kann man auch gefallene Mitspeiler wiederbeleben.
  • Die Kraitgruppen können sowohl bekämpft als auch umgangen werden.

Delfine

  • In der zweiten Möglichkeit, schwimmen die Spieler durch ein zufällig zugängliches Portal, welches sie in Delfine verwandelt.
  •  Delfingestalt – Ihr seid ein Delfin Warnung: Eure Verteidigung ist reduziert.
(1)  Echo – Deckt versteckte Krait in der Nähe auf.
(2) Ablenken  »  Ablenken – Euer wasserliebender Freund lenkt an seiner aktuellen Position Feinde ab.
(3) Ansturm – Erhaltet einen Geschwindigkeitsschub.
(5) Verbündeten zurückholen – Belebt angeschlagenen Delfin-Verbündeten in der Nähe wieder und teleportiert Ihn zu Euch.
  • Anschließend geht es durch einen riesigen Bereich der mit Krait gefüllt ist bis zum Boss.
  • In diesem Abschnitt ist es sinnvoll, die Rüstung des Charakters komplett abzulegen, da die Krait so oder so nur zwei bis drei Hiebe brauchen um den Spieler zu besiegen. Dadurch kann einiges an Reperaturkosten gesparrt werden.
  • Außerdem ist es hilfreich wenn die Spieler nah beieinander schwimmen, damit jeder Spieler, wenn er besiegt werden sollte, sofort mit der entsprechenden Fertigkeit des Delfins wiederbelebt werden kann.

Die Riesenqualle

  • Der Boss ist eine riesige Quallen, die im Vergleich zu allen anderen Fraktalbossen schwach ist.
  • Sie ruft kleine Quallen herbei und versetzt Stromstöße, welche die Käfige in dem Bereich auflädt. Es empfiehlt sich die Riesenqualle und die Begleiter in die Nähe der Käfige zu ziehen.
  • Nebenbei besizt die Riesenqualle die Fertigkeit Spieler zu fressen. Wurde ein Spieler gefressen so erhält er die Fertigkeit „Winden“ welche er mehrmals betätigen muss bis er schließlich freikommt.
  • Nach dem Tod der Riesenqualle erscheint die Endtruhe.

Event-Übersicht Zusammenfassung

 GW2 - EventErkundet die wässrigen Tiefen

  • Betretet die Untiefen
  • Befreit die gefangenen Dorfbewohner. 
    0/3 Dorfbewohner befreit.
  • Taucht in tiefere Gewässer ab
  • Betretet die Unterwasserruinen.
  • Bleibt unendeckt, während Ihr duch die Ruinen schwimmt.Vernichtet die Quallenbestie, um das Fraktal zu stabilisieren. 
  • Quallenbestie 
    GW2 - EventFraktal stabilisiert. Verlassen, wenn bereit.

Tipps und Tricks, Community Kommentare

Wir werden hilfreiche Tipps und Tricks sowie Ergänzungen aus den Kommentaren ergänzen und aufbereiten. Wir freuen uns auf Euer Feedback und Euren Profi-Tipps für alle Neueinsteiger und auch Fortgeschrittene.

Unterwasser Ruinen – Video Guide

Folgend findet Ihr unseren Video-Guide zum Unterwasser Ruinen Frakal. Wir freuen uns natürlich über Euer Feedback und Verbesserungsvorschläge, zudem könnt Ihr auch unseren Guild Wars 2 Kanal abonnieren, um keine neuen Videos zu verpassen.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Wintertag Guide (2015)

Wir präsentieren Euch heute unseren Guild Wars 2 Wintertag Guide, welcher Euch helfen soll bei …

Guild Wars 2: Wintertag Erfolge Guide

Unser großer Guild Wars 2 Wintertag Erfolge Guide zeigt Euch, wie Ihr die neuen Erfolge schnell …

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.