Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 Guides - Guild Wars 2: Zwischenfall im Zwielicht Guide

Guild Wars 2: Zwischenfall im Zwielicht Guide

Wir präsentieren Euch heute unseren Guild Wars 2 Zwischenfall im Zwielicht GuideWillkommen zu unserem großen Guild Wars 2 Zwischenfall im Zwielicht Guide! Seit dem 1. Oktober ist er da, der neue große Patch für Guild Wars 2. In den folgenden zeilenw erden wir Euch Schritt für Schritt erklären was Euch alles erwartet und wie Ihr Eure Reise beginnt.

Guild Wars 2 Zwischenfall im Zwielicht Guide

Unser Guild Wars 2 Zwischenfall im Zwielicht Guide startet ganz am Anfang. Wenn Ihr nach dem Patch das Spiel das erste mal betretet, so habt Ihr in Eurem Postfach einen Brief von Löwengardistin Turma (oder von Caithe, wenn ihr als Sylvari spielt). In dem Brief wird Euch gesagt, dass Ihr schnellstmöglich zum Zwielichtgarten eilen und dort der Löwengarde helfen sollt.

Der Eingang zum Zwielichtgarten in Guild Wars 2Der Eingang zum Zwielichtgarten in Guild Wars 2.

Verlies Zwielichtgarten: Ätherklingen-Pfad

Im Inneren des Verlieses werdet ihr nicht nur auf Löwengardisten treffen, die sich auf einen Angriff vorbereiten sondern auch auf Caithe, die sich mit Löwengardistin Turma abspricht.

Wendet euch an Caithe, um mehr über die Ätherklingen und den Albtraumhof herauszufinden. Morrigu, die sich ebenfalls in der Nähe aufhält, kann euch außerdem mit weiteren Informationen über die Aktivitäten des Albtraumhofs dienen.

Um dem neuen Pfad für Stufe 80 zu folgen, unterhaltet euch mit Caithe und wählt „Ich kümmere mich um die Ätherklingen“. Daraufhin öffnet sich das Wurzeltor im Westen, und euer Abenteuer kann beginnen!

Wenn ihr euch für den Kampf gegen den Albtraumhof entscheidet, öffnet sich das Tor hinter Morrigu und ihr könnt die originalen erforschbaren Pfade für Stufe 55 zu Leurent und Vevina spielen.

Die Bossgegner

In den folgenden Zeilen beschreiben wir Euch die Bossgegner ein bisschen genauer. Mehr Informationen und Details gibt es sobald wir selbst in dem Dungeon waren und uns durch die Massen von Gegnern gemetzelt haben.

Phloem Mäander

Eure erste echte Herausforderung beim Infiltrieren der Ätherklingenbasis wird darin bestehen, ins Innere zu gelangen! Der Tormechanismus am Eingang zur Anlage klemmt.

Hört auf Caithe, die Tipps zum Öffnen des Tors für euch hat. Um eure Reise fortzusetzen, ist sorgfältige Koordination vonnöten.

Hundsfarn-Hinterwälder

Sparki, eine Asura in einem Feuersturm-Anzug, und Slick, ein Norn mit einem Hang zum Werfen von Öl, roden gerade einen Bereich für den Einsatz der Ätherklingen. Zudem fungieren sie als Sicherheitsteam, das den Bereich vor potenziellen Eindringlingen wie euch bewachen soll. Gemeinsam sind diese beiden Bosse eine tödliche Größe. Findet heraus, wie die beiden zusammenarbeiten, um sie außer Gefecht zu setzen.

Ausblick des Leids

Die Ätherklingen haben einen raffinierten Plan ausgeheckt, um an billige, effektive Wachen zu gelangen: holografische Ätherklingen! Wenn ihr tiefer ins Innere der Anlage vordringt, werden euch Hologramm-Projektor begegnen, die so lange Wachen genieren, bis ihr sie deaktiviert.

Noch weiter ins Innere der Anlage vorzudringen erfordert Muskelkraft und Grips. Überwältigt den Vorarbeiter, tüftelt aus, wie ihr an der tödlichen Falle vorbeikommt, und ihr werdet endlich dem Bösen, das im Herzen der Ätherklingen-Basis lauert, Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Wintertag Guide (2015)

Wir präsentieren Euch heute unseren Guild Wars 2 Wintertag Guide, welcher Euch helfen soll bei …

Guild Wars 2: Wintertag Erfolge Guide

Unser großer Guild Wars 2 Wintertag Erfolge Guide zeigt Euch, wie Ihr die neuen Erfolge schnell …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.