Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Von der Feder bis zur geschmückten Gilden-Halle

Guild Wars 2: Von der Feder bis zur geschmückten Gilden-Halle

Die kommenden Gildenhallen in Heart of Thorns sind keine statischen und nackte Gebäude, sondern werden veränderbar sein durch diverse Dekorationen- ArenaNET hat in einem neuen Blog-Artikel dazu nun Stellung bezogen und einige Informationen bekannt gegeben.

Weitere Informationen zur kommenden Erweiterung Heart of Thorns könnt Ihr unserer großen Übersichtsseite entnehmen.

Von der Feder bis zur geschmückten Gilden-Halle

Dafür wird der neue Beruf des Schreibers in das Spiel implementiert, welcher mit der Hilfe von Plänen Dekorationen herstellen kann. Weitere Informationen erfahrt Ihr im folgenden Blog-Artikel.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Von der Feder bis zur geschmückten Gilden-Halle (Quelle)

Hallo Freunde! Hier ist Link Hughes vom Gilden-Team. Ich berichte euch heute vom Schreiben, einem neuen Handwerksberuf, der besonders auf Gilden ausgerichtet ist. Außerdem erkläre ich, wie eure Gilde bei der Herstellung von Gegenständen und Dekorationen vom Schreiben profitieren kann.

Das Schreiben ist ein äußerst selbstloses Handwerk in der Gilde. Zwar können Schreiber auch für sich selbst Gegenstände herstellen, ihr Talent stecken sie jedoch größtenteils in die Herstellung von Gegenständen für ihre Gilde. Schreiber sind weit mehr als nur Personen, die das Alphabet beherrschen. Jeder Aspekt ihrer Handwerkskunst erfordert Können – vom Mischen der Tinte bis zum Binden von Büchern. Sie können auch komplizierte magische Diagramme und Formeln inskribieren, die sich den Äther zunutze machen, und so hilfreiche Werkzeuge für die Gilde herstellen.

GW2 Gildendekoration

Zusammensetzen

Zu jedem Gilden-Gegenstand gehört ein Plan. Wenn der Schreiber einen solchen Plan herstellt, wird der Plan in die ätherische Zusammensetzungsvorrichtung der Gilde gegeben. Dort wird er in eine Warteschlange eingereiht, bevor er letztendlich zusammengesetzt wird. Die Zusammensetzung läuft ähnlich wie ein Bauauftrag ab: Ist die für das Zusammensetzen benötigte Zeit verstrichen, erscheint der neue Gegenstand in der Registerkarte „Gegenstände“ der Gilden-Übersicht und kann verwendet werden.

Wenn ihr nicht auf den Gilden-Gegenstand warten möchtet, könnt ihr das Zusammensetzen beschleunigen. Jede Zusammensetzungsvorrichtung einer Gilde verwendet eine Ressource, die Resonanz. Mit dieser Ressource könnt ihr die Zusammensetzung beschleunigen. Ihr erhaltet euren Gegenstand dann ohne Wartezeit.

Die Hauptquelle für Resonanz ist ein neuer Gegenstand, die Resonanz-Scherbe. Ihr könnt sie finden, wenn ihr euch mit anderen Mitgliedern eurer Gilde zusammentut. Wenn ihr eine Resonanz-Scherbe findet, könnt ihr sie zum Aufseher der Zusammensetzungsvorrichtung in eurer Gilden-Werkstatt bringen. Der Aufseher gibt euch dafür Beute und gewinnt Resonanz aus der Scherbe, die eurer Gilde gutgeschrieben wird.

Inskribieren

Schreiber können mit der Zusammensetzungsvorrichtung der Gilde drei Arten von Gegenständen herstellen:

  • Gilden-Verbrauchsgegenstände – das sind zum Beispiel Gilden-Banner, Banketts und Marken für Welt-Events. Alle Verbrauchsgegenstände für Gilden werden mithilfe des Schreibens hergestellt.
  • Verbesserungen and Taktiken für die überarbeitete Gilden-Beanspruchung im WvW. Auf diese Punkte werden wir in einem separaten Blog-Beitrag eingehen.
  • Überarbeitete Dekorationen für eure Gilden-Halle.

GW2 Gildendekoration

Dekorationen sind Gegenstände, mit denen ihr eure Gilden-Halle individuell gestalten könnt. Wenn ihr eine Dekoration in der Gilden-Übersicht aktiviert, gelangt ihr in den Dekorationsmodus. Dort könnt ihr die Dekorationen eurer Gilde nach Wunsch platzieren. Ihr seht eine Vorschau der ausgewählten Dekoration, könnt sie drehen und an beinahe allen flachen Stellen eurer Gilden-Halle anbringen. Vorhandene Dekorationen können im Dekorationsmodus entfernt werden.

Einfache Dekorationen könnt ihr von einem Händler in eurer Gilden-Halle kaufen. Mithilfe von Katalysatoren, die ihr in Tyria finden könnt, verwandelt ihr einfache Dekorationen in besondere Stücke. Beim Dekorationshändler erhaltet ihr zum Beispiel ein Einfaches Steinbecken ohne viel Schnickschnack. Hoch oben im Verborgenen Garten auf dem Mahlstromgipfel befinden sich drei Luft-Elementare, von denen ihr Essenz der Erleuchtung erhalten könnt. Findet ihr diese Essenz, wird ein Rezept freigeschaltet, mit dem ihr das Einfache Steinbecken in einen Leuchtenden Brunnen verwandeln könnt. Dieser von warm leuchtenden Laternen umgebene Brunnen ist deutlich größer und aufwendiger verziert.

Das war der Bericht über das Schreiben und die Dekorationen. Im nächsten Beitrag werfen wir einen Blick auf die überarbeitete Gilden-Beanspruchung im WvW.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.