Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Viele Fragen an die Entwickler

Guild Wars 2: Viele Fragen an die Entwickler

Guild Wars 2: Viele Fragen an die EntwicklerDie Entwickler von Guild Wars 2 sind dafür bekannt, dass sie die Nähe zur Community suchen. Man kann Ihnen viele Fragen stellen und auch die fast wöchentlichen Livestreams geben stets Informationen an die Spieler weiter.

Viele Fragen an die Entwickler

Ab Januar wird es alle 2 Wochen im offiziellen Guild Wars 2 Forum neue Beiträge von den Entwicklern geben, welche sich mit unterschiedlichen Themen befassen. Ihr habt dann wieder die Möglichkeit mit den Entwicklern von ArenaNET zu kommunizieren und Euch auszutauschen.

Hier die offizielle Ankündigung im Guild Wars 2 Forum.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Fragen an die Entwickler (Quelle)

Hallo!
Das Community-Team startet zusammen mit dem Rest des Guild Wars 2-Teams eine neue Initiative! Ihr habt um mehr Interaktion und Antworten auf unzählige Fragen gebeten. Wir möchten euch die Chance geben, Fragen direkt zu stellen und auch die Antworten direkt zu erhalten – von Entwicklern, Designern, Musikern, Technikern … von allen!
Wir werden ab Januar alle zwei Wochen neue Posts zu verschiedenen Themen erstellen. Diese Threads bleiben einige Tage offen, um Fragen von der Community zu sammeln, die wir dann an die Teams weiterleiten. Sobald die Antworten vorliegen, geben wir sie an euch weiter! Wir haben vor, das alles ins Deutsche, Französische und Spanische zu übersetzen, damit jeder in allen unseren Foren-Communitys gleichberechtigt daran teilnehmen kann. 
Ihr fragt euch vielleicht, wie das mit unserer aktuellen Initiative zur Zusammenarbeit bei der Entwicklung in den Foren zusammenhängt. Wir möchten die entsprechenden Forum-Threads dazu nutzen, mit unserer Community Designansätze, Konzepte und andere wichtige Themen zu diskutieren. Wohlverstanden, es geht um Diskussionen. Wir werden also nicht berichten, woran wir gerade arbeiten, was die Zukunft bringt, oder dergleichen. Die Dolyak-Express-Initiative soll eine Plattform bereitstellen, auf der ihr entwicklungsbezogene Fragen stellen könnt, die eine Antwort erfordern, keine Diskussion, und das in einem System, durch das die Community in allen Sprachen Zugriff auf die Antworten zu diesen Fragen erhält.
Wir beschreiben mal kurz, wie es funktionieren soll: Das Community-Team sammelt diverse Fragen aus den Foren, und zwar auch aus den deutschen, französischen und spanischen, fasst das Ganze auf eine vertretbare Anzahl zusammen und gibt sie an die Entwickler weiter. Es ist geplant, alle möglichen Fragen zu beantworten, damit ihr ein Gefühl für die Arbeit in einem Studio für Videospiele bekommt. Wir hoffen, dass dieser Einblick in den Entwicklungsprozess für alle ein Gewinn sein wird.

Hier ein paar Tipps, welche Fragen eine größere Chance haben, beantwortet zu werden:
Stellt offene oder allgemeine Fragen
Fragen, die weniger speziell sind, führen zu besseren Antworten durch die Entwickler. Auf sehr spezifische Fragen gibt es meist kurze Antworten, die möglicherweise nicht ganz so gut erklärt sind, wie sie sein könnten.
Ja/Nein-Fragen lassen keinen Raum dafür, mehr zu sagen als „Ja, das machen wir“ oder „Nein, das machen wir nicht“.

  • Schlechtes Beispiel: Warum bringt ihr x nicht in Ordnung?
  • Gutes Beispiel: Mir macht x nicht so viel Spaß, wie ich es gerne hätte. Was haltet ihr von dieser Mechanik, und gibt es Pläne, auf Basis meiner Wahrnehmung, dass x nicht so viel Spaß macht, seine Spielbarkeit zu verbessern?

Vermeidet kürzlich bereits beantwortete Fragen
Falls eine Frage in den letzten Monaten bereits beantwortet wurde, ist es relativ wahrscheinlich, dass sich die Antwort seitdem nicht geändert hat. Wenn wir in anderen Threads oder Interviews gesagt haben, dass wir über ein Thema keine Details preisgeben können, dann fragt bitte nicht erneut danach. 
Es wird ein Archiv mit allen Q&A-Themen geben, sodass ihr nachlesen könnt, was schon besprochen wurde. Das dürfte doppelte Fragen auf ein Minimum beschränken.

Stellt keine Fragen mit „wann“
Wann-Fragen sind ungefähr so sinnvoll wie Ja/Nein-Fragen. Normalerweise wissen wir es entweder selbst noch nicht oder haben das Datum bereits bekanntgegeben. Außerdem schränkt die Frage nach dem „Wann“ die Antwortmöglichkeiten des Entwicklers ein.
Solltet ihr keine Frage haben, sondern nur ein Feedback abgeben wollen, lest bitte den Sticky-Post, „So gebt ihr ein gutes Feedback ab“, und erstellt neue Threads in den passenden Unterforen. Dadurch bleiben die Diskussionen beim Thema, und die Interaktion zwischen Entwicklern und Community wird gefördert.

Keine Annahmen!
Beispiel: Die Mechanik X ist eindeutig kaputt. Das ist eine objektive Tatsache, also warum bringt ihr das nicht in Ordnung?
Die Frage geht von der Annahme aus, dass das Entwicklerteam der Ansicht zustimmt, dass X „kaputt“ ist, aber das muss ja gar nicht stimmen. Eure Frage sollte daher eher lauten: „Was haltet ihr von X, denn viele glauben, dass es für Y wichtig ist?“

Zeigt Respekt
Die Entwickler nehmen sich im Rahmen ihres Bürotages Zeit, um eure Fragen zu beantworten — Zeit, in der sie auch am Spiel arbeiten könnten. Bitte zeigt ihnen dafür Respekt, und stellt eure Fragen entsprechend. Natürlich beantworten wir auch Fragen, in denen negative Kritik zum Ausdruck kommt. Aber das geht auch, ohne beleidigend oder unhöflich zu werden.

  • Gutes Beispiel: „Mir macht X keinen Spaß. Warum ist es so, wie es ist?“
  • Schlechtes Beispiel: „Warum ist X so unerträglich schlecht?“

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 09. Dezember 2016

Erneut gibt es eine neue Folge von „Guild Chat“ mit der Moderatorin Rubi Bayer. Zusammen mit …

GW2 PvP Anpassungen

Guild Wars 2: Änderungen für die fünfte PvP-Liga-Saison

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite haben die Entwickler nun einige Änderungen für die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.