Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Unsere Meinung zur Super Adventure Box

Guild Wars 2: Unsere Meinung zur Super Adventure Box

Guild Wars 2: Unsere Meinung zur Super Adventure Box

Seit dem 3. September ist die zweite Super Adventure Box in Guild Wars 2 spielbar. Natürlich auch die Erste, welche bereits im April veröffentlicht wurde. Wir haben die Super Adventure Box 2 bereits ausführlich für Euch getestet und in einem separaten Artikel vorgestellt.

Back to the Roots

Die Super Adventure Box ist ein ganz besonderer Spielinhalt, welcher bisher so noch nicht einem MMO zu finden war. Ihr begegnet dort einer älter aussehenden, pixeligen Grafik, welche stark an Jump n‘ Runs von vor 20 Jahren erinnern. Besonders die älteren Spieler unter Euch dürften jetzt an Ihr Lieblingsspiel von damals denken.

Und die Super Adventure Box in Guild Wars 2 sieht nicht nur so aus wie die Spiele von damals, sondern hat auch einen recht knackigen Schwierigkeitsgrad, wenn man es denn möchte. Insgesamt unterscheidet man 3 Schwierigkeitsgrade. Auf Kinderleicht solltet Ihr wirklich nur spielen wenn Ihr extreme Probleme habt. Der normale Schwierigkeitsgrad ist an einigen Stellen durchaus herausfordern, aber stets auch alleine machbar. Der Schwierigkeitsgrad schwer ist wirklich eine Herausforderung. Hier solltet Ihr unbedingt mit einer Gruppe unterwegs sein.

Zwar springt Ihr hier nicht in 2D herum, trotzdem sind die Hüpf-Passagen meist sehr gelungen. Die Gegner hingegen können echt nervig und teilweise auch unfair sein. Das hat uns an einigen Stellen durchaus Nerven gekostet.

Sammeln und Kaufen

Doch besteht die Super Adventure Box natürlich nicht nur aus Springen und Kämpfen. Denn eines der Hauptaugenmerke liegt auf das Sammeln der Sphären. Damit könnt Ihr Euch Gegenstände kaufen, welche das Vorankommen in der Super Adventure Box erleichtern.

Außerhalb der Super Adventure Box könnt Ihr ebenfalls die Spähren als Währung bei Moto, dem Händler neben dem Eingangsportal, benutzen. Er hat einige wirklich interessante Gegenstände im Angebot.

Die Spähren liegen meist in der Welt herum. Zusätzlich lassen besiegt Gegner oft auch eine Spähre fallen. Aber auch Zwischen- und Endbosse in jedem Level geben Euch viele Spähren, wenn Ihr denn in der Lage seid diese zu besiegen. 

Moto, Erfinder der Super Adventure Box.Moto, Erfinder der Super Adventure Box.

Unterschiede zwischen Box 1 und Box 2

Die erste Super Adventure Box wurde bereits im April frei gegeben und erfreute sich dort bereits sehr großer Beliebtheit. Aber es gibt entscheidende Unterschiede zur jetzt erschienen Super Adventure Box 2. Allen voran natürlich die Umgebung.

Während wir in der Super Adventure Box 1 noch hauptsächlich über grüne Wiesen und saftige Blätter gesprungen sind, so ist dies in der Super Adventure Box 2 völlig anders. Dort treffen wir auf hohe Berge, tiefe Schluchten, Flüsse und auch vermehrt Gebäude.

Auch der Schwierigkeitsgrad zieht in Box 2 deutlich an. So kann man Box 1 durchaus als Einsteiger-Level sehen. In Box 2 geht es von Anfang an richtig ran. Schon der erste Weg zu einer erhöhten Plattform ist nicht ganz ohne und erfordert Geduld und Ausdauer. Meine persönliche Hass-Stelle war das Springen über die Wasserfontänen. Aber auch die Gegner sind deutlich schwieriger und nerviger.

Dennoch müssen wir sagen, dass die Super Adventure Box 2 unheimlich viel Spaß macht und eine tolle Alternative ist zum üblichen Spiel. Besonders mit Freunden oder der Gilde kann man so den ganzen Abend Spaß zusammen haben.

Eure Meinung

Habt Ihr die Super Adventure Box schon ausprobiert? Gefällt sie Euch? Oder ignoriert Ihr diesen Spielinhalt weil er Euch nicht anspricht. Eure Meinung ist uns wichtig und wir sind gespannt auf Eure Antworten! Falls Ihr interessiert seid, aber nicht genau wisst, was die Super Adventure Box in Guild Wars 2 ist, dann empfehlen wir Euch unser Video dazu.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.