Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Überarbeitete Fraktale der Nebel, legendäre Rucksäcke und mehr!

Guild Wars 2: Überarbeitete Fraktale der Nebel, legendäre Rucksäcke und mehr!

ArenaNET hat auf der offiziellen Seite einen neuen Blog-Artikel veröffentlicht, welcher sich mit den Inhalten der kommenden Erweiterung Heart of Thorns beschäftigt.

Überarbeitete Fraktale der Nebel, legendäre Rucksäcke und mehr!

So sollen mit der Erweiterung die Fraktale einsteigerfreundlicher und somit interessanter für Neueinsteiger werden. Zudem wird der Fraktal-Level von 50 auf 100 angehoben.

Besonders interessant ist zudem auch, dass es legendäre Rucksäcke geben wird. Dazu und zu weiteren Themen erhaltet Ihr noch mehr Informationen im offiziellen Blog-Artikel.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Informationen zu HoT (Quelle)

Hallo zusammen!

Mit der Veröffentlichung von Guild Wars 2: Heart of Thorns™ erfahren die Fraktale der Nebel einige tiefgreifende Änderungen, die ich euch heute erläutern möchte. Falls ihr sie noch nicht kennt: Bei den Fraktalen handelt es sich um Verlies-Inhalte für fünf Spieler. Sie führen Gruppen an verschiedene Orte und Zeiten der Geschichte Tyrias. Je mehr Fraktal-Schwierigkeitsgrade ihr abschließt, desto anspruchsvoller werden diese Inhalte. Ziel der kommenden Änderungen ist es, die höchsten Schwierigkeitsgrade der Fraktale noch intensiver zu gestalten. Außerdem soll der Einstieg in die Fraktale einfacher werden. Anders ausgedrückt: Wir möchten eine Erfahrung schaffen, auf die ihr einfach zugreifen könnt, in die ihr euch leichter einfindet, die jedoch schwieriger zu meistern ist als bisher.

GW2 Fraktale

Neues aus den Nebeln

Eine der bedeutendsten Änderungen ist, dass jeder Fraktal-Lauf nur eine Insel aus einer feststehenden Liste umfasst. Bisher waren es drei zufällig ausgewählte Inseln und ein zufälliges Boss-Fraktal. Dieser Wechsel zur Formel „ein Fraktal = eine Insel“ bedeutet, dass ihr einen Fraktal-Lauf locker in der Mittagspause abschließen könnt und abends dann immer noch drei oder vier Fraktale mit euren Freunden durchlaufen könnt, wie zuvor. Der Druck, Mitspieler zu finden, die 30 bis 60 Minuten für eine Sitzung oder bei längeren Läufen sogar 90 Minuten Zeit haben, wird somit geringer.

Dieser neue Plan ermöglicht es euch, einen Fraktal-Lauf und seine Herausforderungen zusammen mit euren Freunden kennenzulernen und zu üben. Ihr müsst Fraktale nicht mehr neu starten, um das Fraktal eurer Wahl zu finden. Zudem könnt ihr euch auf diese Weise besser mit anderen Spielern über einen bestimmten Fraktal-Schwierigkeitsgrad austauschen. Die niedrigeren Schwierigkeitsgrade werden so angepasst, dass Spieler die Mechanik der einzelnen Fraktale leichter erlernen können, bevor es richtig schwierig wird.

Alle Änderungen, die ich bisher erwähnt habe, sollen die Fraktale für mehr Guild Wars 2 Spieler zugänglich machen. Nun möchte ich darüber sprechen, wie wir neue Ziele und Wege finden, die Fraktale auch für unsere hochstufigen Spieler interessanter zu gestalten. Zunächst heben dir den maximalen Fraktal-Schwierigkeitsgrad von 50 auf 100 an. Zusätzlich ändert sich die Schwierigkeitskurve ab Schwierigkeitsgrad 50. Neben der Anzahl der Lebenspunkte und dem Schaden von Kreaturen werden auch andere Werte wie Präzision und Zähigkeit angepasst. Zusammen kommen diese Änderungen der Funktionsfähigkeit verschiedener Builds zugute. Außerdem müssen die Spieler mehr überlegen, wenn sie einen bestimmten Schwierigkeitsgrad überstehen wollen.

Ein Teil unserer Arbeit besteht darin, die aktuelle Liste der Nebelsperren-Instabilitäten der Fraktale neu zu bewerten. Wir möchten die Nebelsperren-Instabilitäten überarbeiten, indem wir ein paar der alten aktualisieren oder durch neue Versionen ersetzen. Unser Schwerpunkt liegt darauf, die Nebelsperren-Instabilitäten, denen ihr beim Durchlaufen der Fraktale begegnet, noch spannender zu gestalten. So wird beispielsweise eine Instabilität, die zuvor bestimmte Zustände eines Gegners in Segen umgewandelt hat, durch eine andere ausgetauscht, die das Reflektieren von Projektilen unterbindet. Wir haben diese kleine Liste auch um ein paar Instabilitäten ergänzt, um euch zu testen. Wem das noch nicht reicht, der kann auf die Schwierigkeitsgrade bis zum neuen Maximum von 100 gespannt sein. Da kann es durchaus passieren, dass ihr gegen mehrere Nebelsperren-Instabilitäten auf einmal ankämpfen müsst. Damit ihr euch mit diesen Änderungen besser zurechtfindet, haben wir auch die Nachrichten überarbeitet, die in Verbindung mit den Instabilitäten angezeigt werden. Auf diese Weise lässt sich einfacher erkennen, welche Gefahr euch erwartet.

Für alle Spieler, die ein wenig mehr Unterstützung benötigen, braut ein Mitglied aus Dessas Kru ein paar neue Verbrauchsgegenstände zusammen. Diese helfen euch bei euren Abenteuern in den Fraktalen. Diese Gegenstände halten Vorteile für euch bereit, die sich mit anderen Verbrauchsgegenständen stapeln lassen und euch die nötige Stärkung für schwierige Kämpfe verleihen. Besucht die gute Frau nach dem Start von Guild Wars 2: Heart of Thorns in Dessas Observatorium und findet heraus, welche Gegenstände sie im Angebot hat.

Neue Erfolge und Belohnungen

Mit der Einführung von Guild Wars 2: Heart of Thorns wollen wir das Belohnungssystem der Fraktale erweitern und einen neuen und einzigartigen Gegenstand kreieren, mit dem ihr zeigen könnt, dass ihr ein Fraktal gemeistert habt. Außerdem möchten wir das recht komplexe System der täglichen Belohnungen etwas vereinfachen. Fraktal-Spieler aller Stufen können Tagesziele, neue Erfolge und neue legendäre Ziele entdecken.

Die Fraktale der Nebel erhalten außerdem ihre eigene Registerkarte in der Erfolgsübersicht. Dort findet ihr die alten Fraktal-Erfolge und auch einige neue, die eurer Gruppe einiges abverlangen. Für manche dieser Erfolge müsst ihr sogar auf höheren Schwierigkeitsgraden spielen. Des Weiteren haben wir das bisherige System der täglichen Belohnungstruhen vereinfacht. Im neuen System erhaltet ihr tägliche Fraktal-Erfolge, die in drei verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt sind: „1-20“, „21-50“ sowie „51 und höher“. Wenn ihr diese täglichen Erfolge abschließt, könnt ihr Skins für Fraktal-Waffen, aufgestiegene Ausrüstung, aufgestiegene Ringe und vieles mehr gewinnen. Euch erwartet außerdem jeden Tag ein empfohlener Fraktal-Erfolg. Jeden Tag gilt es dafür einen anderen Schwierigkeitsgrad abzuschließen. Auf diese Weise trefft ihr öfter auf andere Spieler, was das Zusammenfinden in Gruppen erleichtert.

Am Ende eines Fraktals wartet in der letzten Truhe ein Schließkasten auf euch, die Fraktal-Verschlüsselung. Von diesen Verschlüsselungen erhaltet ihr mit etwas Glück einen Mini Professor Miau, neue Rezepte für aufgestiegene Meeresatmer, hochstufige Handwerksmaterialen oder eine von vielen weiteren Belohnungen. Mini Professor Miau könnt ihr mit einer Zutat aus den Fraktalen kombinieren und so in ein komplettes Set Katzen-Golem-Miniaturen verwandeln. Wenn ihr nach dem Lauf zu viele (oder zu wenige) Kisten habt, dann seid beruhigt – ihr könnt Fraktal-Verschlüsselungen mit euren Freunden in Tyria tauschen. Das neue System bietet euch mehr Möglichkeiten zu entscheiden, wie ihr die gewünschten Belohnungen für Fraktal-Läufe erhalten möchtet.

Spieler, die auf der Jagd nach Skins für Fraktal-Waffen sind, werden sich über die folgenden Neuerungen freuen. Es gibt eine Sammlung für die Skins von Fraktal-Waffen. Wenn ihr sie vervollständigt, erhaltet ihr eine neue Belohnung. Eine weitere Neuerung bekämpft den Frust, der aufkommen kann, wenn man fieberhaft einen ganz bestimmten Skin sucht, ihn aber auch nach dem hundertsten Fraktal-Lauf nicht findet. Sobald ihr Fraktal-Schwierigkeitsgrad 50 abgeschlossen habt, könnt ihr im Observatorium Nebelsperre vom Golem KAUF-2046 eine Fraktal-Waffenkiste im Tausch gegen Makellose Fraktal-Relikte erhalten. Sie enthält einen Skin für Fraktal-Waffen nach Wahl.
Zudem wird gerade eine neue Version der Skins für Fraktal-Waffen erstellt. Diese Skins erhaltet ihr jedoch erst in den höheren Fraktal-Schwierigkeitsgraden. Besagte Waffen-Skins sind nicht in Fraktal-Waffenkisten enthalten, sondern müssen anhand neuer Rezepte in der Mystischen Schmiede hergestellt werden. Dort könnt ihr einen der neuen Skins in einen neuen Waffen-Skin eurer Wahl verwandeln. Dies hilft dabei, das Prestige der neuen Waffen-Skins zu erhalten. Außerdem könnt ihr die Skins mit einer Waffe eurer Wahl verwenden.

GW2 Rucksack

Legendäre Rucksäcke

Die Spieler von Guild Wars 2: Heart of Thorns erwartet eine neue Reise – eine legendäre Reise. Im Observatorium Nebelsperre findet ihr einen Ratgeber. Er weist euch den Weg zu neuen Herausforderungen, Boss-Begegnungen und Sammlungen von Gegenständen, die ihr in den Fraktalen und auch außerhalb findet. Mithilfe eines der Handwerksberufe, die Rüstungen herstellen (Rüstungsschmied, Lederer oder Schneider), startet ihr mit einem einfachen Rucksack. Diesen rüstet ihr dann zu einem neuen Präkursor-Rücken-Gegenstand um. Dieser Präkursor wird wie alle zukünftigen Präkursoren und legendären Gegenstände Account-gebunden sein. Ihr könnt ihn nicht kaufen oder verkaufen, sondern müsst ihn verdienen. Eine neue Reihe von Erfolgen und Sammlungen wird euren Fortschritt bei eurer Quest festhalten.

Der letzte Schritt zur Verwandlung eures Präkursors in einen legendären Rucksack heißt „Ad Infinitum“. Bei Gelegenheit werden wir die Funktionsweise dieser Komponente erklären – und erläutern, wie sie mit den nächsten Schritten für die Fraktale der Nebel inGuild Wars 2: Heart of Thorns zusammenhängt. Mehr dazu gibt es in Kürze. Ich kann aber schon mal verraten, dass ihr für diesen letzten Schritt fünf Teile in ganz Tyria sammeln müsst, ähnlich wie bei den legendären Gegenständen. Für jeden Schritt bei der Herstellung des Präkursor-Rucksacks benötigt ihr einen neuen wiederverwertbaren Gegenstand der aufgestiegenen Ausrüstung. Das führt uns direkt zu unserem nächsten Thema …

Wiederverwertung

Wenn ihr zu den Spielern gehört, die fleißig Fraktal-Ringe oder Bonustruhen von Welten-Bossen gesammelt haben, dann könnt ihr nun Platz in eurer Bank schaffen. Die neuen aufgestiegenen Wiederverwertungskits werden in das Sortiment von KAUF-4373 aufgenommen. Je nach Art des Gegenstands, z. B. Handschuhe oder Waffen, unterscheiden sich die Resultate der Wiederverwertung. Auf jeden Fall habt ihr die Chance auf den neuen wiederverwertbaren Gegenstand „Kugel aus dunkler Energie“, der für die Herstellung legendärer Gegenstände inGuild Wars 2: Heart of Thorns und zukünftigen Inhalten benötigt wird. Durch die Wiederverwertung aufgestiegener Ringe erhaltet ihr außerdem stabilisierende Matrizen, die wichtige Komponenten für das legendäre Handwerk sind. Ihr könnt sie auch gegen Schlüssel für die Fraktal-Verschlüsselung tauschen.

Bonus-Teilziele

Während wir an all diesen Änderungen arbeiteten, fand unser Programmierer Lester Bloom die Zeit, einige neue Grundfunktionen für Erfolge zu implementieren. In der Vergangenheit haben wir Erfolge erstellt, die euch wie bei einer Schnitzeljagd an verschiedene Orte führten, die euch dazu ermutigten, alle Teile kultureller Rüstung aller Völker zu erwerben oder eine bestimmte Anzahl verlorener Münzen zu finden. Dank Lesters neuer Funktionalität erhaltet ihr jetzt eine Liste mit Teilzielen für diese Art von Erfolgen. Erfüllt ihr eines dieser Teilziele, wird es auf der Liste abgehakt. Das Prinzip ist ähnlich dem des Erfolges für die Karka-Jagd, der mit dem Wiederaufbau der Stadt Löwenstein eingeführt wurde. Wir rüsten gerade viele der vorhandenen Erfolge mit dieser neuen Funktion aus.

Schlussbemerkung

Bevor ich zum Ende dieses Beitrags komme, möchte ich noch ein paar Dinge erwähnen, auf die alle Fans von Gruppeninhalten sicher schon gespannt warten. Da wären zunächst die Fraktal-Ranglisten. Als wir nach Lösungen für Probleme bei den Fraktal-Ranglisten suchten, die uns bei der Vorbereitung des Fraktal-Updates aufgefallen waren, wurde uns klar, dass wir noch mehr tun wollten, um sie zu einem erfolgreichen Bestandteil des Spiels zu machen. Die von mir erwähnten Änderungen sind nur ein Teil unserer Pläne für die Fraktale inGuild Wars 2: Heart of Thorns. In Kürze werden wir noch mehr Details zu unseren Plänen und auch zu den Fraktal-Ranglisten bekanntgeben.

Des Weiteren möchte ich betonen, dass es sich bei den Fraktalen nicht um die „herausfordernden Spielinhalte für Gruppen“ handelt, die Colin bei der Enthüllung der Erweiterung auf der PAX South angekündigt hat. Gleichwohl sehen wir die Fraktale als unendlich erweiterbare Endgame-Version der Verlies-Inhalte für fünf Spieler. Auch in Zukunft werden wir also über die Fraktale in Guild Wars 2: Heart of Thorns reden. Auf diese Weise können wir die Inhalte und Belohnungen für Fraktale erweitern und sie gleichzeitig einem breiteren Guild Wars 2 Publikum zugänglich machen. Bald erfahrt ihr mehr über die Fraktal-Ranglisten und unsere herausfordernden Gruppeninhalte für Guild Wars 2: Heart of Thorns, also haltet eure Augen offen.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Wir sehen uns im Spiel!

Ähnliche Artikel

Köcher Rucksack im Edelsteinshop

Guild Wars 2: Feuer-Köcher-Rucksack und mehr im Edelsteinshop!

Der Edelsteinshop von Guild Wars 2 hat zur festlichen und winterlichen Zeit wieder einige neue …

Wintertag in Guild Wars 2

Guild Wars 2: Wintertag beginnt am 13. Dezember 2016

Alle Jahre wieder kommt der Wintertag nach Tyria! Am 13. Dezember 2016 ist es wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.