Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Spezialisierungen – Belohnungspfade und Elite-Spezialisierungen

Guild Wars 2: Spezialisierungen – Belohnungspfade und Elite-Spezialisierungen

In einem weiteren Blog-Artikel von ArenaNET erfahren wir allerhand zu den Spezialisierungen mit der kommenden Erweiterung Heart of Thorns.

Weitere Informationen zu Heart of Thorns auf unserer großen Übersichtsseite zur kommenden Erweiterung.

Spezialisierungen – Belohnungspfade und Elite-Spezialisierungen

So konzentriert sich der zweite Artikel der Entwickler auf die Belohnungspfade und Elite-Spezialisierungen, welche sehr mächtig und hilfreich sind. Das bisherige System der Freischaltung von Fertigkeiten und Eigenschaften geht nicht verloren, sondern wird in einer anderen Form übernommen.

Die Elite-Spezialisierung wirkt sich direkt auf Euren Spielstil aus, dadurch habt Ihr Zugriff auf neue Waffen und Fertigkeiten. So kann der Waldläufer beispielsweise mit der Druiden Spezialisierung einen Stab tragen. Weitere Informationen könnt Ihr dem folgenden Beitrag entnehmen.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Belohnungspfade und Elite-Spezialisierungen (Quelle)

Neben unserem Blog-Beitrag zu den Spezialisierungen erfahrt ihr hier auch, wie Eigenschaften und Fertigkeiten in Guild Wars 2: Heart of Thorns™ freigeschaltet werden. Wir verraten euch ebenfalls, wie ihr an Elite-Spezialisierungen kommt. Durch sie entdeckt Ihr ganz neue Seiten an eurer Klasse!

Belohnungspfade von Klassen

GW2 Belohnungspfade

Das alte System zur Freischaltung von Fertigkeiten und Eigenschaften geht in ein neues System über. Die Belohnungspfade von Klassen sind eine Reihe von Fertigkeiten, Eigenschaften, Spezialisierungen und Gegenständen, die zusammen ein neues Freischaltungssystem ergeben. Ihr schließt nicht mehr bestimmte Inhalte ab, um etwas freizuschalten, sondern verwendet Heldenpunkte, um die neuen Belohnungspfade freizuschalten.

Heldenpunkte sind begrenzt. Ihr verdient sie beim Stufenaufstieg und in Heldenherausforderungen (diese entsprechen den derzeit verfügbaren Fertigkeitsherausforderungen). Ein Charakter der Stufe 80, der noch keine Heldenherausforderung abgeschlossen hat, sollte in der Lage sein, genügend Fertigkeiten, Spezialisierungen und Eigenschaften für die Erstellung mehrerer kompletter Builds freizuschalten. Ein Charakter, der bereits einen guten Teil der Heldenherausforderungen abgeschlossen hat, sollte in der Lage sein, alle Kern-Spezialisierungen, Kern-Fertigkeiten und Kern-Eigenschaften freizuschalten. PvP-Spieler müssen nichts mehr freischalten, denn alle Fertigkeiten und Eigenschaften stehen ihnen automatisch zur Verfügung, wenn das Herz der Nebel betreten wird.

Alte Fertigkeitspunkte, die über die maximale Anzahl der durch Stufenaufstieg und Fertigkeitsherausforderungen verdienten Punkte hinausgehen, werden in Handwerksmaterialien für die Mystische Schmiede umgewandelt. Gegenstände und Aktivitäten mit denen ihr zuvor wiederholt Fertigkeitspunkte verdienen konntet, geben euch nun ebenfalls Handwerksmaterialien.
Es wird drei Kategorien von Belohnungspfaden geben, die die Kern-Spezialisierungen, Kern-Fertigkeiten und Elite-Spezialisierungen abdecken.

Belohnungspfade von Kern-Spezialisierungen

Mit diesen Belohnungspfaden werden die Spezialisierungen und alle zugehörigen Neben- und Haupt-Eigenschaften freigeschaltet. Für jede Kern-Spezialisierung gibt es einen Belohnungspfad. Insgesamt sind es fünf pro Klasse. Der Wassermagie-Belohnungspfad eines Elementarmagiers schaltet zum Beispiel Folgendes frei:

  • Beruhigender Nebel (Experten-Neben-Eigenschaft)
  • Heilende Welle (Meister-Neben-Eigenschaft)
  • Aquatisches Wohlwollen (Großmeister-Neben-Eigenschaft)
  • Beruhigendes Eis (Experten-Haupt-Eigenschaft)
  • Durchbohrende Scherben (Experten-Haupt-Eigenschaft)
  • Anhalten, Fallenlassen und Rollen: (Experten-Haupt-Eigenschaft)
  • Beruhigende Unterbrechung (Meister-Haupt-Eigenschaft)
  • Reinigende Welle (Meister-Haupt-Eigenschaft)
  • Übung des Aquamanten (Meister-Haupt-Eigenschaft)
  • Reinigendes Wasser (Großmeister-Haupt-Eigenschaftß)
  • Kraftvolle Aura (Großmeister-Haupt-Eigenschaft)
  • Ertragreiche Kraft (Großmeister-Haupt-Eigenschaft)

Bitte denkt daran, dass wir aktuell noch im Entwicklungsstadium sind. Es kann also sein, dass sich die tatsächlichen Änderungen im Spiel von den hier gezeigten unterscheiden.

Belohnungspfade von Kern-Fertigkeiten

Mit ihnen werden alle Fertigkeiten einer Kategorie freigeschaltet. So schaltet der Siegel-Belohnungspfad eines Kriegers folgende Siegel frei: Siegel der Heilung, Siegel der Macht, Siegel der Wut, Siegel der Ausdauer, Dolyak-Siegel und Siegel der Rage.

Elite-Spezialisierungen

Da sind wir endlich. Als wir von Nekromanten mit Großschwertern sprachen und von Waldläufern, die zu Druiden werden, waren das Beispiele für Elite-Spezialisierungen. Das sind die brandneuen Spezialisierungen für Charaktere ab Stufe 80. Mit ihnen werden neue Waffen, Mechaniken, Fertigkeiten und Eigenschaften für bestehende Klassen in Heart of Thornseingeführt.

GW2 Elite Spezialisierungen

Neue Waffen

Mit jeder Elite-Spezialisierung erhält dein Charakter einen neuen Waffentyp. Mit der Druiden-Spezialisierung kann der Waldläufer den Stab als Waffe verwenden. Eine andere Klasse erhält endlich den heiß ersehnten Hammer. Jeder Spieler kann also mit seiner Klasse einen neuen Kampfstil meistern. Klassen erhalten eine Waffe für die Haupt- oder Begleithand. Alle Waffen sollen der jeweiligen Klasse ein neues Spielverhalten eröffnen. Um eine dieser neuen Waffen auszurüsten, müsst ihr die entsprechende Elite-Spezialisierung freischalten und sie eurem Charakter verleihen.

Neue Fertigkeiten

Fast jede Elite-Spezialisierung erhält ein komplettes Set neuer Fertigkeiten: eine Heilfertigkeit, vier Hilfsfertigkeiten und eine Elite-Fertigkeit. Widergänger erhalten eine Heilfertigkeit, eine Elite-Fertigkeit und ein paar Hilfsfertigkeiten des gleichen Typs. Eine bestimmte Spezialisierung ermöglicht den Einsatz von Fallen. Dank der Elite-Spezialisierung einer anderen Klasse erhält ein Charakter sechs Rufe. Um eine der neuen Waffen auszurüsten, müsst ihr die entsprechende Elite-Spezialisierung mit eurem Charakter trainieren und sie ihm verleihen. Wir werden auch ein paar bestehende Arten von Fertigkeiten wie Rufe und Fallen wiederverwenden, um das Zusammenspiel mit dem Runensystem zu verbessern.

Neue Mechaniken

Moment, es kommt noch mehr! Wir werden auch ein paar grundlegende Änderungen an den Klassen vornehmen, die von der Elite-Spezialisierung abhängen, die dem Charakter verliehen wurde. Wolltet ihr nicht auch schon immer eine Möglichkeit finden, mit der ihr die ganze Lebenskraft nutzen könnt? Wie wäre es mit einem neuen Weg, Illusionen zu zerstören? Das sind ein paar der Änderungen, die ihr für eure Lieblingsklasse erwarten könnt.

Neue Eigenschaften

Zu guter Letzt kommen zu den Elite-Spezialisierungen noch neue Eigenschaften hinzu, die denen der Kern-Spezialisierungen ähnlich sind. Eine Elite-Spezialisierung beansprucht einen eurer drei Spezialisierungsplätze. Dafür könnt ihr drei Neben- und neun Haupt-Eigenschaften verwenden. Was haltet ihr von einer Eigenschaft, die bei jedem Ausweichen einen Zustand entfernt? Ich persönlich bin begeistert von der Großmeister-Eigenschaft, die meinem Charakter eine Trotz-Leiste verleiht.

Wird es noch mehr Neuerungen geben?

Wenn Heart of Thorns an den Start geht, erhält jede Klasse eine Elite-Spezialisierung als Ergänzung zu den fünf Kern-Spezialisierungen. Builds, die das neue System verwenden, beschreiben wir folgendermaßen:

  1. Ich bin ein {Klasse}. Meine Spezialisierungen sind {Spezialisierung 1}, {Spezialisierung 2} und {Spezialisierung 3}. Das heißt dann: Ich bin ein Waldläufer. Meine Spezialisierungen sind Schießkunst, Überleben in der Wildnis und Tierbändigung.
  2. Ich bin ein {Elite-Spezialisierung}. Meine Spezialisierungen sind {Spezialisierung 2} und {Spezialisierung 3}. Das heißt dann: Ich bin ein Druide. Meine Spezialisierungen sind Naturmagie und Gefechtsbeherrschung.

Vorerst könnt ihr Charakteren nur eine Elite-Spezialisierung verleihen. Das funktioniert aber genauso einfach wie das Wechseln von Eigenschaftspunkten: Verlasst einfach den Kampf und wählt eure neue Elite-Spezialisierung. Alternativ könnt ihr es auch im Herz der Nebel im PvP-Modus ausprobieren. Dieses System ist erweiterbar. Ihr könnt also schon wild über künftige Spezialisierungen spekulieren, obwohl die ersten Spezialisierungen noch nicht einmal erschienen sind.

Belohnungspfade von Elite-Spezialisierungen

Diese Belohnungspfade schalten alles für die Elite-Spezialisierung frei: Waffen, einzigartige Mechaniken, Fertigkeiten und Eigenschaften. Mit ihnen erhaltet ihr auch Gegenstände wie neue Runen, Sigillen, einen schicken Skin für eure neuen Waffentypen und einen Skin für einen Ausrüstungsgegenstand (in der Regel für eine Kopfbedeckung oder für die Schultern). Wenn ihr Guild Wars 2: Heart of Thorns kauft, erhaltet ihr im PvP-Modus automatisch Zugriff auf alle Elite-Spezialisierungen.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.