Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 23. Februar

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 23. Februar

Mit dem heutigen Update startet die zweite Saison der PvP-Liga. Damit sind auch wieder weitreichendere und umfangreiche Klassenänderungen verbunden. Darüber hinaus gibt es natürlich auch einige Fehlerbehebungen und Anpassungen.

Patchnotes zum Update vom 23. Februar

Folgend findet Ihr die offiziellen Patchnotes zum Update vom 23. Februar. So wurde unter anderem, neben den Klassenänderungen, auch zwei Grafikfehler behoben.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Patchnotes zum Update vom 23. Februar (Quelle)

SPIELBALANCE, BEHOBENE FEHLER UND FEINSCHLIFF
Welt-Feinschliff

  • Eisenmark
    • Ein Fehler wurde behoben, der das Event „Beschützt Schildwächter Peitschenschweif, während er einen Wehr-Verschlinger aufspürt und zähmt“ blockierte.

Grafik:

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Lichtanpassung nicht mehr funktionierte, wenn der Spieler anfing zu schwimmen oder damit aufhörte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Farbeinstellungen bestimmter Haar-Accessoires für männliche Norn verloren gingen.

Persönliche Charaktergeschichte

  • Ein Fehler wurde behoben, der im Geschichtsabschnitt „Das Versteck der Schaufler“ verhinderte, dass Agentin Ifwyn das Ziel „Sprecht mit den Ordensvertretern“ abschließen konnte.

Gegenstände

  • Runen und Sigille: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Aktivierung einiger Runen und Rüstungen in der Luft oder unter Wasser fehlschlugen.
  • Meteorlogikus III – Grawl-Hingabe: Ein Fehler wurde behoben, der das Event „Begleitet die Mitglieder des Ordens der Gerüchte zum Grawl-Lager“ blockierte.
  • Nimmermehr IV – Bettet die Uralten Zwergentexte zur Ruhe: Ein Fehler wurde behoben, der es Spielern ermöglichte, dieses Sammelobjekt vor Abschluss von „Uralte Zwergentexte“ zu sammeln.
  • Nimmermehr: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Gelehrte Mossi versuchte, mehr Obsidian zu sammeln als benötigt.

Klassen-Fertigkeiten
Allgemein:
Elementarmagier

  • Flammenausbruch: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Wiederaufladung dieser Fertigkeit unterbrochen wurde, wenn sich das Ziel außerhalb der maximalen Reichweite der Fertigkeit befand.
  • Zyklon: Diese Fertigkeit wird nicht mehr als unblockbar beschrieben.
  • Wasserkugel: Diese Fertigkeit wird nicht mehr als unblockbar beschrieben, da diese Beschreibung normalerweise für Fertigkeiten mit Angriffen vorbehalten ist. Die Beschreibung „Wasser-Kombo“ wurde hinzugefügt.

Ingenieur

  • Finale Salve: Stabilität wurde aus der Beschreibung der Gyro-Selbstzerstörungsfertigkeiten entfernt.
  • Donnerschlag: Die Bereichsschadensringe wurden überarbeitet und zeigen Verbündeten nun Kombo-Ringe und Gegnern rote Ringe an.

Wächter

  • Schild der Tapferkeit: Ein Fehler wurde behoben, der eine Erneuerung von Aegis verhinderte, wenn sie mithilfe der Eigenschaft „Ertragreicher Diebstahl“ von einem Dieb gestohlen wurde.
  • Symbol der Energie: Diese Fähigkeit wurde überarbeitet und zeigt Gegnern jetzt einen roten Ring anstelle eines Kombo-Rings an.
  • Jägers Entschlossenheit: Der anfängliche Aegis-Effekt hält jetzt volle acht Sekunden an, wie in der Beschreibung der Fertigkeit angegeben.

Waldläufer

  • Schrumpfender Schlag: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht ordnungsgemäß mit Tiergefährten aus _Heart of Thorns _funktionierte.
  • Macht des Tiergefährten: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht ordnungsgemäß mit Tiergefährten aus _Heart of Thorns _funktionierte.
  • Urzeit-Echos: Eine Beschreibung der Fertigkeit wurde korrigiert, in der eine inkorrekte Dauer bei Verwendung der Eigenschaft „Augenblick der Klarheit“ angegeben war.
  • Astralkraft wird nun zu Beginn eines PvP-Matches aufgehoben.

Widergänger

  • Elementar-Entladung: Diese Fertigkeit wurde überarbeitet und zeigt Gegnern jetzt ordnungsgemäß einen roten Kreis an.
  • Energie-Ausstoß: Diese Fertigkeit wurde überarbeitet und erzeugt nun ein zusätzliches Energiefragment bei Verwendung der Eigenschaft „Natürlicher Überfluss“.
  • Beruhigende Bastion: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft die Segensdauer nicht ordnungsgemäß verlängerte.
  • Dunkle Umarmung: Diese Fertigkeit durchbohrt nicht mehr die komplette Verteidigung, sondern führt stattdessen einen Angriff aus. Diese Fertigkeit kann nach wie vor nicht geblockt werden und ignoriert Blindheit. Ausweichen wird hingegen nicht mehr durchbohrt.
  • Diabolisches Inferno: Diese Fertigkeit durchbohrt nicht mehr die komplette Verteidigung, sondern führt stattdessen einen Angriff aus. Diese Fertigkeit kann nach wie vor nicht geblockt werden und ignoriert Blindheit. Ausweichen wird hingegen nicht mehr durchbohrt.

Dieb

  • Schädigende Dolche: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass diese Fähigkeit nicht ordnungsgemäß als Projektil-Komboabschluss funktionierte.
  • Pistolenpeitsche: Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Schadenswerte dieser Fähigkeit im PvP nicht korrekt angezeigt wurden. Der erste Angriff dieser Fähigkeit wurde aus PvP und PvE kombiniert (es gelten die PvE-Schadenswerte) und fügt verkrüppelten Gegnern keinen zusätzlichen Schaden mehr zu.

Krieger

  • Brutaler Schuss: Ein Fehler wurde behoben, der die Rückwärtsrolle dieser Fertigkeit verhinderte, wenn sich der Spieler in der Luft befand. Ein Fehler wurde behoben, der ein Abspielen des Soundeffekts dieser Fähigkeit verhinderte.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler
Allgemein

  • Fortschritt bei Belohnungspfaden, der über den aktuellen Pfad hinausgeht, wird jetzt im nächsten verfügbaren Pfad angerechnet.
  • Standardisierte Feindmodelle für den Widergänger wurden hinzugefügt.
  • Im Trainingsgebiet im Herz der Nebel wurde ein Widergänger-Trainingspartner hinzugefügt.
  • Das Matchmaking wurde überarbeitet und verhindert jetzt, dass vollwertige Teams gegen Teams aus Einzelspielern antreten.
  • Das Matchmaking wurde überarbeitet. Die durchschnittliche Zeit in der Warteschlange wurde verkürzt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler auf der Karte „Die Schlacht von Khylo“ nicht informiert wurden, wenn ein Trébuchet ihren Standort anvisierte.

PvP-Ligen

  • Die Punkte der PvP-Ligen werden jetzt offiziell als „Rangpunkte“ bezeichnet.
  • Jeder Sieg in einem Match wird mit einem Rangpunkt belohnt.
  • Jede Niederlage in einem Match kostet einen Rangpunkt.
  • Am Ende jedes Matches wird aufgeschlüsselt, wie und warum Spieler Rangpunkte im Match gewonnen oder verloren haben.
  • Ein Siegsträhnensystem wurde eingeführt, das Spieler nach drei Siegen in Folge für jeden nachfolgenden Sieg mit einem zusätzlichen Rangpunkt belohnt.
  • Ein Comebacksystem wurde eingeführt, das Spieler, nachdem sie drei oder mehr Matches verloren haben, beim nächsten Match-Sieg mit einem zusätzlichen Rangpunkt belohnt.
  • Die Ränge der Bernstein-Division umfassen jetzt jeweils drei anstelle von fünf Rangpunkten.
  • Die Anzahl der Ränge der Bernsteindivision wurde von drei auf fünf erhöht.
  • Die Ränge der Smaragd-Division umfassen jetzt jeweils vier anstelle von fünf Rangpunkten.

Anpassungen bei den täglichen Erfolgen

  • Tägliche PvP-Eroberungen und Täglicher PvP-Verteidiger wurden aus der täglichen Rotation entfernt.
  • Tägliche Top-Stats und Tägliche PvP-Matches in Arena mit oder ohne Rangwertung wurden zur täglichen Rotation hinzugefügt.

Welt gegen Welt
Allgemein

  • Der Punkte-Countdown in der Mitte des Bildschirms wird auf WvW-Karten nicht mehr eine Minute vorgestellt.

Ewige Schlachtfelder

  • Die Asura-Portale, die zu anderen WvW-Karten führen, funktionieren jetzt wieder ordnungsgemäß.
  • Tiefland-Feste: Die feindseligen Lindwürmer, die manchmal dazu geführt haben, dass die Feste umkämpft war, wurden entfernt.
  • Schloss Steinnebel: Ein Mörser auf den äußeren südlichen Wällen wurde von einer zerstörbaren Wand entfernt, damit er nicht in der Luft schwebt, wenn die Wand unter ihm zerstört wurde.
  • Klovan-Senke: Das Event „Verteidigt die Klovan-Senke“ des blauen Teams zeigt jetzt kein fehlerhaftes 0/1-Eventziel mehr an.
  • Langor-Schlucht: Das Event „Verteidigt die Langor-Schlucht“ des grünen Teams zeigt jetzt kein fehlerhaftes 0/1-Eventziel mehr an.

Gilde

  • Die Gilden-Hallendekorationen „Greifen-Brunnen“ und „Löwenbrunnen“ wurden mit Kollision versehen.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen

  • Ein neuer Elektromagnetischer-Deszendierer-Gleitschirm ist jetzt für 400 Edelsteine in der Kategorie „Upgrades“ im Edelsteinshop erhältlich.
  • Das neue Kleidungsset des Kristalldenkers ist jetzt in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops für 700 Edelsteine erhältlich.
  • Der Skin für Belindas Großschwert ist jetzt für kurze Zeit im Edelsteinshop erhältlich. Ihr könnt ihn für 600 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ erwerben.

Verbesserungen

  • Passierschein des Luftschiffkapitäns und Königlicher Terrassen-Pass können jetzt in der PvP-Lobby, im WvW, in Verliesen und in Schlachtzügen verwendet werden. Bei Verwendung der Pässe verliert ihr euren Fortschritt in den entsprechenden Instanzen.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.