Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 1. Dezember

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 1. Dezember

Ein neues Update für Guild Wars 2 ist da! Bereits im Vorfeld haben wir ausführlich darüber berichtet, dass heute die PvP-Ligen freigeschaltet werden, allerdings mit einiger Verzögerung.

Patchnotes zum Update vom 1. Dezember

Voraussichtlich werden die PvP-Ligen um 21 Uhr freigeschaltet. Zudem gibt es aber auch noch ein paar weitere Änderungen und Neuerungen, welche Ihr Euch folgenden in den Patchnotes durchlesen könnt.

Anmerkung: Derzeit gibt es Probleme mit dem 64-Bit Client, welcher teilweise den Patch nicht herunterladen kann. Lösung dafür ist das Umstellen auf den 32-Bit Client.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Patchnotes zum Update vom 1. Dezember (Quelle)

SPIELBALANCE, BEHOBENE FEHLER UND FEINSCHLIFF
Welt-Feinschliff

  • Grasgrüne Schwelle
    • Ein Fehler wurde behoben, der den Abschluss von „Helft Faren beim Training, um Schwertmeister zu werden“ verhinderte.
  • Güldener Talkessel
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Kopf des Weisen Volaar in der Filmsequenz Sprechbewegungen machte, obwohl Dawkkurra spricht.
  • Verschlungene Tiefen
    • Ein seltener Fehler wurde behoben, der das Erscheinen des Eierfasses während des Events „Sammelt Chak-Eier, damit die Oger sie erforschen können“ verhinderte und somit den Event-Fortschritt blockierte.
    • Die Skalierung der Schwierigkeit für „Sammelt Chak-Eier, damit die Oger sie erforschen können“ wurde verringert. Große Spielergruppen benötigen jetzt weniger Zeit für den Abschluss des Events.
    • Ein Fehler wurde behoben, der während des Events „Eskortiert Nokta auf seiner Suchen nach potenziellen Zähmlingen in den großen Baum“ zu viele Veteran Höhlenspinnen erscheinen ließ.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Nokta der Aufspürer während des Events „Tötet die Champion-Fledermaus, damit Nokta seine Zähmlinge ins Lager bringen kann“ seltsame Bewegungsabläufe an den Tag legte.
    • Die Verzögerung bei einem Chak-Schleicher-Hinterhalt, der häufig Events außerhalb von Rata Novus unterbrach, wurde erhöht.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Event-Radius von „Bezwingt Pilze in der Nähe, um die Käfer der Nuhoch mit Nahrung zu versorgen“ kleiner war als das Event-Gebiet.
  • Widerstand des Drachen
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Zyklus der nördlichen Events auch nach Öffnung des Stachel-Nordtors weiter fortgesetzt wurde.

Allgemein

  • Ein Fehler wurde behoben, der den Fortschritt im Untergrundeinrichtung-Fraktal behinderte, wenn vor Erreichen der verstärkten Tür Teleport-Fertigkeiten verwendet wurden.
  • Schwere Vorratsbeutel können auf allen WvW-Karten als Beute gefunden werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es Spielern ermöglichte, Gegenstände, die eine Seelenbindung mit einem anderen Charakter besitzen, bei Händlern einzusetzen.

Gegenstände

  • Die Gabe des Schicksals kann jetzt wiederverwertet werden, um die eingesetzten Materialien zu erhalten.
  • Überlegene Rune der Dornen: Die Beschreibung wurde um den Effekt ergänzt, den diese Rune aktiviert, wenn der Träger von einem vergifteten Gegner getroffen wird.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass Spieler unsichtbare Pilzsporen erhalten, die zu ihrer Klasse passen, wurde erhöht.
  • In den Magusfällen erhaltene Beutetaschen geben jetzt an, ob sie durch magisches Gespür beeinflusst werden.
  • Beim Kampf gegen den Chak-Potentaten in den Verschlungenen Tiefen erhaltet ihr jetzt mit etwas Glück Chak-Eier, selbst wenn das Event fehlschlägt.
  • Die Belohnungen der Nachtbosse in der Grasgrünen Schwelle wurden überarbeitet.
  • Einige Boss-Events in den Verschlungenen Tiefen wurden mit besseren Belohnungen ausgestattet. Außerdem könnt ihr in den Events Chak-Eier erhalten.
  • Die Kartenabschluss-Belohnungen für die Südlicht-Bucht wurden an den Aufwand angepasst.

Klassen-Fertigkeiten
Elementarmagier

  • Rückprall: Ein Fehler wurde behoben, der Elementarmagiern die Wiederbelebung nach Beendigung der Dunstform ermöglichte.
  • Deutliche Singularität: Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass diese Eigenschaft die Dauer von Verkrüppelung und Kühle um 100 % verringerte. Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft bei Überlastung in einem bestimmten Radius Heilung gewährte.
  • Flinke Leitung: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass diese Eigenschaft 5 anstelle der vollen 8 Sekunden Eile gewährte.
  • Feuerüberlastung: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Effekte dieser Fertigkeit mit der Größe des Charakters skalierten.
  • Wasserüberlastung: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Effekte dieser Fertigkeit mit der Größe des Charakters skalierten.
  • „Spült den Schmerz fort!“: Die grafischen Rauscheffekte dieser Fertigkeit wurden verringert.
  • „Schockgefrieren!“: Die grafischen Rauscheffekte dieser Fertigkeit wurden verringert.
  • „Spürt das Brennen!“: Die grafischen Rauscheffekte dieser Fertigkeit wurden verringert.
  • Die Effekte der folgenden Fertigkeiten wurden ersetzt, um grafische Rauscheffekte zu verringern: Frostaura, Magnet-Aura, Schock-Aura und Feuerschild.
  • Sturmbote: Das Voice-Over für die Überlastung bei Betreten und Verlassen von Wasser wird nicht mehr so häufig abgespielt.

Ingenieur

  • Enttarnungspuls: Ein Fehler wurde behoben. Der Radius von 600 wird jetzt ordnungsgemäß angezeigt.

Wächter

  • Schild der Tapferkeit: Die Beschreibung dieser Fertigkeit wurde überarbeitet und gibt jetzt an, dass die Fertigkeit alle Angriffe auf in der Nähe befindliche Verbündete (und frontale Angriffe auf den Wächter) blockt, der Wächter jedoch an den Flanken verwundbar ist.

Mesmer

  • Chronomant – Brunnen der Ewigkeit: Der Stufenmultiplikator für die Heilung am Anfang wurde um 25 % erhöht und entspricht nun dem vorgesehenen Wert aus der Beschreibung der Fertigkeit.
  • Illusionäre Welle: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Rückschlag dieser Fertigkeit gelegentlich fehlschlug, wenn die Eigenschaft „Eingebildete Bürde“ ausgerüstet war.
  • Chaos-Rüstung: Die Effekte wurden ersetzt, um grafische Rauscheffekte zu verringern.

Nekromant

  • Schnitter – Unerbittliche Verfolgung: Ein Fehler wurde behoben, der eine ordnungsgemäße Zustandsdauerreduzierung bei aktiviertem Schleier des Schnitters verhinderte.
  • Sense des Henkers: Die grafischen Rauscheffekte dieser Fertigkeit wurden verringert.

Waldläufer

  • Anmut der Ahnen: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Spieler nach Abschluss dieser Fertigkeit ins Kampfgeschehen versetzt wurde.
  • Belebender Bund: Ein Fehler wurde behoben, der die Darstellung der überarbeiteten Beschreibungen einiger F2-Tiergefährten-Fertigkeiten verhinderte.
  • Schrumpfender Schlag: Ein Fehler wurde behoben, der die Darstellung der überarbeiteten Beschreibungen einiger F2-Tiergefährten-Fertigkeiten verhinderte.
  • Zielt auf die Augen: Ein Problem wurde behoben, das es ermöglichte, mit dieser Fertigkeit sehr schnell Blindheit zu verursachen. Die interne Erholzeit dieser Eigenschaft beträgt jetzt 12 Sekunden.
  • Anmut des Landes: Die Beschreibung wurde aktualisiert und gibt jetzt ordnungsgemäß an, dass diese Eigenschaft pro Stapel 3 % anstelle von 2 % Schaden gewährt.
  • Elektro-Wyvern – Blitzangriff: Die Beschreibung der Fertigkeit wurde überarbeitet und berücksichtigt jetzt die Ausführung des Starts.
  • Borstenrücken: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Tiergefährte mehr Lebenspunkte als vorgesehen besitzen konnte.

Widergänger

  • Vernichtung des Assassinen: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht im Kampflog auftauchte.
  • Verschmelzung des Verderbens: Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass diese Fertigkeit am Rand des Wirkungsbereiches Schaden verursachte. Die Effekte wurden überarbeitet und zeigen die Kampfregionen jetzt eindeutiger.

Dieb

  • Schwächende Angriffe: Die Beschreibung dieser Eigenschaft wurde aktualisiert und gibt jetzt die Schadensreduzierung bei Angriffen von geschwächten Gegnern (10 %) an.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

  • Ein Spielverlauf wurde zur Registerkarte „Home“ der PvP-Ansicht hinzugefügt.
  • Ein Spielverlauf wurde zur Registerkarte „Gilden-Team“ der Gilden-Übersicht hinzugefügt.
  • Eine Administratorenliste wurde zur Anpassung von selbsterstellten Arenen hinzugefügt.
  • Die Rangbeschränkung wurde aus dem Spielmodus „Eroberung“ entfernt.
  • Eine Schaltfläche zum Ablehnen eines Matches wurde zur Match-Aufforderung hinzugefügt.
    Der Wald von Niflhel
  • Die Felsen oberhalb der Säulen am Erdwerk-Eroberungspunkt wurden entfernt.

Die PvP-Liga-Saison hat begonnen!

  • Spielt in der Arena mit Rangwertung, um an der Wettkampf-Saison der PvP-Liga teilzunehmen.
  • Steigt in den Rängen und Divisionen auf, um eure Position in den PvP-Ligen zu verbessern.
  • Wenn ihr eine neue Division erreicht, werdet ihr mit PvP-Liga-Tickets und einzigartigen Abzeichen belohnt, die neben eurem Namen erscheinen.

Gilden-Herausforderungs-Liga

  • Tretet als Gilden-Team in der Arena mit Rangwertung an, um an der Gilden-Herausforderungs-Liga teilzunehmen.
  • Für die Gilden-Herausforderungs-Liga wird das ELO-Bewertungssystem herangezogen.
  • Die 250 besten Teams erhalten für ihre Platzierung eine Trophäe für die Gilden-Halle.
  • Die 1.000 besten Teams erhalten einige Materialien zur Errichtung ihrer Gilden-Arena.

Legendäre Reise des PvP – „Aufstieg“

  • Durch Spiele in der Arena mit Rangwertung schreitet ihr auf eurer Reise zur Suche von „Aufstieg“ voran.
  • „Aufstieg“ wird aus den folgenden Materialien hergestellt:
    • Gabe des Wettkämpfers: Diese Gabe erhaltet ihr, wenn ihr die vier Teile in der Mystischen Schmiede zusammenfügt.
      • Die Teile erhaltet ihr jeweils für den Abschluss der vier Metaerfolge.
    • Gabe der Gefechtsbeherrschung: Diese Gabe erhaltet ihr, wenn ihr verschiedene Gegenstände in der Mystische Schmiede zusammenfügt.
      • 250 Scherben des Ruhms
        • Diese erhaltet ihr durch Belohnungspfade und die Teilnahme an der PvP-Liga.
      • 1 Perfekter Nebelkern
        • Diesen erhaltet ihr, indem ihr vier Nebelkern-Fragmente in der Mystischen Schmiede zusammenfügt.
        • 1 – 2 Nebelkern-Fragmente erhaltet ihr für den Abschluss des ruhmreichen Belohnungspfades.
      • 5 Zertifikate der Unterstützung
        • Erhältlich beim Liga-Händler.
      • 2 Visionskristalle
    • Gabe des Schicksals: Zurzeit noch nicht verfügbar.
    • Präkursor: Diesen erhaltet ihr, indem ihr die Schwingen des Ruhms aller vier Ränge in der Mystischen Schmiede zusammenfügt.
      • Alle vier Ränge der Schwingen des Ruhms sind beim Liga-Händler erhältlich.

Welt gegen Welt

  • Die Truhe der Nebel kann nicht mehr von Bonus-Rangaufstiegstruhen erhalten werden. Ihr könnt sie jedoch weiterhin von Standard-Rangaufstiegstruhen erhalten.
  • Die Anzahl der Beweise der Heldentaten, die ihr von Truhen der Nebel erhaltet, wurde deutlich erhöht.
  • Die Anzahl der Erinnerungen an die Schlacht, die ihr von Truhen der Nebel erhaltet, wurde leicht erhöht.
  • Alle Truhen der Nebel, die ihr ab jetzt findet, erhalten beim Einsammeln eine Seelenbindung. Zudem sind sie stapelbar.
  • Ein paar Kreaturen der Umgebung wurden überarbeitet, um zu verhindern, dass Spieler sich aufrappeln, indem sie die Kreaturen erledigen.
  • Die Aufwertung „Automatik-Turm“ aktiviert jetzt ordnungsgemäß die Geschütztürme im Schloss Steinnebel.
  • Die Mauern von Feste und Schloss wurden angepasst und können jetzt nicht mehr von einigen ungewöhnlichen Distanzangriffen durchdrungen werden.
  • Barrikaden sind jetzt anfällig gegen Felsbrocken, die per Katapult geschleudert werden.
  • Die Erfahrungspunkte-Belohnungen für das Reparieren von Metallmauern durch Charaktere mit der Fertigkeit Reparaturmeister auf Stufe 2 oder höher wurden überarbeitet.
  • Die Wachen von Jerrifer und Ogerwacht greifen kein Getier in der Umgebung mehr an.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Holz-, Stein- und Metallmauern nach dem Errichten oder Zurücksetzen sichtbar waren und übereinandergestapelt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass umkämpfbare Wegmarken zwischen Abwehr-Events ein paar Sekunden lang verfügbar waren.

Gilde

  • Ein NSC wurde an der Ziellinie von Gilden-Sprints hinzugefügt. Bei diesem können Gilden-Mitglieder mit der entsprechenden Erlaubnis die Mission vor Ablauf des Timers beenden und Gunst erhalten.
  • Ein Fehler bei der Gilden-Mission „Quaggan-Paddel“ wurde behoben. Gilden, die nicht das Banner zum Start des Rennens platziert haben, können ab sofort auch Belohnungen erhalten.
  • Der Gilden-Händler aus dem Markt der Gilden-Halle verkauft jetzt resonierende Späne für jeweils eine Belobigung.
  • Kristallinerz wurde aus den Kosten für Standard-Dekorationen entfernt.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen

  • Das neue Kleidungsset des Bezwingers ist in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops für 700 Edelsteine erhältlich.
  • Ein neues Set aus Unbarmherzigen Waffen-Skins ist für begrenzte Zeit bei den Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für 1 Ticket erhältlich.
  • Das neue Winterglocken-Farbkit, das metallischen Farben eine neue Vielfalt und Tiefe verleiht, ist jetzt im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial“ erhältlich.
  • Die Wintertags-Todesstöße sind wieder in der Kategorie „Upgrades“ erhältlich. Gebt euren Gegnern mit einem Schneemann, einem Stapel Geschenke oder einer zufälligen Schneekugel den Rest.
  • Winterbiss und Wintertags-Waffen könnt ihr während der Wintertagszeit für 2 Tickets beim Schwarzlöwen-Waffenspezialisten kaufen.

Fehlerbehebungen

  • Um etwas aus dem Edelsteinshop zu verschenken, müsst ihr über einen vollständigen Account ohne Handelsbeschränkungen verfügen.

Ähnliche Artikel

Köcher Rucksack im Edelsteinshop

Guild Wars 2: Feuer-Köcher-Rucksack und mehr im Edelsteinshop!

Der Edelsteinshop von Guild Wars 2 hat zur festlichen und winterlichen Zeit wieder einige neue …

Wintertag in Guild Wars 2

Guild Wars 2: Wintertag beginnt am 13. Dezember 2016

Alle Jahre wieder kommt der Wintertag nach Tyria! Am 13. Dezember 2016 ist es wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.