Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 01. November 2016

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 01. November 2016

Die Entwickler von Guild Wars 2 haben ein neues Update veröffentlicht. Dieses fällt relativ klein aus und beschäftigt sich hauptsächlich mit Änderungen an den Schwarzlöwentruhen.

Patchnotes zum Update vom 01. November 2016

Daneben gibt es aber auch ein paar neue Angebote im Edelsteinshop. Die kompletten Patchnotes zum Update vom 01. November 2016 findet Ihr folgend.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Patchnotes zum Update vom 01. November 2016 (Quelle)

Vorschau für Behälter hinzugefügt
Viele Kisten, Truhen und Behälter mit Belohnungen wurden mit einer Vorschauoption versehen. Wenn ihr einen Rechtsklick in eurem Inventar macht und „Vorschau“ auswählt, erhaltet ihr eine vollständige Liste mit dem möglichen Inhalt des Behälters. Nach und nach werden Vorschauoptionen für weitere Behälter hinzugefügt.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen

  • Das neue Lebendige-Farben-Farbkit mit sechs exklusiven Farben ist jetzt für 125 Edelsteine in der Kategorie „Spezial“ im Edelsteinshop erhältlich.
  • Das neue „Wertschätzung des Kunden“-Paket ist eine Woche lang kostenlos erhältlich. Es enthält einen Schwarzlöwentruhen-Schlüssel und eine Schwarzlöwentruhe. Pro Account könnt ihr euch maximal ein Paket holen. Nur für Besitzer des Hauptspiels oder der Erweiterung Heart of Thorns™ verfügbar.
  • Mini Wütende Truhe ist jetzt für eine Woche mit einem Rabatt von 20 % in der Kategorie „Spielzeuge“ im Edelsteinshop erhältlich.

Verbesserungen
Die Schwarzlöwentruhe wurde überarbeitet. Ihr Inhalt wechselt jetzt häufiger mit den Saisons im Spiel. Eine Vorschau der aktuellen Beutetabelle ist im Spiel verfügbar.

  • Es werden keine Verstärker mehr abgeworfen.
  • Jede Truhe enthält einen garantierten saisonalen Gegenstand, der sich regelmäßig ändert.
  • Jede Truhe enthält einen praktischen Gegenstand.
  • Jede Truhe enthält einen Gegenstand, der eurem Account Fortschritt gewährt.
  • Es gibt jetzt eine beständige Chance auf einen ungewöhnlichen oder seltenen Gegenstand beim vierten Beuteabwurf.
  • Ein Gegenstand zum Freischalten eines Gegenstands der Garderobe wurde der Truhe hinzugefügt. Mit ihm schaltet ihr einen zufälligen Gegenstand frei, den ihr noch nicht besitzt. Dabei kann es sich um einen der folgenden Gegenstände handeln: Waffe, Rüstungsteil, Rucksack, Kleidungsset, Farbe, Gleitschirm, Miniatur oder Todesstoß. Darunter können sich alle Mode-Gegenstände der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft befinden, die vor September erschienen sind. Ausgeschlossen sind exotische Gegenstände oder Gegenstände höherer Seltenheit.
  • Für die Dauer der Halloween-Feierlichkeiten ist der Haschendes-Phantom-Gleitschirm als ungewöhnlicher Beuteabwurf in der Schwarzlöwentruhe erhältlich.

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Asura keine Fertigkeiten zum Steuern des Fliegenden Teppichs und des Schwebenden verrückten Spiegels erhielten.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.