Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2 Patch Teil 4: Überarbeitung der Welt

Guild Wars 2 Patch Teil 4: Überarbeitung der Welt

Guild Wars 2 PatchDieser Teil befasst sich ausschließlich mit der Überarbeitung der Ereignisse und Inhalte der gesamten Welt. Betroffen sind neben Gegenstände auch Inhalte der persönlichen Charaktergeschichten. Weitere Patch Notizen findet Ihr in der Übersicht und den Teilen zu den Klassenfertigkeiten bis hin zu den Dungeons.

Guild Wars 2 Patch Teil 4: Überarbeitung der Welt

Die gesamte Patch-Übersicht findet Ihr hier.

GW2 MitarbeiterKatzbach zu Offizielle GW-Seite (Quelle)

Generalüberholung – Andere
Allgemein

  • Die Beschreibungen für diverse Rüstungsschmied-Kisten, in der eine falsche Stufe für die darin enthaltene Rüstung angegeben wurden, wurden korrigiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Mystische Schmiede falsche Belohnungen gab, wenn Meisterwerk-Schwerter für Stufe 80 verwendet wurden.
  • Die Kreischen-Fertigkeit des Moa-Tranks wurde überarbeitet und zeigt nun korrekt nur einen Stapel Benommenheit an.
  • Banditenwinkel-Höhle: Es können nun nicht mehr unendlich viele Bomben in der Höhle erzeugt werden.
  • Das Sperren des Benutzerkontos in Windows führt nun nicht mehr dazu, dass der Guild Wars 2 Launcher unsichtbar wird.
  • Eigenschafts-Verstärkungen werden nun nicht mehr erneut angewendet, wenn man wiederbelebt wird, während man eine Verwandlung hat, in der Eigenschaften deaktiviert sind.
  • Für das Abschließen von angesehenen Regionen erhält man nun Karma.
  • Die Kontaktliste wurde deutlich verbessert, um die Leistung des Spiel in überfüllten Karten und für Spieler mit vielen Freunden zu verbessern.
  • Beute-Interaktionen haben nun Vorrang vor Mesmer-Portalen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass rechteckige Fertigkeiten nicht die korrekten Ziele trafen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass Kettenfertigkeiten das Zurückweich-Rollen unterbrachen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass Projektile verschwanden, wenn sie ein Feld, das bereits abgelaufen war, durchquert haben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglichte, dass mit Fertigkeiten, die Segen stehlen oder entfernen, auch Effekte manipuliert werden konnten, die sie nicht verändern können hätten sollen.
  • Waffen gewähren nun auch weiterhin Bonus-Werte, wenn Bündel ausgerüstet sind.
  • Spielerfertigkeiten-Bündel (Ingenieur-Kits, beschworene Waffen der Elementarmagier, Krieger-Banner) verursachen nun Basisschaden, der mit der Waffe mit der höchsten Seltenheit, die auf der Stufe des Spielers verfügbar ist, übereinstimmt.
  • WvW und PvE: Unser Culling-System wurde überarbeitet und verwendet jetzt “Affinity-Culling”, was es Spielern ermöglicht, wichtige Feinde zu sehen, unabhängig davon, wie viele Spieler sich gerade in der Nähe befinden.
  • Löwengardistin Lyns ist nach Löwenstein zurückgekehrt, aber sie bietet keine Schwarzlöwenschlüssel mehr an. Spenden für den Wiederaufbau von Löwenstein können noch bis Ende Februar abgegeben werden. Dann muss Löwengardistin Lyns wieder ihren anderen Löwengardisten-Pflichten nachkommen. Nutzt also Eure Belobigungen des Kapitänsrats, solange Ihr noch könnt.
  • Golem-aus-der-Kiste wurde überarbeitet und hat jetzt 20 Sekunden Aufladezeit und ist zudem in WvW deaktiviert.
  • Wenn ein Spieler im PvE für das Töten einer Kreatur Beute erhält und diese die Seltenheitsstufe “ungewöhnlich” oder höher hat, dann erscheint eine Kiste mit der Beute, anstatt wie bislang auf der getöteten Kreatur zu liegen. Falls die Seltenheitsstufe der Beute niedriger als “ungewöhnlich” ist, dann ist die Beute nach wie vor auf der getöteten Kreatur.

Events

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass Events rund um das Kloster Eldvin in Königintal nicht korrekt verlaufen sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass das Event, bei dem der Schatten-Behemoth bekämpft werden muss, in Königintal nicht korrekt ausgelöst wurde.
  • Eisklammsund – “Klaue von Jormag”-Event: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass in bestimmten Fällen der Eis-Schild nicht korrekt erschien.
  • Flammenkamm-Steppe-Event: Der Oger-Tierbändiger im Rußpfannen-Kral heilt nun in jedem Kampf für eine begrenzte Menge an Lebenspunkten.
  • Meistertechnikerin Stahlklaue in den Feldern der Verwüstung verwendet nun in ihren Szenen und bei ihren Begrüßungen dasselbe Geschlecht.
  • Diessa-Plateau: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass Spieler das Kuhtapult nicht verwenden konnten, wenn eine Kuh sich zu weit entfernte, wodurch das Wett-Minigame nicht gespielt werden konnte.

Persönliche Charaktergeschichte

  • Die Kopfbedeckung von Zojja und anderen NSCs ist nun in den Filmsequenzen nicht mehr unsichtbar.
  • “Panzerwache”: Eine falsche Markierung auf der Minikarte wurde korrigiert.
  • “Im Gestrüpp”: Die Größe der Instanz wurde erhöht, damit es für den Lich deutlich schwieriger ist, mit Furcht Spieler aus der Karte zu jagen.
  • “Vulkanische Extraktion”: NSCs sind nun widerstandfähiger.
  • Norn-Kapitel 3: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass eine falsche Filmsequenz angezeigt wurde.
  • “Eine traurige Pflicht”: Die Pakt-Verteidiger sind nun stärker.
  • “Verdächtige Aktivitäten”: Ein kleiner Schönheitsfehler wurde behoben.
  • “Eine schaurige Lieferung”: Das Spielen eines Geschichtsabschnitts mit Gruppenmitgliedern führt nun nicht mehr dazu, dass es nicht möglich ist, weiterzukommen.
  • “Quelle von Orr”: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass nach einem Sieg über das Auge Zhaitans kein Weiterkommen mehr möglich war.
  • “Schuldzuweisung”: Die Filmsequenz für Kriegsmeister Gurnn wird nun korrekt gestartet.
  • “Alarmstufe Rot”: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass kein Weiterkommen möglich war, wenn der Spieler einen Teil des Geschichtsabschnitt übersprungen hatte.
  • “Romkes letzte Reise”: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass kein Weiterkommen möglich war, wenn der Spieler den Geschichtsabschnitt mit Gruppenmitgliedern spielt.
  • “Eine funkelnde Rettung”: Zojja hilft Spielern nun im Kampf.

Fertigkeitsherausforderung

  • Der uralte Hai Pistrix und seine Landhaie terrorisieren nun nicht mehr die Umgebung. Spieler können nun mit dem getöteten Pistrix in seiner Höhle im Funkenschwärmersumpf interagieren, um diese Fertigkeitsherausforderung abzuschließen.

Gegenstände

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Endlose Halloween-Tränke nicht im Handelsposten eingestellt werden konnten.
  • Um Halloween-Tränke zu entfernen, gilt nun eine Erholzeit von 2 Sekunden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass bei manchen Atemgeräten leichte Rüstung falsch angezeigt wurde.
  • Beim Verwandeln von Waffen bleibt nun die höhere Seltenheitsstufe der beiden Gegenstände erhalten.
  • Sigill der Verdammnis: Wenn ein Angriff trifft, oder wenn der Angriff durch blenden, blocken, ausweichen, versperrt oder unverwundbar verhindert wird, verringert sich die Zahl der verbleibenden Anwendungen des Effekts dieser Fertigkeit.
  • Sigill der Intelligenz: Wenn ein Angriff trifft, oder wenn der Angriff durch blenden, blocken, ausweichen, versperrt oder unverwundbar verhindert wird, verringert sich die Zahl der verbleibenden Anwendungen des Effekts dieser Fertigkeit.
  • Sigill des Lebensfressers: Wenn ein Angriff trifft, oder wenn der Angriff durch blenden, blocken, ausweichen, versperrt oder unverwundbar verhindert wird, verringert sich die Zahl der verbleibenden Anwendungen des Effekts dieser Fertigkeit.
  • Nahrungsverstärkungen, die Leben entziehen und auf kritischen Treffern basieren, haben nun keine Auswirkung mehr auf Gadgets.
  • Ein Rezept für die Mystische Schmiede zum Aufwerten des Trischmiedeamuletts zu einer aufgestiegenen Version mit einem Hilfs-Infusionsplatz wurde hinzugefügt.
  • Die Orichalcum-Ader in der Südlicht-Bucht ist jetzt keine reichhaltige Ader mehr sondern eine normale.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 09. Dezember 2016

Erneut gibt es eine neue Folge von „Guild Chat“ mit der Moderatorin Rubi Bayer. Zusammen mit …

GW2 PvP Anpassungen

Guild Wars 2: Änderungen für die fünfte PvP-Liga-Saison

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite haben die Entwickler nun einige Änderungen für die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.