Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2 – Patch Notes zu den allgemeinen Veränderungen

Guild Wars 2 – Patch Notes zu den allgemeinen Veränderungen

Guild Wars 2 - Die verlorene KüsteWir stellen Euch die allgemeinen Veränderungen an Guild Wars 2 vor. Nun ist es soweit, heute ab 21:00 Uhr startet das große November Update und bringt eine ganze Reihe Veränderungen mit sich. Wir haben für Euch die seitenlangen Patch-Notes aufbereitet, in diesem Beitrag findet Ihr die allgemeinen Veränderungen und zur einfacheren Übersicht in einem Folge-Artikel die weiteren Änderungen an den Klassen im Zuge des November Updates.

allgemeine Veränderungen

GW2 MitarbeiterRamon Domke zu Offizielles GW-Forum Seite (Quelle)

Details zum Spielupdate:

Update für „Die verlorene Küste“
Etwas Finsteres regt sich im Meer der Leids. Wrackteile von gesunkenen Schiffen werden an die Küsten gespült, Wale ziehen scheinbar die Sicherheit des Strandes den Weiten des Ozeans vor, die Quaggan verlassen ihre Unterwasserbehausungen und seltsame, bislang unbekannte Kreaturen werden an den Gestaden Tyrias gesichtet.
Die Oberste Forscherin Levvi drängt unaufhörlich Kapitän Magnus, den Führer der Löwengarde, er möge doch ihre Warnungen vor der drohenden Gefahr für Löwenstein und seine umliegenden Siedlungen ernst nehmen. Magnus jedoch gibt sich noch unbeeindruckt, obwohl der Schiffsrat durchaus den einbrechenden Seehandel zur Kenntnis genommen hat.
Etwas bislang Unbekanntes wird die Küste Löwensteins am 16. November um 21:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PST) heimsuchen. Dieses Event wird das Gesicht dieser Stadt auf Ewig verändern und euren erlebten Abenteuern in Verliesen eine ganz neue Note verleihen. Eilt nach Löwenstein und helft der Stadt dem Geheimnis hinter der neuen Bedrohung auf die Spur zu kommen.
Am Samstag, dem 17. November um 21:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PST) wird die zweite Phase dieses epischen Abenteuers die Spieler zu einem exotischen Ort führen, der sich bislang der Entdeckung durch die Völker Tyrias entzogen hatte. Dort werdet ihr neue Tiergefährten treffen, und bislang unbekannte Handwerksmaterialien entdecken, die zu neuen Handwerksrezepten führen und neue Wege eröffnen, die eigene Ausrüstung zu verbessern.
Sei dabei, wenn am Sonntag, dem 18. November um 21:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PST) das absolut einmalige, unvergessliche und finale Event dieses Abenteuers stattfindet!

Verliese

Allgemein

  • Neue Verlies-Belohnungen wurden allen Verliesen hinzugefügt.
  • Jedes Verlies verfügt nun über ein Set einzigartiger Ausrüstungsgegenstände mit neuen Eigenschaftskombinationen, deren Seltenheit von Meisterwerk bis Exotisch reichen. Diese Gegenstände haben eine gewisse Wahrscheinlichkeit im Forschungs-Modus erbeutet zu werden.
  • Es besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit von den Endgegnern im Storymodus und im Forschungs-Modus Taschen mit wunderbaren Waren, wie Münzen und Karma zu erbeuten. Taschen mit wunderbaren Waren, die im Forschungs-Modus erbeutet wurden, enthalten auch Verlies-Marken.
  • Wenn ein Gruppenanführer absichtlich seine Gruppe verlässt, um Spieler aus der Gruppe zu entfernen und andere einzuladen, so wird dieser nun ebenfalls automatisch aus dem Verlies entfernt, um so zu verhindern, dass Gruppenanführer PUG-Spieler aus der Gruppe werfen, um Gildenmitglieder für den letzten Boss einzuladen.

Fraktale der Nebel
Neue Gerüchte machen die Runde in den Spelunken Löwensteins, erzählt von geschundenen und gebrochenen Helden. Mit zittrigen Stimmen und unter großem Schluchzen jammern sie in ihre Metkrüge und berichten nicht etwa von finstren Drachen oder den Untoten, nein, sie berichten von einem neuen, mysteriösen Portal, dass die mutigsten Helden anlockt und nicht selten auf Nimmerwiedersehen verschlingt.
Eine neue Art des Verlieses, so erzählt man sich – Die Fraktale der Nebel! Eine Reihe von Mini-Verliesen (Fraktalen) mit ansteigender Schwierigkeit bietet euch eine schier grenzenlose Herausforderung! Aber keine Mühen ohne Lohn: In den neuen Verliesen könnt ihr neue Waffensets, neue Gegenstände für den Rücken-Slot, sowie Gegenstände der brandneuen Kategorie “Aufgestiegen” erbeuten!

  • Ein neues Stufe 80 Verlies mit einer dynamischen Stufenanpassung, damit ihr auch eure Freunde mitnehmen könnt!
  • Endlos und skalierend. Je tiefer ihr in das Verlies vordringt, desto schwieriger wird es!
  • Das Portal in die Fraktale der Nebel wird mit den Spielinhalten der Verlorenen Küste am Freitag, um 20:30 Uhr (GMT) freigeschaltet. Begebt euch zum Eingang westlich von Fort Marriner, um euer Können auf die Probe zu stellen. Vielleicht überlebt ihr lange genug, um die sagenhaften Schätze der Fraktale zu bergen. Oder aber eure Suche nach den blutigen Geheimnissen dieses mysteriösen Portals entpuppt sich als eine Reise ohne Wiederkehr. Seid ihr mutig genug, euer Schicksal auf die Probe zu stellen?

Gegenstände
Zwei neue Features wurden mit diesem Update für Gegenstände hinzugefügt. Für weitere Informationen schaut euch doch einfach diesen Blogeintrag an, in dem die neuen Features beschreiben werden und erklärt wird, wie sie sich in die neuen Spielinhalte einfügen.

  • Neue Handwerksmaterialien wurden im Zuge der neuen Spielinhalte der Verlorenen Küste hinzugefügt.
  • Hergestellte Halloween-Tränke sind nicht länger Account-Gebunden.
  • Der mächtige Zommoros hat die Chance, legendäre Vorreiter-Waffen aus der Mystischen Schmiede sowohl von seltenen, als auch exotischen Gegenständen zu erbeuten, erhöht.
  • Die Chance, seltene und exotische Waffen in der Welt zu erbeuten, (von Champions, Veteranen und Spielern im WvW) wurde erhöht. Seltene und exotische Gegenstände sollten nun häufiger erbeutet werden können und besiegte Champions werden fortan garantiert Beute fallenlassen. Damit wollten wie sicherstellen, dass das Beutegut, dass in der Spielwelt auftaucht, nicht schwieriger zu erlangen ist, als Gegenstände, die man entweder durch das Betreiben von Handwerk oder durch die Erkundung von Verliesen erhalten kann.
  • Die Anzahl der Beute für Spieler, die herunterskaliert wurden, wurde erhöht. Ihr solltet nun stufengerechte Beute finden können, bis zu dem Punkt, an dem ihr zwei Drittel eurer tatsächlichen Stufe herunterskaliert werdet. Ihr solltet außerdem häufiger Beute erhalten und auch mehr Erfahrung, Gold und Karma. Für Stufe 80 Charaktere bedeutet dies, dass sie selbst in Arealen für Stufe 55+ noch Stufe 80 Ausrüstung erhalten und etwa 75% der anderen Belohnungen erhalten. Vorher war in solchen Arealen höchstens Ausrüstung der Stufe 75 zu erbeuten und lediglich 60% der anderen Belohnungen.

Neuer Seltenheitstyp: Aufgestiegen

  • Die Seltenheit “Aufgestiegen” wird zwischen exotischen und legendären Gegenständen eingeordnet.
  • Gegenstände vom Typ “Aufgestiegen” haben bessere Werte als exotische Gegenstände und enthalten neue Aufwertungsslots vom Typ Infusion.
  • Ringe und Rücken-Slot-Gegenstände der Seltenheit “Aufgestiegen” wurden hinzugefügt.
    Neuer Aufwertungsslot: Infusion
  • Infusionen sind eine neue Aufwertungskomponenten, die in die entsprechenden Infusions-Slots eingefügt werden können.
  • Es wurden 12 neue Infusionen der Typen Offensiv, Defensiv und Omni eingeführt.
  • Infusionen können mittels der Mystischen Schmiede und der neuen Handwerksmaterialien hergestellt werden.

PvP

  • Die Belohnungen für bezahlte Turniere wurden verbessert. Wir haben die Belohnungen dahingehend angepasst, dass fortan mehr Platzierungen entlohnt werden. Wir haben das System auch so modifiziert, dass nun die folgenden Platzierungen Qualifizierungspunkte erhalten:
    • 1. Platz – Turniertruhen, 500 Ruhm, 500 Rangpunkte, 120 Edelsteine, 5 Qualifizierungspunkte
    • 2. Platz – Turniertruhen, 400 Ruhm, 400 Rangpunkte, 80 Edelsteine, 3 Qualifizierungspunkte
    • 3. Platz – Turniertruhen, 300 Ruhm, 300 Rangpunkte, 20 Edelsteine, 1 Qualifizierungspunkte
    • 4. Platz – Turniertruhen, 300 Ruhm, 300 Rangpunkte, 20 Edelsteine, 1 Qualifizierungspunkte
    • 5. Platz – Turniertruhen
    • 6. Platz – Turniertruhen
    • 7. Platz – Turniertruhen
    • 8. Platz – Turniertruhen
    • Bezahlte Turniere bieten auch die Chance, jeder Platzierung eine gewisse Menge an Edelsteinen zu gewähren. Die Chance diese zu erhalten, liegt bei etwa eins zu vier. Kein Spieler kann doppelt kassieren.
      • 10 Edelsteine
      • 35 Edelsteine
      • 80 Edelsteine
      • 120 Edelsteine
      • 1000 Edelsteine
  • Freie und bezahlte Turniere haben nun individuelle Zeiten bis zum Wiedereinstieg. Öffentliche Spiele, die über die PvP-Browser gestartet werden, verwenden nach wie vor zeitbasierte Spawns in Wellen.
  • Eine neue Karte, die einen Kodan Dojo als Setting hat, ist nun verfügbar. “Tempel des stillen Sturms” ist noch im Beta-Stadium, aber wir lassen euch die Karte bereits spielen, um Feedback von zu sammeln.
  • Wir werden auch einige Karten einführen, bei denen man in ein laufendes Spiel einsteigen kann. Einige dieser Karten werden für zehn Spieler (5 gegen 5) sein, andere für 16 Spieler (8 gegen.
  • Die Kartenrotation für diese Soforteinstiegs-Karten wird wie folgt sein:
    • Tempel des stillen Sturms
    • Der Wald von Niflhel
    • Vermächtnis des Feindfeuers
    • Die Schlacht von Kyhlo
    • Überfall auf den Steinbock
  • Belohnungen für tägliche und monatliche Erfolge sind nun auch im PvP verfügbar.
    • Tägliche Belohnung:1 Turnier-Ticket und 1 Ruhm-Verstärkung
    • Belohnung für monatliche Erfolge:10 Turnier-Tickets, 5 Ruhm-Verstärkungen und 5 Wiederverwertungs-Kits.
  • Mit dem Kommando “/rank” könnt ihr fortan euren PvP-Rang anzeigen lassen. Dieses Kommando funktioniert nur in der PvP-Lobby und kann nicht während eines laufenden PvP-Spiels angewendet werden.
  • Eine Rangliste für die Qualifizierungspunkte wurde hinzugefügt. Die aktuelle Rangliste kann hier eingesehen werden: https://forum-en.guildwars2.com/forum/pvp/pvp/Leaderboards-for-Qualifying-Points/.
  • PvP Mystische Schmiede: Es ist fortan möglich, Komponenten der Mystischen Schmiede (PvP) in andere Komponenten zu konvertieren. Hierzu benötigt man einen Arkanen Konverter, der bei allen Ruhmhändlern erhältlich ist. Die neuen Rezepte für die Konversion sind wie folgt:
    • 25 Arkane Kugeln + 1 Arkaner Konverter + 1 Arkaner Kristall + 25 Arkanes Pulver = 11 Arkane Kristalle
    • 25 Arkane Kristalle + 1 Arkaner Konverter + 1 Arkaner Span+ 25 Arkanes Pulver = 11 Arkane Späne
    • 25 Arkane Späne + 1 Arkaner Konverter + 1 Arkane Kugel + 25 Arkanes Pulver = 11 Arkane Kugeln
  • Überfall auf den Steinbock: Die Anzahl der Haie wurde von 10 auf 6 reduziert. Sie werden fortan nicht mehr den Eroberungspunkt der Ruinen in beschlag nehmen.
  • Die Lebenspunkte im angeschlagenen Modus liegen nun bei 75% vom ursprünglichen Wert. Diese Änderung wurde eingeführt, damit Spieler, die in Unterzahl sind, fortan nicht mehr Todesstöße verwenden müssen, um angeschlagene Gegner auszuschalten, sondern das Gleiche mit normalem Schaden erreichen können. Dies sollte einen geringen Einfluss bei Einzelkämpfen, oder Kämpfen, an denen große Gruppen beteiligt sind, haben. Jedoch sollte es Spielern ermöglichen Kämpfe 1v2 oder 2v3 zu gewinnen, vorausgesetzt, sie haben die Initiative.
  • Die Trefferzone des Trébuchet in der Schlacht von Kyhlo wurde angepasst, um zu verhindern, dass Spieler massiv Schaden mit Bereichsangriffen verursachen (Meteorschauer), von denen jede einzelne Attacke trifft und so das Trébuchet ohne Gegenwehr vernichtet werden kann. Alle normalen Angriffe sollten wie gewohnt Schaden verursachen.

Allgemein

  • Die Begegnung mit dem Feuerelementar in der Provinz Metrica wurde angepasst.
  • Die Begegnung mit dem Zerschmetterer in der Flammenkamm-Steppe wurde aktualisiert.
  • Bei größeren Einkäufen wird nun ein Bestätigungsfenster in der UI eingeblendet.
  • Spieler werden fortan gewarnt, wenn sie nicht über ausreichend Platz im Inventar verfügen, um ein Elementarfragment während des Sprung-Rätsels in Dierdres Steige zu erhalten.
  • Erntewerkzeuge sind nun an den Account gebunden.
  • Die Rune des Wassers wurde dahingehend angepasst, dass sie fortan 10% anstatt 15% Segensdauer im PvP gewährt.
  • Die Rune des Mönchs wurde dahingehend angepasst, dass sie fortan 10% anstatt 15% Segensdauer im PvP gewährt.
  • Die Rune der Erde wurde dahingehend angepasst, dass sie fortan 15% anstatt 20% Schutzdauer und 3 Sekunden anstatt 4 Sekunden Schutz im PvP gewährt.
  • Die Rune der Zitadelle wurde dahingehend angepasst, dass sie nun wie ursprünglich geplant Macht anstatt von Heilung gewährt.
  • Der Eisblockeffekt der Rune der Svanirs wird es fortan nicht mehr ermöglichen, im Schutze der Unverwundbarkeit Punkte zu erobern. Wenn der Betäubungseffekt entfernt wird, wird auch die Unverwundbarkeit entfernt.
  • Der Blitzschaden der Rune der Luft wurde um 25% reduziert.
  • Zahlreiche Fertigkeiten haben nun die Eigenschaft, dass sie nicht mehr geblockt werden können.
  • Der “beim Angriff”-Effekt der Rune des Rudels funktioniert nun wie ursprünglich geplant.
  • Viele Fertigkeiten, Gegenstände und Eigenschaften gewährten einer unbegrenzten Anzahl von Zielen Heilung. Die Anzahl der Ziele wurde nun auf 5 begrenzt.
  • Fortan kann man nicht mehr den Accountnamen der Gegner einsehen, wenn man sie im WvW meldet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der versehentlich den Schaden von Projektilen mit Durchbohren-, Abprall- und Boomerang-*Effekt proportional zur Anzahl der getroffenen Ziele steigerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Nahkampfangriffe statische Objekte trafen, wenn der Charakter sich nicht bewegte. Beispielsweise sollte es nun möglich sein, in den Katakomben von Ascalon Gruftlingsbaue und andere störende Objekte zu treffen.

Marktplatz

  • Die Konsortiums-Truhe wurde der Kategorie der Verbrauchsmaterialien im Edelsteinshop für 250 Edelsteine pro Truhe oder 10 Truhen für 1800 Edelsteine hinzugefügt. Für diese Truhen wird kein Schlüssel benötigt. Sie lassen sich durch Doppelklick im Inventar öffnen.
    • Durch Öffnen der Konsortiums-Truhe erhaltet ihr einige Handwerksmaterialien sowie einen zufälligen Gegenstand.
    • Einige der enthaltenen Gegenstände: Schulter-Skins, Atemmasken, Waffen-Skins, Hüte, und Miniaturen.
    • Alle Gegenstände sind neu und waren bislang nicht verfügbar.
    • Die Waffen-Skins sind selten und die Miniaturen äußerst selten.
    • Alle Gegenstände können im Handelsposten gehandelt werden.
    • Die Konsortiums-Truhe ist nur für kurze Zeit verfügbar.
  • Alle Gegenstände in den Konsortiums-Truhen können auch als seltene Beute von jeder beliebigen Kreatur des Events der Verlorenen Küste erbeutet werden.
  • Das Farbstoff-Kit des Konsortiums wurde der Kategorie der Verbrauchsmaterialien im Edelsteinshop für 125 Edelsteine pro Kit oder 5 Kits für 500 Edelsteine hinzugefügt.
    • Das Farbstoff-Kit des Konsortiums enthält einen zufälligen Farbstoff im Blauspektrum und einen zufälligen Farbstoff im Gelbspektrum.
    • Das Farbstoff-Kit des Konsortiums ist nur für kurze Zeit verfügbar.
  • Farbstoff-Kits werden nun in 5er-Packs für 800 Edelsteine verkauft.

Events

  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Kapitän Penzan seinen Schatz an der Blutstrom-Küste bergen konnte.
  • Es wurde ein möglicher Blockierungsfehler im Event “Beschützt Orl’s Forschungs-Kru” in der Provinz Metrica beseitigt.
  • Ein Exploit im Zusammenhang mit dem Event “Unterstützt die Skritt bei ihren Befestigungen” in der Ansehens-Region am Mahlstromgipfel wurde beseitigt.
  • Ein Fehler wurde behoben, der unter Umständen einen Ausweider unverwundbar machen konnte.
  • Es wurde ein möglicher Blockierungsfehler im Event “Eskortiert Brugh zur Morgan-Spirale.” im Caledon-Wald beseitigt.
  • Es wurde ein möglicher Blockierungsfehler im Event “Helft der Abtei den Energiekern zu Denravis Erdwerk zu bringen” in der Brisban-Wildnis behoben.
  • Die Event-Kette des Abtei-Explorators Plinx an der Fluchküste wird nun seltener gestartet.
  • Das Event “Verteidigt Randzahn, den Pack-Lahmochs, gegen die Schaufler” auf dem Diessa-Plateau wurde so angepasst, dass fortan Situationen vermieden werden, die den Fortgang des Events beeinträchtigen können.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich dazu führte, dass das Event “Bringt die gestohlenen Rinder zum Steinfall-Anwesen zurück.” auf dem Diessa-Plateau nicht gestartet wurde.
  • Die Wegmarke “Der royale Markt” in der Meerenge der Verwüstung wurde so angepasst, dass Spieler nicht länger in nahegelegenen Objekten hängen bleiben.
  • Es wurden zwei Fehler behoben, die den Fortschritt des Events “Vernichtet die untote Horde, die sich in der Nähe des Ersten Hafens versammelt” in den Gendarran-Feldern beeinträchtigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der den Fortschritt des Events “Beschützt Kru-Leiter Dobbs, während die Kru die Ausgrabungsstätte räumt” in Baumgrenzenfälle beeinträchtigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der es dem Spieler ermöglichte, auch nach Abschluss des Events “Verkleidet Euch und sammelt spezielle Wurzeln für Drysdans Medizin” am Mahlstromgipfel transformiert zu bleiben.
  • Es wurden mögliche Blockierungsfehler im Event “Helft den Lautlosen Dorfbewohnern bei der Heimkehr” in Caledon-Wald beseitigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das das Wiederauftauchen der Spektralwaffen beim Event “Wehrt die Spektralwaffen ab und übergebt sie an Byanca” in Malchors Sprung verhinderte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Ohnnacht auf seinem Weg während des Events “Beschützt Grausel Ohnnacht bei seiner Suche nach einem neuen Verschlinger-Ei” stecken blieb.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Nia ihren Weg im Event “Helft Nia Cymbels Hunde zu retten” auf den Feldern der Verwüstung fortsetzen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass NSCs bei der Wiederbelebung von Verbündeten beim Event “Eskortiert den nördlichen Pakt-Invasionseinsatztrupp zum Pakt-Sammelpunkt am Triumpfplatz” (Meerenge der Verwüstung) stecken blieben.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass das Event “Helft dem Pakt, zum Altar des Verrats zu gelangen, bevor seine Moral erschöpft ist.” in der Meerenge der Verwüstung nicht korrekt startete.

Geschichte

  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Die Brutstätte” wurde behoben und erlaubt es nun Spielern in der Geschichte voranzuschreiten.
  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Der Ursprung von Orr” wurde behoben, um mögliche Blockierprobleme zu vermeiden.
  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Haus der Verwesung” wurde behoben, der es möglich machte, dass Hekja stirbt und so die Geschichte nicht voranschreiten konnte.
  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Die Kaperung der toten Schiffe” wurde behoben, der Probleme verursachte, wenn man Bewegungsfertigkeiten verwendete, um an Board der Schiffe zu gelangen oder wenn man Jeyne ansprach, während sie Planken anfertigte.
  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Die Steinhülle” wurde behoben, der es Ingenieuren unmöglich machte, die Aufgabe abzuschließen.
  • Der Geschichtenabschnitt “Angriff der Schaufler” wurde so angepasst, dass die Geschichte nun korrekt voranschreitet, wenn man eine der beiden Türen zur Schauflerhöhle zerstört.
  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Die Brutstätte” wurde behoben, der dazu führen konnte, dass kein Fortschritt mehr möglich war.
  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Der Geisterritus” wurde behoben, der es Spielern ermöglichte, den Endgegner zu früh zu besiegen.
  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Ein Licht im Dunkeln” wurde behoben, der verhinderte, dass die Geschichte korrekt voranschreiten konnte. Außerdem wurde der Schwierigkeitsgrad reduziert.
  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Die Brutstätte” wurde behoben, der dazu führen konnte, dass kein Fortschritt mehr möglich war.
  • Ein Fehler im Geschichtenabschnitt “Wer überlistet wen?” wurde behoben, der dazu führen konnte, dass kein Fortschritt mehr möglich war.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.