Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Neuerungen der Geldbörse – Geister-Scherben und mehr

Guild Wars 2: Neuerungen der Geldbörse – Geister-Scherben und mehr

Die Geldbörse in Guild Wars 2 wird ein Update spendiert bekommen. So ist diese dann einfacher zu finden und deutlich übersichtlicher. Der Hintergedanke dabei war, dass es sich eigentlich um eine Auflistung von Zahlen handelt und genau das nun der Fall sein soll.

Neuerungen der Geldbörse

Weiterhin wird es einige neue Währungen geben, die Ihr dann in der Geldbörse findet. Dabei handelt es sich um folgende Sachen:

  • Makellose Fraktal-Relikte
  • WvW-Turnier-Tickets
  • Geoden
  • Banditen-Wappen

Außerdem gibt es in der Geldbörse dann die Geister-Scherben. Diese erhalten wir von unbegrenzten Quellen für Fertigkeitspunkte. Weitere Informationen dazu und mehr könnt Ihr dem folgenden Beitrag entnehmen.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Neuerungen der Geldbörse (Quelle)

Hallo zusammen! Ich bin Matt Pennebaker vom Team für Belohnungen. Ich werde euch heute über die Änderungen an der Geldbörse berichten. Und los geht’s!

Wo ist meine Geldbörse?

Alte Hasen werden wissen, dass man die Geldbörse findet, wenn man in der Heldenübersicht auf die Registerkarte „Geldbörse“ klickt. Dort werden eure Währungen in einer übersichtlichen Liste angezeigt. In eure Geldbörse gelangt ihr auch über die Schaltfläche ganz unten im Inventar. So müsst ihr allerdings zwei Fenster öffnen, um eine Information abzurufen. Beide Varianten sind etwas umständlich, deshalb haben wir die Geldbörse in die Inventaransicht verlegt. Ihr könnt eure Geldbörse jetzt mit einer Schaltfläche im Inventar ein- und ausblenden.

Wie sieht das aus?

Die Listenansicht der alten Geldbörse war zwar schön anzusehen, nahm aber viel Platz ein und hatte kaum Platz für Erweiterungen. Im Prinzip ist die Geldbörse eine Liste mit Zahlen, also wollten wir sie auch als solche darstellen. Die neue Version ist wesentlich kompakter. Sie lässt sich filtern, was künftige Ergänzungen erleichtert. Mit einem Dropdown-Menü im oberen Bereich der Geldbörse lässt sich die Anzeige filtern, sodass nur die Währungen angezeigt werden, die ihr sehen möchtet.
Wenn ihr mit dem Mauszeiger über eine Währung fahrt, werden euch Details angezeigt. Einige dieser Details haben außerdem zusätzliche Funktionen. Dazu klickt ihr einfach auf das Symbol rechts neben dem entsprechenden Detail. Bei Edelsteinen und Gold gelangt ihr in den Edelsteinshop und zum Währungsumtausch. Die Symbole neben Verlies-Währungen zeigen wiederum die Eingänge der entsprechenden Verliese an.

Zusätzlich haben wir die Darstellung der Währungen unten im Inventar geändert. Gold wird immer angezeigt, andere Währungen werden jedoch passend zum Ort angezeigt, an dem ihr euch befindet. In Welt-gegen-Welt-Schlachten seht ihr beispielsweise Ehrenabzeichen, in den Fraktalen der Nebel hingegen Fraktal-Relikte.

Hat jemand „Erweiterungen“ gesagt?

Wir haben weitere Währungen zur Geldbörse hinzugefügt. Wenn ihr euch nach dem Update einloggt, werden die folgenden Gegenstände in Währungen umgewandelt und in eurer Geldbörse abgelegt:

  • Makellose Fraktal-Relikte
  • WvW-Turnier-Tickets
  • Geoden
  • Banditen-Wappen

Diese Gegenstände werden automatisch in die neuen Währungen umgewandelt, wenn ihre Besitzer sich einloggen. Seht einfach in den Inventaren eurer Charaktere nach.

Und die Fertigkeitspunkte?

Wie wir bereits berichteten, erhaltet ihr von unbegrenzten Quellen für Fertigkeitspunkte jetzt eine anderen Währung. Die neue Geldbörse beherbergt diese neue Währung, die Geister-Scherben.

Zurzeit gibt es zwei Quellen für Fertigkeitspunkte: Begrenzte Quellen, wie Herausforderungen und der Leitfaden zum Stufenaufstieg, und unbegrenzte Quellen. Diese können immer wieder verwendet werden. Ein Beispiel sind die Schriftrollen des Wissens und der Stufenaufstieg nach Stufe 80. Fertigkeitspunkte haben zwei Funktionen: Ihr könnt mit ihnen Fertigkeiten freischalten und Materialien für die Mystische Schmiede kaufen.

Bisher hatten wir hier zwei Systeme mit einer Währung. Jetzt haben wir eine Währung für jedes System. Alle Quellen, von denen ihr zuvor Schriftrollen des Wissens erhalten habt, geben euch jetzt Geister-Scherben. Diese könnt ihr bei Miyani gegen Materialien eintauschen. Im Zuge dieser Aufteilung bedarf es einiger Anpassungen:

  • Wenn euer Charakter Stufe 80 noch nicht erreicht hat, bewirken Folianten des Wissens einen Stufenaufstieg. Charaktere ab Stufe 80 erhalten hingegen eine Geister-Scherbe.
  • Schriften der Erfahrung können nur von Charakteren unter Stufe 80 verwendet werden. Ihr könnt sie bei Miyani gegen Folianten des Wissens eintauschen. Für 20 Schriften der Erfahrung erhaltet ihr einen Folianten.
  • Ab Stufe 80 erhaltet ihr keine weiteren Fertigkeitspunkte für den Stufenaufstieg, dafür könnt ihr Geister-Scherben von Monstern erbeuten.
  • Eure Schriftrollen des Wissens werden automatisch in Geister-Scherben umgewandelt. Quellen, von denen ihr bisher Schriftrollen des Wissens erhalten habt, bringen euch jetzt Geister-Scherben.

Die Konvertierung von Fertigkeitspunkten zu Geister-Scherben geschieht automatisch. Dies wird für jeden Charakter separat durchgeführt. Loggt euch also mit jedem Charakter ein, um eure Gesamtzahl zu erfahren. Ihr werdet überrascht sein, wie viele Geister-Scherben ihr besitzt.

Danke für die Aufmerksamkeit. Ich wünsche euch viel Spaß mit der neuen Geldbörse!

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.