Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2 – Neue Itemstufe wird eingeführt

Guild Wars 2 – Neue Itemstufe wird eingeführt

Neue Itemstufe mit dem November Update „die verlorene Insel“. Guild Wars 2 ist seit dem 25. August auf dem Markt und bereits nach knapp 3 Monaten vollführt Entwickler ArenaNet die erste Großoffensive in Sachen High-End Content durch. Damit reagiert das amerikanische Studio auf die zahlreichen Kritiken der letzten Wochen, dass vielen Spielern der High-End Content fehle. 

Neue Itemstufe

  • Aufgestiegene Waffen mit Infusions-Slots

World First LegendaryHinter dieser Bezeichnung versteckt sich sich eine neue höherstufige Kategorie der bisherigen Waffenstärke. Diese Einführung überrascht viele Spieler, da ArenaNet bisher stets die exotischen Waffen oder deren hübschere Ableger, die legendären Waffen, als höchste Itemstufe dokumentierte. Die kommenden „Aufgestiegenen Waffen“ bekommen zusätzlich einen Infusion-Slot, der es dem Spieler ermöglicht die Waffe noch weiter aufzuwerten und mächtiger zu machen.

Neuer Dungeon-Komplex – Fraktale der Nebel

Eine weitere Überraschung sind die Details zum neuen Dungeon mit dem Namen „Fraktale der Nebel“. In diesem übergeordneten Dungeon-Komplex werden die Spieler auf knackige und fordernde Mini-Dungeons geschickt um weitere Bereiche des Hub freizuschalten. Demnach sollen die kleinen Mini-Dungeons ca. 15 Minuten Spielzeit einfordern und nach erfolgreichem Abschluss von drei zufälligen Herausforderungen, wird der fortlaufende Schwierigkeitsgrad angehoben. Demnach erwarten Euch neue Gegnergruppen und schwierigere Bosskämpfe in dem neuen System. Ziel der Entwickler ist es, den Spielern soviel Abwechslung sowie auch Herausforderung wie möglich zu präsentieren.

Neue PVP-Karte – Der Tempel des lautlosen Sturms

Erwartungsgemäß präsentiert ArenaNet auf der neuen PVP-Karte eine Domination Variante der PVP-Kämpfe. Das Gameplay lehnt sich daher an den bereits vorhandenen Karten an und es gilt drei Punkte in einem Spiel einzunehmen und diese zu verteidigen. Das Setting wird von den Kodan bestimmt und ähnelt demnach, den nördlichen Landstrichen von Tyria. Die Kodan sind die bekannten aufrechtgehenden Eisbären und Ihr findet Euch auf der neuen Karte in einem Trainingslager der Kodan wieder. 

Neue Zone – Die Südlichtbucht

Guild Wars 2 - Levelzonen KarteIm Zuge des Wochenend-Events wird auch die neue Level 80 Zone, die Südlichtbucht eingeführt. Laut ArenaNet wird sie einen Umfang ähnlich Löwenstein aufweisen und ist demnach wesentlich kleiner als die bisherigen Level-Zonen. Den Spielern erwarten neben den packenden Events, neue Gegenstände, Rezepte und Jumping Puzzle.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

2 Kommentare

  1. Sehen die ,,Aufsteigenden-Waffen“ auch so gut aus wie die Legendarys?

    Das wäre nice! ^.^

  2. und es gibt nen neuen Zustand: Qual

    Im Verlies Fraktale der Nebel wir ein neuer Zustand für Monster eingeführt.

    Dieser extrem gefährliche Zustand entzieht den Spielern nach und nach prozentuale Anteile ihrer Lebenspunkte und kann nicht mit herkömmlichen Mitteln entfernt werden. Spieler, die sich tiefer in die Fraktale vorwagen wollen, werden feststellen, dass Qual den Fortschritt zunehmend schwieriger gestaltet, bis sie den Punkt erreichen, an dem Schutz gegen diesen Zustand ein absolutes Muss wird. Die einzige Möglichkeit, um Qual-Schaden zu mildern, ist durch den Aufbau von Resistenz mithilfe von Infusionen, einer neuen Art Upgrade-Komponente, die in der Mystischen Schmiede erworben werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.