Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Lags werden weiterhin untersucht und behoben (Update)

Guild Wars 2: Lags werden weiterhin untersucht und behoben (Update)

Im offiziellen Forum gibt es schon seit längerer Zeit einen Thread in dem Spieler Ihre Lags in der Welt schildern können. Dabei scheint es zu einigen Unklarheiten zu kommen.

Update vom 09. Dezember

In einem weiteren Beitrag vom deutschen Community Manager Ramon Domke wird bekannt, dass die Entwickler derzeit an verschiedenen Lösungsansätzen arbeiten.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Lags in GW2 (Quelle)

Ein Entwicklerteam arbeitet bereits an verschiedenen Lösungsansätzen für die unterschiedlichen Probleme. Zusätzlich versuchen wir mehr Ports für die Verbindung zum Spiel freizugeben (insbesondere für Spieler, die Port 80 nicht freigeben können oder möchten).

Die derzeit vielversprechendsten Lösungen befinden sich momentan in der Testphase. Wir hoffen sie so schnell wie möglich ins Spiel implementieren zu können, um Lag für so viele von euch wie möglich zu reduzieren, oder ganz zu eliminieren.

Update vom 09. Dezember

Im offiziellen Forum hat nun Ramon Domke dazu aufgerufen neben den Beiträgen im Forum auch ein Ticket an den Support zu eröffnen. Dadurch kann das Ganze wesentlich einfacher zugeordnet und gelöst werden.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Lags in GW2 (Quelle)

Hallo allerseits.

Um die verschiedenen Lags besser zuordnen zu können, und den jeweils unterschiedlichen Problemen auf die Schliche zu kommen, würden wir euch bitten Künftig zusätzlich zu euren Postings hier, ein Ticket an den Support zu senden.

Dies hilft uns dabei, die Probleme korrekt zuordnen zu können, sie zu kategorisieren und hoffentlich in letzter Instanz auch für so viele Spieler wie möglich zu lösen. Ihr könnt gerne weiterhin hier diskutieren, aber bitte schreibt auf jeden Fall auch ein Ticket an den Support – das ist der wichtigste Schritt in Richtung Problemlösung. Ein Support-Mitarbeiter wird euch dann jeweils um die benötigten zusätzlichen Informationen bitten.

Den Support findet ihr hier: https://help.guildwars2.com/anonymous_requests/new
Bitte wählt: “Technisches Problem” und dort dann “Verzögerung/Latenz” bzw. wenn zutreffender “Verbindungsabbruch”.

Herzlichen Dank.

Lags werden weiterhin untersucht und behoben

Zuerst einmal berichten einige Spieler von einem Ruckeln des Spiel, also dem Abfallen der eigenen FPS. Das kann ein Problem des Spiels sein, ist es häufig aber nicht. Denn wenn viele Spieler, viele Effekte, zentriert auf einem Punkt sind, dann machen die PCs von diversen Spielern nicht mehr ruckelfrei mit. Hier liegt dann ein Hardware-„Problem“ vor.

Lags werden weiterhin untersucht und behoben

Anders bei den Lags. Hier sind die FPS konstant hoch und eigentlich flüssig, doch wenn man eine Aktion ausführen möchte, dann wird diese erst verzögert ausgelöst. In Guild Wars 2 kommt es derzeit auf einigen Karten häufiger zu Lags als auf anderen. Laut Ramon Domke arbeitet das technische Team derzeit daran.

Dies ist auch der Grund warum manche Spieler im Spiel derzeit häufiger Lags haben als andere, sie halten sich einfach mehr auf Karten auf die von diesem Problem betroffen sind. Folgend findet Ihr noch die offizielle Aussage vom deutschen Community Manager.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Lags in GW2 (Quelle)

Danke für die Updates. In letzter Zeit kam es in den Abendstunden zu einigen Instanzen/Karten die nicht richtig rund liefen. Unsere Techniker arbeiten Momentan an einer Lösung. Von dem Problem scheinen immer nur einige wenige Karten betroffen zu sein (weswegen manche Spieler häufiger auf diese Lags stoßen als andere – was wohl an den jeweiligen Spielvorlieben liegt). Wir gehen den Vorfällen weiter nach.

Ähnliche Artikel

Köcher Rucksack im Edelsteinshop

Guild Wars 2: Feuer-Köcher-Rucksack und mehr im Edelsteinshop!

Der Edelsteinshop von Guild Wars 2 hat zur festlichen und winterlichen Zeit wieder einige neue …

Wintertag in Guild Wars 2

Guild Wars 2: Wintertag beginnt am 13. Dezember 2016

Alle Jahre wieder kommt der Wintertag nach Tyria! Am 13. Dezember 2016 ist es wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.