Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Im Innern der Albträume Review

Guild Wars 2: Im Innern der Albträume Review

Guild Wars 2: Im Innern der Albträume ReviewWir präsentieren Euch heute unser Review zum Guild Wars 2 Patch „Im Innern der Albträume“. In den folgenden Zeilen möchten wir Euch einen kurzen Rückblick auf den Patch geben. Zusätzlich findet Ihr in einem Video am Ende des Artikels unsere persönliche Meinung zu dem Content Patch von ArenaNET.

Stürmt den Turm der Albträume

Bereits mit dem Patch „Turm der Albträume“ war der mysteriöse Turm in den Kessex-Hügel Thema. Dort spielte sich aber alles außerhalb ab und man versuchte die Toxische Allianz zu vernichten. Das Unterfangen blieb aber erfolglos, da aus dem Turm immer wieder Streitkräfte nachrückten. 

Das nächste Ziel war also klar, ab in den Turm und lasst uns die Schergen zurück drängen. Leichter gesagt als getan, denn in dem Turm der Albträume warteten nicht nur die Gegner auf uns, sondern auch die Pflanzen dort sind dem Bösen verfallen und stellten sich uns in den Weg.

Erfolge und die Dreischlüssel-Truhe

Erfolge sind ein beliebter Zeitvertreib in Guild Wars 2. Doch sind die gesammelten Punkte auch zu etwas gut, das wissen wohl die meisten Spieler. Unser Guild Wars 2 Im Innern der Albträume Erfolge Guide hat Euch dabei geholfen diese zu bewältigen und zu erreichen.

Dabei waren dieses mal auch ein paar außergewöhnliche Erfolge. So muss man von der Spitze des Turms der Albträume mit einer Taucherbrille in das Wasser am Boden springen. Dazu gehört Mut und natürlich auch ein bisschen Koordination, sodass man nicht zwischendurch eine Ranke im Turm der Albträume trifft.  Wir fanden die meisten Erfolge aber sehr gut und hatten durchaus Spaß bei der Bewältigung.

Ein anderes Feature war die Dreischlüssel-Truhe an der Spitze. Das erste mal war der Weg dorthin sehr beschwerlich und voller gefahren. Doch der Aufstieg lohnte sich, denn in der Truhe können viele tolle Gegenstände zu finden sein, darunter auch eine Toxische Krait Miniatur, welche wirklich sehr putzig aussieht. Doch kann man die Truhe nur mit den passenden Schlüsselteilen öffnen. Unser Guild Wars 2 Dreischlüssel-Truhe Guide hilft Euch bei der Beschaffung dieser Schlüsselteile.

Story und Atmosphäre

Die Story rund um den Turm der Albträume hat uns gut gefallen, da hat ArenaNET wieder einige schöne Geschichten gesponnen, welche uns wieder stundenlang an das Spiel gefesselt haben nur um herauszufinden wie es weiter geht.

Auch die Atmosphäre in und rund um den Turm war einfach fantastisch. Zwar hätten durchaus einige Details mehr nicht geschadet, dennoch hatte man von Anfang an das Gefühl, dass hier etwas passiert, was eine große Gefahr für Tyria sein könnte.

Video zum Review

Zusätzlich zu diesem kurzen schriftlichen Review haben wir für Euch auch noch ein Video erstellt, welches unsere persönliche Meinung zu den einzelnen Features widerspiegelt. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Angucken und würden uns freuen, wenn Ihr uns Eure Meinung zu dem Patch schreiben würdet.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.