Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Hotfix vom 26. März 2016 (Update)

Guild Wars 2: Hotfix vom 26. März 2016 (Update)

Update vom 26. März 2016

ArenaNET hat einen weiteren Hotfix für Guild Wars 2 veröffentlicht, folgend findet Ihr die Übersicht dazu.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix vom 26. März 2016 (Quelle)

Fehlerbehebungen:

  • Erlösungspass—Ölfässer werden jetzt ordnungsgemäß zerstört, wenn Spieler sie am Ende der Begegnung „Beschützt die Gefangenen im Käfig.“ immer noch tragen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der Spielern, die in den Gendarran-Feldern einen Passierschein des Luftschiffkapitäns benutzten, erlaubte NSCs anzugreifen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Gilden-Schatzkammer nicht lud.

Fehlerbehebungen:

  • Ein Server-Absturz wurde behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der Spielern, die in den Gendarran-Feldern einen Passierschein des Luftschiffkapitäns benutzten, erlaubte NSCs anzugreifen.

Update vom 25. März 2016

In der vergangenen Nacht haben die Entwickler einen neuen Hotfix veröffentlicht, welcher einige Probleme behebt.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix vom 25. März 2016 (Quelle)

Fehlerbehebungen:

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler keine Wegmarken nutzen konnten, wenn sie zuvor auf Dschungelkarten in den Tod gestürzt sind.
  • Verschiedene Probleme mit Objektmarkierungen, die nicht richtig funktionierten, wurden behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den sich Faultierion manchmal völlig ziellos bewegte.

ArenaNET hat für Guild Wars 2 den ersten Hotfix nach dem Update vom 22. März 2016 veröffentlicht. Dieser behebt einige Fehler die sich mit in das Spiel geschlichen haben.

Hotfix vom 24. März 2016

So wurde beispielsweise ein Fehler behoben der den Fortschritt in verschiedenen Geschichtsabschnitten verhinderte. Daneben gibt es auch dieses mal wieder ein paar verspätete Patchnotes.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix vom 24. März 2016 (Quelle)

Fehlerbehebungen:

  • Ein Absturz wurde behoben, der auftrat, wenn Zwergen-Schwertscheiden im persönlichen Geschichtsabschnitt „Die Steinhülle“ aufgehoben wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der einen Fortschritt in verschiedenen Geschichtsabschnitten verhinderte.
  • Ein Server-Absturz wurde behoben.
  • Ein Fehler bei der Charakterbelichtung wurde behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch welchen verschiedene freigeschaltete Minis in der Account-Garderobe nicht verfügbar waren.

Verspätete Notes:

  • Gegenstände:
    • Raserei III: Rage – Droknah-Freundschaftsband: Ein Fehler wurde behoben, durch welchen der Quaggan-Bürgermeister mehr Freundschaftsbänder aushändigen konnte als von uns vorgesehen.
    • Chak-Blitzer-Trank unterstützt jetzt nicht mehr Gleiten. Springt also während einer Verwandlung nicht von Klippen!

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.