Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Hotfix vom 24. April (Update)

Guild Wars 2: Hotfix vom 24. April (Update)

Wie gewohnt hat ArenaNET bereits kurz nach dem Feature Update einen Hotfix dem Spiel spendiert. Dieser behebt beispielsweise einen Fehler, welcher dazu führte, dass einige Spieler nicht mehr im Chat schreiben konnten.

Update vom 28. April

Und noch ein weiterer kleiner Hotfix für Guild Wars 2.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix (Quelle)

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass von Spielern herbeigerufene Kreaturen massiven Schaden im sPvP austeilten.

Update vom 24. April

In der Nacht gab es von ArenaNET für Guild Wars 2 einen weiteren Hotfix, welcher zwei Fehler behebt.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix (Quelle)

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler die Belohnungen der persönlichen Geschichte nicht annehmen konnten.
  • Ein Fehler der zum Spielabsturz führen konnte wurde behoben, der auftreten konnte wenn Spieler mit einem angelegten Kostüm eine Taucherbrille aufsetzten.

Update vom 22. April

Und noch ein weiterer Hotfix für das Guild Wars 2 Feature Update. Auch dieses mal wurden viele Fehler behoben, welche in den letzten Tagen für Probleme sorgten.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix (Quelle)

Fehlerbehebung

  • Ein Fehler mit dem Schwarzlöwen-Händler [Rüstungsschmied] wurde behoben. Dieser NSC tauscht ältere Stadtkleidung nun wieder gegen Kleidungssets und Tränke ein.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem zeitlich geplante Events nicht korrekt zurückgesetzt wurden.
    • Dieser Fehler wurde mit dem heutigen Hotfix behoben. Wenn ihr davon betroffen wart, müsst ihr euch vor der nächsten Zurücksetzung des betreffenden Events neu einloggen. Die folgende Zurücksetzung wird korrekt zurückgesetzt werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Belohnungen für tägliche Erfolge fälschlicherweise gewährt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei ein Stufenaufstieg während eines PvP-Matches einen Spieler geheilt hatte.
  • Der Feuer des Balthasar Skin ist nun bei Erhalt accountgebunden.
  • Um die Teamkoordination zu erleichtern, wurde der Sprachfilter nun für den Rand der Nebel deaktiviert. Der Filter ist nun für jede WvW-Karte deaktiviert.
  • Stufenaufstieg-Bonustruhen im WvW sind nun pro Account begrenzt:
    • Die Anzahl neuer Bonustruhen wird auf 99 begrenzt.
    • Die Anzahl vorhandener Bonustruhen wird auf 250 begrenzt. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Bonustruhen.

Allgemein

  • Der Geisterfresser, den Detha außer Gefecht setzen möchte, hat seine Champion-Tasche verloren. Sobald sie wieder auftaucht, steht sie euch wieder zur Verfügung.
  • Separatisten-Hauptmann DeLana and Separatisten-Feldwebel geben keine Belohnungen mehr aus, solange sie ihr Inventar-Ordnungs-Training absolvieren.

Update vom 19. April

Und es gibt noch einen weiteren Hotfix, welcher etwas größer ausfällt. So So wurde beispielsweise ein Fehler behoben, der verursachte, dass Mesmer-Klone von ihrem Meister Runen-Boni erhalten haben. Zudem wurde auf dem Megaserver eine Chat-Option hinzugefügt, die standardmäßig aktiviert ist.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix (Quelle)

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, der verursachte, dass Mesmer-Klone von ihrem Meister Runen-Boni erhalten haben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches Feuerangriffe legendärer Lindwürmer in Angvars Schatzkammer nicht korrekt funktionierten.
  • Kraftblock: Ein Problem wurde behoben, das bei Verwendung dieser Eigenschaft Fertigkeiten, die keine Wiederaufladungszeit haben sollten, auf eine 10-sekündige Wiederaufladungszeit zurückgesetzt wurden. Dies kam am häufigsten bei automatischen Angriffen von Kreaturen und Spielern und den Initiative-Fähigkeiten der Diebe vor. Diese Eigenschaft wird außerdem auch nicht mehr durch Effekte der Betäubungsimmunität wie z.B. Stabilität und Trotz ausgelöst.
  • Raketenturm: Dieser Turm erstellt nicht mehr als standardmäßigen Angriff die Fähigkeit Überladung, wenn es von den Eigenschaften Gezogene Geschützturmläufe und Einsetzbare Geschütztürme beeinflusst wird.

Megaserver

  • Eine Chat-Option wurde hinzugefügt, die standardmäßig aktiviert ist. Durch diese Option werden nur Nachrichten von Spielern angezeigt, die dieselben Client-Spracheinstellungen benutzen.
    • Diese Option wird sowohl für die Kanäle /Karte und /sagen als auch für den Kanal /Team im Rand der Nebel verwendet. Andere Kanäle sind davon nicht betroffen.
    • Nachrichten von Spielern in eurer Freundesliste werden immer angezeigt.
    • Nachrichten von Spielern, die von eurer Heimatwelt kommen, werden immer angezeigt.
    • Nachrichten von Spielern, die sich in einer Gruppe befinden, werden immer angezeigt.
    • Nachrichten von Spielern, die Mitglied in derselben Gilde sind, werden immer angezeigt.
    • Erinnerung: Falls Spieler im Chat beleidigende oder unverschämte Worte benutzen, meldet sie bitte durch einen Rechtsklick auf ihren Namen im Chat und wählt die Option „Melden“ aus.
    • Das Blocken von Spielern funktioniert auf dieselbe Art wie bisher.

Update vom 17. April

ArenaNET hat einen weiteren Hotfix für Guild Wars 2 veröffentlicht, welcher weitere Fehler behebt. So wurde ein Fehler behoben, der dazu führte dass Begleiter, Geschütztürme und Diener im PvP mit fehlerhaften Werten skalierten.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix (Quelle)

Hotfix vom 17. April
FEHLERBEHEBUNGEN

  • Ein Fehler wurde behoben, der den Golem-Bankier der Collector’s Edition Seelengebunden gemacht hat.
  • Der Einführungspreis von einem Schwarzlöwen-Ticket für einen Gepeinigte-Waffen-Skin ist nun beendet. Ein solcher Skin kostet nun regulär fünf Tickets.
  • Ein Spielabsturz in der Flammenzitadelle wurde behoben.
  • Der Hexenbesen gewährt nur nur noch in der Kostümrauferei Schutz.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte dass die Portale des Schatten-Behemoths nicht geschlossen werden konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte dass Beigleiter, Geschütztürme und Diener im PvP mit fehlerhaften Werten skalierten.

Überarbeitung der Update-Notes vom 15. April
BOSSZEITEN

Folgende Bosszeiten wurden korrigiert:

  • Die folgenden extraschweren Welten-Bosse erscheinen zu bestimmten Zeiten und unterbrechen die Standard-Rotation:
    • Karka-Königin (Südlicht-Bucht)
      • 11:30 MESZ
      • 17:00 MESZ
      • 03:00 MESZ
    • Tequatl der Sonnenlose (Funkenschwärmersumpf)
      • 12:30 MESZ
      • 18:00 MESZ
      • 04:00 MESZ
    • Dreifacher Ärger (Blutstrom-Küste)
      • 13:30 MESZ
      • 19:00 MESZ
      • 05:00 MESZ

Hotfix vom 16. April

Zudem wurde ein Fehler behoben, der zum Spielabsturz führen konnte, wenn Spieler mit dem Hinweis-Interface interagiert haben. Hier die kompletten Hotfix-Notes.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix (Quelle)

Hotfix vom 16. April
FEHLERBEHEBUNGEN

  • Ein Fehler wurde behoben, der einige Spieler daran hinderte den Chat zu verwenden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der zum Spielabsturz führen konnte, wenn Spieler mit dem Hinweis-Interface interagiert haben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte dass Gilden-Aufwertungen vorzeitig abgeschlossen wurden.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.