Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Hotfix vom 21. Juni 2016 (Update)

Guild Wars 2: Hotfix vom 21. Juni 2016 (Update)

Update vom 21. Juni 2016

In der letzten Nacht haben die Entwickler erneut einen Hotfix veröffentlicht, welcher einen Fehler mit den Namensanzeigen behoben hat.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix vom 17. Juni 2016 (Quelle)

Fehlerbehebung:

  • Ein Fehler wurde behoben, durch welchen sich die Namensanzeigen von Spielern sprunghaft bewegten, wenn Culling bei Charaktermodellen angewandt wurde.

Update vom 17. Juni 2016

ArenaNET hat für Guild Wars 2 erneut einen Hotfix veröffentlicht, welcher zwei Fehler in Guild Wars 2 behebt.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix vom 17. Juni 2016 (Quelle)

Fehlerbehebungen:

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Timer im Erfolg „Schneller als ein … Warg“ nicht ordnungsgemäß zurückgesetzt wurde.
  • Die Bewegungsverzögerung für die Zuschauerkamera, die Spielern folgt, wurde deaktiviert, während unbeabsichtigt vorkommende Verhaltensmuster untersucht werden.

Update vom 16. Juni 2016

In der vergangenen Nacht wurde ein weiterer Hotfix für Guild Wars 2 veröffentlicht. Folgend findet Ihr die komplette Übersicht zu den Änderungen.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix vom 16. Juni 2016 (Quelle)

Fehlerbehebungen:

  • Ein Server-Absturz wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Xeras Inseln nicht ordnungsgemäß zurckgesetzt wurden, wenn das Event zu einem bestimmten Zeitpunkt scheiterte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Event „Die Bresche“ in der Silberwüste nicht alle seine Belohnungen hergab.
  • Ein Problem beim Festenkonstrukt wurde behoben, durch das Projektile gelegentlich das falsche Ziel angriffen.
  • Ein Problem beim Festenkonstrukt wurde behoben, durch das Stapel seines Schildeffekts nicht erfolgreich durch tödliche Projektile entfernt wurden.

Gestern, am 14. Juni 2016, hat ArenaNET für Guild Wars 2 ein neues Update veröffentlicht. Dieses schaltete unter anderem den letzten Teil des aktuellen Schlachtzugs frei.

Hotfix vom 15. Juni 2016

Darüber hinaus gab es aber auch noch weitere Änderungen und Anpassungen. In der vergangenen Nacht gab es dann auch bereits den ersten Hotfix.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix vom 15. Juni 2016 (Quelle)

Fehlerbehebungen:

  • Dem Erfolg „Langer Arm des Lichts II“ wurde eine Zielbeschreibung hinzugefügt.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass der Banditen-Henker seinen Event-Bereich verlassen konnte.
  • Die Leuchttextur des Fenstenkonstrukts wurde überarbeitet.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass der Erfolg “Ausweichmanöver” belohnt wurde, obwohl alle Anforderungen erfüllt wurden.
  • In den Schwarzlöwen-Gewölben verkauft der Schwarzlöwen-Waffenspezialist jetzt Kavaliermäßige Waffen für den Preis von einem Schwarzlöwen-Ticket; entsprechend dem Preis aller anderer Händler.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch welchen beim Kampf gegen den Festenkonstrukt ein inkorrekter Schaden-Wirkungsbereich eingesetzt wurde.
  • Die Punkte pro Spielersieg (PPS) im WvW wurden von 1 Punkt auf 2 Punkte pro Sieg erhöht.
  • Abzeichen der PvP-Liga wurden von der Namensanzeige im WvW entfernt.
  • Ein Server-Absturz wurde behoben.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 09. Dezember 2016

Erneut gibt es eine neue Folge von „Guild Chat“ mit der Moderatorin Rubi Bayer. Zusammen mit …

GW2 PvP Anpassungen

Guild Wars 2: Änderungen für die fünfte PvP-Liga-Saison

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite haben die Entwickler nun einige Änderungen für die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.