Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Große Veränderungen für das Kommandeurssystem

Guild Wars 2: Große Veränderungen für das Kommandeurssystem

Bereits vor einigen tagen haben wir darüber berichtet, dass das Kommandeursystem mit dem kommenden Feature Patch verändert wird. Diese Info stammte von der Gamescom. Nun gibt es die Gewissheit durch einen neuen Blog-Artikel von ArenaNET.

Alles Details zum Guild Wars 2 Feature Patch findet Ihr auf unserer großen Übersichtsseite dazu.

Große Veränderungen für das Kommandeurssystem

Das Kommandeur-Zeichen wird dann an den Account gebunden sein, dafür wird aber der Preis auf 300 Gold erhöht. Bereits bestehende Kommandeure werden in das System übernommen. Ihr solltet also jetzt noch zuschlagen solange der Preis günstiger ist.

Zudem wird es verschiedene Farben für die Kennzeichnung geben. So ergeben sich völlig neue taktische Möglichkeiten die Ihr nutzen könnt. Hier der komplette Blog-Artikel von ArenaNET.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Kommandeursystem (Quelle)

Seid gegrüßt, Tyrianer!

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass auf das Kommandeurssystem einige Neuerungen zukommen.

Mit dem Feature Release September 2014 werden Kompendien des Kommandeurs dahingehend geändert, dass ihre Freischaltungen für den gesamten Account gelten. Ihr werdet also mit jedem Charakter in der Lage sein, euren Kameraden mit euren Führungsqualitäten zur Seite zu stehen.

Darüber hinaus stehen euch, sobald ihr Kommandeur seid, eine Auswahl an Farben zur Verfügung. Ihr könnt zwischen Rot, Gelb, Lila oder klassischem Blau wählen, um das Kommandeurssymbol an euren Geschmack anzupassen.

Kommandeur in Guild Wars 2

Bis jetzt waren die Kommandeurssymbole immer charaktergebunden. Da sie jetzt eine Accountbindung haben und zusätzlich aus verschiedenen Farben gewählt werden kann, steigt der Preis für das Kompendium des Kommandeurs auf 300 Gold. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr drei, dreizehn oder noch mehr Charaktere besitzt, denn ihr müsst nur einmal bezahlen!

Bereits bestehende Kommandeure werden in das neue System übernommen. Falls ihr schon ein Kommandeur seid, dann kommt ihr natürlich auch in den Genuss dieses zusätzlichen Upgrades.

Kommandeur Farben

Die neue Palette an Farben eröffnet außerdem eine Reihe taktischer Möglichkeiten. Zum Beispiel könnt ihr im Kampf Welt gegen Welt eine Farbe auswählen, um einen Offensiv-Kommandeur zu kennzeichnen und eine andere Farbe für einen verteidigenden Kommandeur festlegen. Bei Events in der offenen Welt könnt ihr eure Unternehmungen mit denen anderer Kommandeure koordinieren und mithilfe unterschiedlicher Farben die Bildung und Organisation von Gruppen erleichtern. Oder ihr schnappt euch einfach eure Lieblingsfarbe, um euch von der Masse abzuheben!

Was die Zukunft angeht, so werden wir uns mit der Frage beschäftigen, wie man besonders erfahrene und verdiente Kommandeure kenntlich machen kann. Doch hier und heute freuen wir uns einfach, dass Kommandeur die Möglichkeit haben werden, jeden ihrer Charaktere einzusetzen und dabei die Farbe zu wählen, die am besten zu ihren Bedürfnissen passt! Wir sind mächtig gespannt, wie ihr euch diese Neuerung zunutze machen werdet.

Ähnliche Artikel

Köcher Rucksack im Edelsteinshop

Guild Wars 2: Feuer-Köcher-Rucksack und mehr im Edelsteinshop!

Der Edelsteinshop von Guild Wars 2 hat zur festlichen und winterlichen Zeit wieder einige neue …

Wintertag in Guild Wars 2

Guild Wars 2: Wintertag beginnt am 13. Dezember 2016

Alle Jahre wieder kommt der Wintertag nach Tyria! Am 13. Dezember 2016 ist es wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.