Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2 – Dungeons

Guild Wars 2 – Dungeons

Übersicht

Instanzierte Dungeons stellen optionale Bestandteile des PVE-Inhaltes von Guild Wars 2 dar. Ab Level 30 habt Ihr Zutritt zu dem ersten Dungeon „die Katakomben von Ascalon“.  Alle 10 Level steht Euch ein weiterer Dungeon zur Verfügung und mit dem Höchstlevel 80, drei weitere.Guild Wars 2 Dungeons

In diesen instanzierten Bereichen erhaltet Ihr nicht nur besondere Waffen und Rüstungen, sondern werdet zusätzlich im Zuge eurer persönlichen Story eine Menge Erfahrung sammeln können. Grunsätzlich sind die Dungeons auf 5 Spieler ausgelegt und somit ist auch Koordination und Teamplay gefragt.

Die Dungeons in Guild Wars 2 verfügen über zwei Spielvarianten und damit Schwierigkeitsgraden. Zum einen der Story Modus und sobald dieser absolviert wurde, könnt Ihr den Explorer Modus wählen. An der Stelle muss man jedoch erwähnen, dass die beiden Varianten sich auch optisch sowie inhaltlich unterscheiden, denn Eure Handlungen im geschichtlichen Modus haben Auswirkungen auf den späteren Explorer-Modus der Instanz.

Guild Wars 2 Dungeons Guides

Guild Wars 2 Dungeons Guides

Wir haben für Euch eine große Liste aller Dungeons und die dazugehörigen Guides vorbereitet. Schaut doch einfach auf unser GW2 Dungeon Guides Seite einmal vorbei.

Story Modus

Beim ersten Betreten eines Dungeons erlebt Ihr die sogenannte geschichtliche Version, um mehr von diesem geheimen Ort zu erfahren. Hier stehen Euch erneut Eure völkerspezifischen Helden zur Seite, welche Ihr gleich zu Beginn des Spiels kennen lernen werdet. Diese Champions unterstützen Euch im Kampf und geben weitere Details zur Geschichte preis. Habt Ihr den geschichtlichen Modus abgeschlossen, könnt Ihr den wesentlich anspruchsvolleren Entdecker-Modus wählen.

Explorer Modus

Die Ereignisse und Schwierigkeit des Entdecker Modus heben sich wesentlich vom „normalen“ Modus ab und erfordern eine gut koordinierte Gruppe von Spielern. Zusätzlich erwartet Euch die Wahl zwischen drei Vorgehensweisen im Entdecker Modus und auch hier unterscheiden sich insbesondere die bekannten dynamischen Events, welche Ihr indes auch in der freien Welt sowie dem Story-Modus erleben könnt.Guild Wars 2 Dungeon Story

Belohnungen und Beute

Die Dungeons stellen natürlich ein optionales Highlight dar und es können besondere Gegenstände in Form von Waffen und Rüstungen erbeutet werden. Zusätzlich wird es Beute geben, die nur im jeweiligen Dungeon zu finden sein wird. Nach Abschluss eines Dungeons erhaltet Ihr einen sogenannten Token (Münze), diesen könnt Ihr bei einem Händler in der Nähe der Instanz gegen die erwähnte Beute eintauschen.

Liste der bisher bekannten Dungeons

  • Ascalon CatacombsGuild Wars 2 - Die Katakomben von Ascalon
  • Lord Beetlestone’s estate
  • Twilight Arbor
  • Sorrow’s Embrace

Vier weitere Dungeons mit bisher nicht bekannten Namen stehen im späteren Spielverlauf zur Verfügung.

 

Sidekicking

Eines der elementaren Bestandteile, um auch erfahreren Spielern eine Herausforderung gewährleisten zu können, ist das sogenannte Sidekicking. Hier wird Euer Charakter in seinen Werten auf das jeweilige Level des Dungeons herabgestuft. Das heisst im Detail, seid Ihr bereits Level 60 und wollt die Katakomben von Ascalon bestreiten, wird Euer Held in seinen Attributen auf Level 30 herabgestuft. Ihr könnt jedoch nach wie vor höherstufige Fähigkeiten benutzen. Wie das im Detail ausehen wird, zeigen wir Euch in einem weiteren Artikel zu diesem Thema. Denn nicht nur Dungeons sind davon betroffen, sondern auch das PVP sowie die freie Welt.

 

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.