Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Die Schlacht um Löwenstein – Nachspiel veröffentlicht

Guild Wars 2: Die Schlacht um Löwenstein – Nachspiel veröffentlicht

Soeben hat ArenaNET das Update „Die Schlacht um Löwenstein – Nachspiel“ veröffentlicht. Der Patch bringt einige Neuerungen mit sich, welche nicht nur die Story betreffen, sondern auch besonders das WvW und PvP.

Guild Wars 2 Die Schlacht um Löwenstein – Nachspiel Patchnotes

Allerdings treten die Änderungen im WvW erst am 28. März in Kraft, da dann das Frühlingsturnier startet. Zudem gibt es einige Neuerungen bei den Fraktalen der Nebel, sowie im Edelsteinshop, welche wir Euch in einem separaten Artikel vorstellen.

Hier die offiziellen Patchnotes zum neusten Update.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Patchnotes (Quelle)

LEBENDIGE WELT
Die Schlacht um Löwenstein: Nachspiel
Die Nachricht von Scarlets Ableben hat sich wie ein Lauffeuer unter den Wachen der Stadt verbreitet. Mit neuem Elan haben die Helden von Löwenstein, die Löwengarde und die Streitkräfte des Ordens die Überreste von Scarlets Armeen vertrieben, und deren Moral und Ränge zerschmettert. Es gab großen Jubel und ausgelassene Feierlichkeiten in den Flüchtlingslagern und nahezu ganz Tyria. In der Zwischenzeit bohrt die Bruchbringer – das riesige Luftschiff, das über dem Sanktum-Hafen schwebt – unkontrolliert weiter. Während die Feuer in der Stadt langsam erlöschen, stellt sich die Frage, was aus der einst großartigen Stadt Löwenstein werden wird?

Löwenstein
Beim Betreten des Spiels sehen Spieler auf Stufe 30 und darüber eine kurze Filmsequenz, die in der Stadt spielt. Rauchenden Ruinen zeigen sich dort, wo sich einst die stolze Stadt Löwenstein erhob. Während die Löwengarde versucht, die Ruinen zu sichern, suchen die Flüchtlinge Unterschlupf in den Hilfslagern der Feste der Wachsamen, der Abtei Durmand und der Sturmklippen-Insel. Die Feste der Wachsamen dient als vorübergehender Ausgangspunkt für Dienstleistungen und Asura-Portale.
Drei provisorische Anschlagtafeln listen nun Folgendes auf:

  • Die Helden, die die Stadt verteidigt haben (am vormaligen Torknotenpunkt-Platz).
  • Diejenigen, die vermisst werden (westlich der Prachtvollen Piazza).
  • Diejenigen, die ihr Leben verloren haben (auf einem neuen Friedhof bei der Terrasse des weißen Kranich).

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es höchst ungewiss, ob sich die Stadt von diesem verheerenden Angriff je erholen wird.

Schänke „Sackgasse“
Die Spieler erhalten außerdem einen Brief von Fürstin Kasmeer, die sie zu einer Versammlung in der Sackgasse einladen, einer Bar im östlichen Marktviertel von Götterfels. Drinnen können die Spieler sich zu ihr und Marjory – sowie Rox, Braham und Taimi – gesellen, um die Konsequenzen von Scarlets Angriff zu diskutieren, während sich alle ein paar Getränke gönnen und eine wohlverdiente Pause genießen.

Handel
Es kursieren Gerüchte über eine Händlerin, die an Gegenständen von wesentlichen Ereignissen aus Tyrias jüngster Geschichte, wie zum Beispiel Klingenscherben, interessiert ist. Spieler, die diese Gegenstände bei ihr eintauschen möchten, sollten sie behalten, bis die Händlerin erscheint.

NEUE FEATURES UND INHALTE
Strukturiertes Spieler gegen Spieler

  • Kleine, mittlere und große Rangaufstiegstruhen, basierend auf dem erreichten Rang, wurden hinzugefügt.
  • Die PvP-spezifischen Rückenteile wurden zum Ruhmbelohnungen-Händler hinzugefügt.
  • Die Rangpunkte wurden in allen Selbsterstellten, Solo- und Team-Arenen erhöht.
  • Die Rangpunkte aus Belohnungstruhen am Ende von Solo- und Team-Arenen wurden verlegt.
    • Die Rangpunkte werden jetzt vollständig am Ende des Matches verliehen.

Welt gegen Welt

  • Einführung des WvW-Frühlingsturniers 2014!
    • Nordamerika und Europa sind in jeweils drei Ligen aufgeteilt: Gold, Silber und Bronze.
    • Vom 28. März bis zum 30. Mai werden die Welten in jeder Liga gegeneinander antreten.
    • Die Ergebnisse dieser Paarungen tragen zum Punktestand jeder Welt für das Frühlingsturnier 2014 bei.
    • Die Paarungen entscheiden sich basierend auf der Leistung während des Turniers. Leistungsfähigere Welten treten also jeweils gegeneinander an.
    • Am Ende des Turniers erhalten die Spieler, die den Metaerfolg des WvW-Frühlingsturniers 2014 abgeschlossen haben, eine Belohnung auf Basis der Platzierung ihrer Welt innerhalb ihrer Liga.
    • Als Welt eines Spielers gilt die Welt, auf der dieser während des Turniers am aktivsten war.
    • Der Erfolgsübersicht der WvW-Turniererfolge wurde eine neue Erfolgskategorie hinzugefügt.
      • Achtzehn Erfolge wurden hinzugefügt.
      • Durch Abschluss von 10 Erfolgen erhalten Spieler den Metaerfolg WvW-Frühlingsturnier 2014 Veteran, einen Titel und eine Belohnungstruhe für ihre Welt am Ende des Turniers.
      • Jede Belohnungstruhe enthält eine Anzahl WvW-Turnier-Tickets, basierend auf der Leistung der Welt während des Turniers.
      • Jeder Erfolg bringt eine Belohnungstruhe mit einer Vielzahl von Gegenständen, darunter auch aufgestiegene Handwerksmaterialien.
    • Beim Übersiedeln auf andere Welten während eines Turniers können Spieler für die Dauer ihrer aktuellen Paarung und der folgenden WvW-Paarung nicht am Nebelkrieg teilnehmen.
      • Spieler können in diesem Zeitraum weiterhin in „Rand der Nebel“ spielen.
    • Alle ausgegebenen Welt-Fähigkeitspunkte werden allen Charakteren zurückerstattet.

SPIELBALANCE, BEHOBENE FEHLER, FEINSCHLIFF
Welt-Feinschliff

  • Dreifacher Ärger
    • Ein Problem wurde behoben, das den Erfolg Wurmsprengtechniker abgebrochen hat und verhinderte, dass der Metaerfolg korrekt fortgeführt wird. Der Metaerfolg sollte sich selbst korrigieren, wenn sich die Spieler einloggen, falls sie die Kriterien für den Abschluss erfüllen.
    • Ein Problem wurden behoben, das das Event abbrechen ließ, falls alle drei Würmer zur exakt selben Zeit geköpft wurden.

Fraktale der Nebel

  • An den täglichen Belohnungstruhen für Fraktale der Nebel wurden Änderungen vorgenommen, um aufgestiegene Rüstungs- und Waffenbelohnungen zu verbessern.
    • Aufgestiegene Rüstungen und Waffen sind jetzt häufiger bei allen Fraktal-Stufen enthalten, insbesondere, wenn sich die Fraktal-Stufe erhöht.
    • Aufgestiegene Rüstungsteile sind häufiger enthalten als aufgestiegene Waffen.
    • Aufgestiegene Rüstungsteile sind jetzt in Form von Kisten enthalten, die verschiedene Eigenschaftskombinatonen für einen Ausrüstungsplatz enthalten.
      • Beispiel: Die Verteidigertruhe der Aufgestiegenen Stiefel enthält ein Stiefelpaar aus den folgenden Sets: Angchu, Beigarth, Linkeprank, Wei Qi, Zintl oder Wupwup.

Klassenfertigkeiten
Dieb

  • Betrugskunst II—Instinkthandlung: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass während der Erholzeit Wut und Elan gewährt wurden.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

  • Die Rangaufstiegsbelohnungen wurden verändert.
    • PvP-Rüstungs-/Waffentruhen wurden entfernt.
  • Ruhmverstärkungen wurden entfernt und die Möglichkeit, Ruhm zu erhalten, wurde deaktiviert.
  • Die Truhenbelohnungen am Ende von wettbewerbsorientierten Spielmodi (Solo- und Team-Arena) wurden entfernt.

Welt gegen Welt

  • Die Kommandeursverstärkung wird jetzt nur noch befreundeten Spielern angezeigt.
  • Eine Voraussetzung wurde hinzugefügt, bei der Spieler Rang 14 erreichen müssen, um die Gabe der Schlacht zu kaufen.
    • Ein neuer NSC – die Kampfmeisterin – wurde hinzugefügt, um die Gabe der Schlacht an Spieler zu verkaufen.
  • Neue Schlachten-Historiker-NSCs wurden zu jeder WvW-Karte hinzugefügt, damit Spieler den Status ihrer Welt in aktuellen und zukünftigen WvW-Turnieren erfahren können.
  • Verstärkungen für Stärke und angewandte Tapferkeit werden bei Niederschlag nicht mehr entfernt, nur noch bei Tod.
  • Der Text für Brennendes-Öl-Beherrschung wurde zur Vereinheitlichung verändert.
  • Ein Angriff auf das hintere Innentor der Garnison auf allen Karten der Grenzlande startet jetzt die Abwehr-Events und fordert die Garnison heraus.
  • Das hintere Innentor der Garnison hat auf allen Karten der Grenzlande vermehrte Verteidigung erhalten.
  • Die strukturelle Verwundbarkeit wurde jetzt korrekt auf das hintere Innentor der Garnison auf allen Karten der Grenzlande angewendet.
  • In WvW erhaltene Weltboni werden in PvE erneut übernommen. Außerdem werden sie jetzt in Überläufen und beim zu Gast sein übernommen (basierend auf der Welt des Spielers).
  • Ein Problem wurde behoben, das eine visuelle Diskrepanz in der Karten-UI und der Punkte-UI verursachte.
  • Rand der Nebel:
    • Die Teamfarben für alle Hauptregionen wurden aktualisiert. Überwucherung ist jetzt grün; Frostfels ist jetzt blau; Ödland ist jetzt rot.
    • Die Grafik des Ladebildschirms wurde aktualisiert.
    • Die Häufigkeit, mit der Ätherklingen-Piraten erscheinen, wurde reduziert.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Ätherklingen manchmal doppelte WXP wert waren.
    • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass der Statuenboss – der Grawl-Steinmetz – Gerechte Empörung erhielt.
    • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass eins der Tore in der Donnersenke repariert werden konnte.
    • Der Grawl-Schamane verwendet das Totem des Wirbelnden Windes jetzt etwas seltener.
    • Die maximale Zielgrenze wurde bei vielen Boss-Fertigkeiten angehoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Vorratslager manchmal Vorräte zu haben schienen, obwohl sie eigentlich leer waren.
    • Eine Frostfels-Glocke, die Kodas Geist nicht herbeirief, wurde repariert.
    • Die vom Charr-Mechaniker herbeigerufenen Mechanischen Verschlinger bringen keine Erfahrungspunkte oder Beute mehr, wenn sie getötet werden.
    • Die Goldkosten zum Starten von Ausbruch-Events wurden verringert.
  • Ewige Schlachtfelder:
    • Der Text für die Sehenswürdigkeit Schurkenbruch wurde überarbeitet.
    • Der falsche Interaktionstext an einer der Wände des Veloka-Turms wurde überarbeitet.
    • Verschiedene Markierungen und Eroberungspunkte für Ausbruch-Events wurden geringfügig angepasst.
  • Grenzlande:
    • Die Dolyak-Karawane, die vom Lager im Tiefland bis zur Hügelfeste reist, reist jetzt mittig über Brücken anstatt am Geländer entlang.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es möglich war, durch das verstärkte Tor im Sonnenhügel-Turm zu teleportieren.
    • Es wurden einige Unregelmäßigkeiten beim Erscheinen zwischen den Grenzlanden der Roten Welt und den Grenzlanden der Blauen und Grünen Welt behoben.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen

  • Drei neue Frisuren wurden für jedes Volk und Geschlecht hinzugefügt und sind exklusiv im Kompletten Umstyling-Kit und Frisur-Styling-Kit enthalten, die unter der Kategorie Hilfsmittel im Edelsteinshop gekauft werden können.
  • Sammlungserweiterungen können jetzt bis zu 5 Mal pro Account benutzt werden. Somit ist eine Stapelgröße von 1.500 in Banksammlungen möglich! Sammlungserweiterungen sind jetzt in der Kategorie Upgrades im Edelsteinshop für jeweils 800 Edelsteine erhältlich.
  • Minis 3er-Pack (Satz 3) ist jetzt erhältlich! 49 brandneue Miniaturen sind nun im Edelsteinshop in 3er-Zufallspacks in der Kategorie Spielzeuge für 300 Edelsteine pro Pack erhältlich.
  • Diese Woche ist die letzte Gelegenheit, das Golem-Erntewerkzeug Dreschsichel 5000 zu kaufen. Spieler finden die Dreschsichel in der Kategorie Spezial im Edelsteinshop für 1.000 Edelsteine.

Verbesserungen

  • Die Chance, Mini Marjory Delaqua und Mini Mai Trin von Schwarzlöwentruhen zu erhalten, wurde verringert, um ihre Seltenheit zu gewährleisten.

Fehlerbehebung

  • Bei den Skins der Zodiak-Rüstung wurde eine kleine Veränderung vorgenommen, damit normale Karten auf dem Brustteil weniger hervorgehoben sind.

Ähnliche Artikel

Köcher Rucksack im Edelsteinshop

Guild Wars 2: Feuer-Köcher-Rucksack und mehr im Edelsteinshop!

Der Edelsteinshop von Guild Wars 2 hat zur festlichen und winterlichen Zeit wieder einige neue …

Wintertag in Guild Wars 2

Guild Wars 2: Wintertag beginnt am 13. Dezember 2016

Alle Jahre wieder kommt der Wintertag nach Tyria! Am 13. Dezember 2016 ist es wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.