Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Die lebendige Welt, alle 14 Tage neu

Guild Wars 2: Die lebendige Welt, alle 14 Tage neu

Bereits in der vergangenen Woche durften wir in einem externen Interview mit den Entwicklern über das 14 tägige Update Programm von Guild Wars 2 berichten und jetzt macht ArenaNet sprichwörtlich ernst, denn wir lesen erneut vom ambitionierten Programm der regelmäßigen Updates. In einem sehr umfangreichen Blog Eintrag berichten uns die Macher von weiteren Updates, die Gedanken hinter der MMO Entwicklung sowie auch die vielen kleinen und großen Ziele von Guild Wars 2.

Die lebendige Welt

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Spielerlebnis von Guild Wars 2 zum am häufigsten aktualisierten und am besten unterstützten zu machen, das ihr finden werdet. Daher werden wir alle zwei Wochen neue spielbare Inhalte und eine Mischung aus unterstützenden Funktionen und Updates über das gesamte Spiel veröffentlichen.“ 

Diese Aussage lässt alle Guild Wars 2 Fans da draussen sicherlich aufatmen und lockt sicherlich weitere begeisterte Spieler in das System. Im folgenden Absatz findet Ihr weitere Details.

GW2 MitarbeiterOffiziell zu Offizielle GW2 Seite (Quelle)

„Wie gestalten wir eine Onlinewelt, die sich wie eine echte, lebendige Welt anfühlt?“

Die Antwort auf diese Frage beschäftigt die Entwickler von MMOs schon seit Jahren; sie ist ein Heiliger Gral der MMO-Entwicklung.

Wir beantworten sie, indem wir eine Welt gestalten, in der man das Gefühl hat, dass sie sich ändern und weiterentwickeln kann, einen Ort, an dem jedes Einloggen ein einzigartiges Erlebnis ist, an dem ihr spürt, wie sich die Welt um euch herum verändert.

Mit der Veröffentlichung von Guild Wars 2 gelang es uns, dieses Gefühl durch unser dynamisches Eventsystem über kürzere Zeitelemente hinweg zu vermitteln. Ihr konntet eine Stadt besuchen und bei eurer Rückkehr zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass sie angegriffen oder von Feinden besetzt wurde (Auftritt: die Zentauren) und befreit werden musste. Die Zentauren, die die Stadt halten, bleiben so lange, bis sie von den Spielern vertrieben werden; das feindliche Lager, das ihr kontrolliert, besteht weiter, bis der Gegner es zurückerobert.

So sah unser dynamisches Eventsystem bei der Veröffentlichung aus. Darauf sind wir extrem stolz und finden, dass es auf niedriger Stufe dabei hilft, den Eindruck einer Welt zu vermitteln, die sich um euch herum weiterentwickelt und verändert. Ein weiteres Element fehlt darin allerdings. Unsere Spieler – alte und neue – haben uns Fragen gestellt. Wie sieht es mit zeitbegrenzten Events aus, die nicht ewig laufen? Was ist mit Holiday-Events, die alljährlich abgehalten werden? Und wie steht es mit Events, die die Welt dauerhaft verändern und Geschichten erzählen, über die noch jahrelang geredet wird? Sind das nicht alles Dinge, die wirklich notwendig sind, um das Konzept einer echten lebendigen Welt zu erreichen?

Die lebendige Welt, alle 14 Tage neu

Unsere Antwort auf all diese Fragen lautet: Aber hallo!

Seit der Veröffentlichung von Guild Wars 2 haben wir bewiesen, dass wir Festzeit-Momente erzeugen können, besondere Event-Momente und Events, die die Welt dauerhaft verändern. Wir haben zwar viel erreicht, glauben aber, dass wir diese Veröffentlichungen noch besser, häufiger und umfangreicher als bisher hinkriegen können.

Diese Events und Festivals haben uns davon überzeugt, dass unsere Welt die perfekte Plattform ist, um Folge für Folge Inhalte zu veröffentlichen, die das Gefühl einer sich ständig weiterentwickelnden Landschaft und Handlung vermitteln. Guild Wars 2 hat sich bisher als gewaltiger Erfolg erwiesen, und wir glauben, dass unsere Strategie einer lebendigen Welt eine clevere Methode ist, mit der wir sowohl unser Spiel als auch unsere Spielerbasis organisch ausbauen können.

Wir kündigen voller Freude an: 14-tägige Veröffentlichungen!

Um das Gefühl einer lebendigen Welt von Tyria zu vermitteln, muss diese zuallererst regelmäßig aktualisiert und verändert werden. Daher freuen wir uns ankündigen zu dürfen, dass wir ab sofort im Zwei-Wochen-Takt Inhalte für Guild Wars 2 veröffentlichen werden.

Dabei haben wir uns zum Ziel gesetzt, das Spielerlebnis von Guild Wars 2 zum am häufigsten aktualisierten und am besten unterstützten zu machen, das ihr finden werdet. Daher werden wir alle zwei Wochen neue spielbare Inhalte und eine Mischung aus unterstützenden Funktionen und Updates über das gesamte Spiel veröffentlichen. Wenn ihr diesen Beitrag lest, steht entweder in den nächsten sieben Tagen eine Veröffentlichung bevor oder es ist vor maximal sieben Tagen eine erfolgt – und so wird es ab jetzt immer in der Welt von Tyria sein.

Die lebendige Welt, alle 14 Tage neuBeim Ausbauen und Erweitern der Palette von Geschichten, Events und Erfahrungen in der lebendigen Welt von Guild Wars 2 gibt es keine Einschränkungen. Wir werden vorhandene Inhalte und Orte verfeinern und aktualisieren, unsere erforschbaren Verliese überholen, um sie spannender zu gestalten, neue Fraktale einführen, neue Aktivitäten schaffen und die Begegnungen mit den riesigen Bossen unserer Welt noch monumentaler gestalten. Wir werden Festtagsfeierlichkeiten und andere alljährlich stattfindenden Events einführen, dabei aber jedes Jahr Änderungen und Updates an ihnen vornehmen. Wir werden Events organisieren, die die Landschaft der Welt dauerhaft verändern, gigantische Denkmäler, Zerstörung, neue spielbare Inhalte und tolle Erinnerungen zurücklassen. Wir werden dauerhaft neue Karten und Regionen in der Welt einführen, und zwar mit einer Handlung, die ihre Einführung und Entdeckung erklärt, damit sie nicht aufgesetzt wirken, sondern sich natürlich und nahtlos in die bestehende Welt einfügen.

Es wird zwar eine übergeordnete Geschichte geben, die sich über viele Veröffentlichungen hinweg erstreckt, doch Spieler werden feststellen, dass die Themen und die Geschichte jeder individuellen Veröffentlichung relativ in sich geschlossen sind. Spieler, die eine Veröffentlichung verpassen oder neu im Spiel sind, werden sich so nicht verloren fühlen und können direkt in die Handlung eintauchen.

Wir haben noch mehr Ideen, wie wir dieses Konzept einer lebendigen Welt noch weiter ausbauen können, dabei handelt es sich aber um Dinge, die wir für einen zukünftigen Blogpost aufsparen, wenn wir die bisher gesetzten Ziele erreicht haben.

Ein lebendiges Spiel

Unsere neuen 14-tägigen Veröffentlichungen werden natürlich auch weiterhin neue Features, Spielgewichtung, neue Belohnungen, zusätzliche WvW- und PvP-Erfahrungen und -inhalte und noch viel mehr enthalten.

Außerdem werden wir das Ökosystem der Welt von Guild Wars 2 ausbauen. Wie ihr vor Kurzem gesehen habt, konnten dank der APIs, die wir für unsere Spieler bereitgestellt haben, unglaubliche neue Apps und Webseiten gestaltet werden, mit denen Spieler unsere lebendige Welt auch unterwegs im Auge behalten können.

Einige unserer Feature-Teams – wie beispielsweise das PvP-, Skill Balancing- und WvW-Team – wurden ausgebaut, damit sie euch noch mehr Updates bringen können, und der Erfolg vonGuild Wars 2 bedeutet, dass wir weiterhin neue Mitarbeiter einstellen werden und ArenaNet damit weiter wachsen wird. All diese Teams werden hart daran arbeiten, auch weiterhin die Grundelemente und weitere fundamentale Teile des Spiels zu verbessern, um das Gefühl zu vermitteln, dass die gesamte Welt lebt und wächst. Außerdem bedeuten Veröffentlichungen im Zwei-Wochen-Takt, dass alle Bereiche des Spiels ebenfalls regelmäßiger aktualisiert werden können.

Abschließende Gedanken: Hallo, (lebendige) Welt!

Die lebendige Welt, alle 14 Tage neuAls wir beschlossen, Guild Wars 2 zu machen, wollten wir etwas Einzigartiges und ganz anderes schaffen. Wir wollten nicht dasselbe MMO machen, das ihr schon jahrelang gespielt habt. Und dieses Ziel wollen wir auch mit dem Live-Spiel weiterverfolgen und dazu die zentralen Konzepte nehmen, die Guild Wars 2 von Anfang an inspiriert haben, um zu versuchen, ihre Grenzen zu sprengen und weiter zu erschließen, was das im MMO-Bereich bedeuten kann.

Eine wahrhaft lebendige Welt zu erschaffen, ist eine der Grundfesten von Guild Wars 2, und diese Initiative ist eine von vielen Arten, auf die wir das einlösen werden, was unser Spiel für die Zukunft verspricht. Doch damit ist unsere Arbeit nicht getan. Wir werden auch weiterhin ausloten, wie weit wir mit diesem Konzept in unserer offenen Welt gehen können. Doch fürs Erste wollten wir euch unbedingt erzählen, wo wir momentan stehen und was unsere Vision einer modernen Spielerfahrung in einer lebendigen Welt zu bieten hat.

Man sieht sich im Spiel!

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.