Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Die Einführung der Geldbörse

Guild Wars 2: Die Einführung der Geldbörse

Die Inventarverwaltung kann sich beim Spielen fast aller MMOs als mühseliges und zeitraubendes Unterfangen erweisen, denn bei vielen von euch sind Marken, Abzeichen und Zahlungsmittel über alle möglichen verschiedenen Charaktere verteilt. Das Guild Wars 2 Team ist zu dem Schluss gekommen, dass es höchste Zeit ist, dies zu ändern, damit die verschiedenen Marken und Abzeichen nicht mehr länger euer Inventar verstopfen. Wäre es nicht schön, wenn sie alle an einem Ort aufbewahrt werden könnten und für alle Charaktere eures Accounts zugänglich wären? Somit führen die Entwickler nun die neue Geldbörsen ein und geben uns allen einen detaillierten Einblick in das System. Im folgenden offiziellen Beitrag könnt Ihr die Lösung sowie die Darstellung der neuen Account-Geldbörse erfahren.

Die Einführung der Geldbörse

GW2 MitarbeiterOffiziell zu Offizielle GW2 Seite (Quelle)

Seid gegrüßt, Abenteurer! Ich bin Rob Thody, QA Lead und Projektkoordinator für dasGuild Wars 2-Live Response Team. Wir sind ein Team von Entwicklern, das sich vorwiegend dem Beheben von Fehlern und der Implementierung von Features zur Verbesserung der Lebensqualität im Spiel widmet. Auf der Basis von externem und internem Feedback haben wir das Projekt für unsere zweite August-Veröffentlichung gewählt: ein Tool, das Spielern das Leben etwas leichter und bequemer macht.

Ich präsentiere … die Geldbörse!

Die Einführung der Geldbörse

Die Geldbörse! Sie bietet Platz für all eure Ehrenabzeichen, Verliesmarken, Münzen, Karma, Edelsteine, Lorbeeren und mehr. Was aber noch wichtiger ist: Der gesamte Inhalt eurer Geldbörse ist an euren Account gebunden. Dies bedeutet, dass die Summe des Goldes, des Karmas, der Marken etc. all eurer Charaktere in eurer Geldbörse abgelegt wird, sodass all eure Charaktere auf sie Zugriff haben.

Was, wenn ihr eine Ascalonische Träne mit eurem Waldläufer gewinnt, sie aber für euren Krieger benutzen wollt? Gar kein Problem – die Geldbörse macht’s möglich!

Aber was, wenn euer Mesmer zehn Goldstücke hat und euer Dieb vier? Wenn ihr euch einloggt, werdet ihr 14 Goldstücke in eurer Geldbörse für Zahlungsmittel sehen – die Summe aller Goldstücke eures gesamten Accounts!

Wie teile ich Zahlungsmittel unter Charakteren?

Folgendes gilt es hierbei zu beachten: Damit ihr diese Zahlungsmittel allen Charakteren eures Accounts zugänglich machen könnt, müsst ihr euch mit jedem eurer Charaktere individuell einloggen, damit seine Zahlungsmittel in eurer Geldbörse aufgenommen werden.

Was kommt in die Geldbörse?

Unten listen wir die Zahlungsmittel auf, die ihr in der Geldbörse finden werdet und die damit nun alle an den Account gebunden sind:

  • Edelsteine
  • Münzen
  • Karma
  • Lorbeeren
  • Ruhm
  • Ehrenabzeichen
  • Fraktal-Relikte
  • Gilden-Belobigungen
  • Ascalonische Tränen
  • Beetletuns Siegel
  • Tödliche Blüten
  • Manifest des Maulwetariats
  • Charr-Schnitzereien der Flammenlegion
  • Symbole Kodas
  • Wissenskristalle
  • Scherben des Zhaitan

Wir hoffen, dass die Geldbörse euch und euren Charakteren das Leben damit etwas erleichtern wird. Waidmannsheil!

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 09. Dezember 2016

Erneut gibt es eine neue Folge von „Guild Chat“ mit der Moderatorin Rubi Bayer. Zusammen mit …

GW2 PvP Anpassungen

Guild Wars 2: Änderungen für die fünfte PvP-Liga-Saison

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite haben die Entwickler nun einige Änderungen für die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.