Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Das neue Chronik-Feature

Guild Wars 2: Das neue Chronik-Feature

Am 1. Juli erscheint die 2. Staffel der Lebendigen Welt, dies hat ArenaNET bereits vor einigen tagen angekündigt. Nun gibt es die nächste große Ankündigung, das neue Chronik-Feature. Was es damit auf sich hat, dass erfahrt Ihr in den folgenden Zeilen.

Das neue Chronik-Feature

Bereits vor einiger zeit hat ArenaNET angekündigt, dass alle Inhalte der 2. Staffel von Dauer in dem Spiel zu finden sein werden. Allerdings kann man nicht jedes Event parallel weiter laufen lassen, das würde einfach die Welt sprengen. Deswegen haben die Entwickler sich etwas Feines ausgedacht, die Chronik.

Mit deren Hilfe könnt Ihr im Nachhinein bestimmte Abschnitte der Lebendigen Welt wieder erleben, so oft Ihr möchtet. Weitere Informationen könnt Ihr dem offiziellen Blog-Artikel von ArenaNET entnehmen. Auch haben wir für Euch noch ein paar Bilder wie das Ganze Feature aussehen wird.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Chronik-Feature (Quelle)

Hi Leute,

wie wir letzte Woche bereits angekündigt haben, beginnt die Staffel 2 am 1. Juli! Während wir schon gespannt die Tage bis dahin runterzählen, möchte ich euch etwas über die veränderten Funktionsweisen der Inhalte der Lebendigen Welt erzählen.

Die Lebendige Welt wurde erschaffen, um die Story von Guild Wars 2 auszubauen und die Welt von Tyria sowie ihre Charaktere spannender, mitreißender und facettenreicher zu gestalten. Wir wollen mit den Erwartungen spielen und Spielern das Gefühl geben, dass sich alles in Tyria jederzeit ändern kann. Sie sollen darauf gespannt sein, was als Nächstes passieren wird. Nun möchte ich euch auch im Detail erklären, wie genau das für die Staffel 2 der Lebendigen Welt ablaufen wird.

Eure Geschichte

Beginnend mit Staffel 2 nutzt jede Episode der Lebendigen Welt dasselbe UI wie eure Persönliche Charaktergeschichte. Ein grüner Stern wird Orte markieren und ein grünes Story-UI in der oberen rechten Ecke des Bildschirms fasst die aktuellen Schritte eures Charakters zusammen. Das UI mit dem goldenen Stern, das wir zuvor für die Lebendige Welt verwendet haben, wird in Zukunft nur noch für die Feiertagsfeste im Spiel verwendet. Wenn sich euer Charakter gerade in einem Geschichtsabschnitt der Lebendigen Welt befindet, wird euch ein einzelner grüner Stern zum nächsten Schritt führen. Das UI in der oberen rechten Ecke zeigt euch den Schritt im Detail an, so, wie es bereits für die Persönliche Charaktergeschichte von Stufe 1-80 der Fall ist.

Chronologisch gesehen findet Staffel 2 nach Staffel 1 statt, welche wiederum an eurer Persönlichen Charaktergeschichte und der Geschichte von Zhaitan in Guild Wars 2 anschließt. Der Dialoge wegen werden alle NSCs der Staffel 2 davon ausgehen, dass eure Charaktere ihre Persönliche Charaktergeschichte und Staffel 1 abgeschlossen haben, auch wenn das nicht der Fall sein sollte. Ihr müsst eure Persönliche Charaktergeschichte für den jeweiligen Charakter nicht abgeschlossen haben, um mit ihm die Inhalte der Lebendigen Welt spielen zu können, obwohl diese Reihenfolge sinnvoller wäre!

Die Chronik

Natürlich haben wir auch die Chronik in eurer Heldenübersicht an diese Änderungen angepasst. Sie wird in Zukunft alle Schritte der Persönlichen Charaktergeschichte mitverfolgen. Ab Stufe 80 können Charaktere in dieser Übersicht zwischen der Persönliche Charaktergeschichte und der Geschichte der Lebendigen Welt hin und her wechseln. Für die Geschichte der Lebendigen Welt könnt ihr wählen, welche freigeschaltete Episode ihr gerne spielen wollt. Charaktere unter Stufe 80 werden die verfügbaren Episoden zwar sehen können, doch sind diese erst ab Stufe 80 spielbar. Stellt euch die Geschichte der Lebendigen Welt einfach als ständig fortlaufende Erweiterung eurer Persönlichen Charaktergeschichte vor, die ab Stufe 80 beginnt.

Um eine Episode freizuschalten und sie eurer Chronik hinzuzufügen, müsst ihr euch nur während des zweiwöchigen Zeitraums, in dem die Episode aktiv ist, einloggen – so erhaltet ihr dauerhaften Zugang zur Handlung dieser Episode. Sobald ihr euch eingeloggt und die Episode dadurch freigeschaltet habt, könnt ihr diesen Abschnitt der Geschichte mit jedem Charakter eures Account so oft spielen, wie ihr wollt; und das für immer. Bereits vergangene Episoden können für 200 Edelsteine gekauft werden. (Vergesst nicht, dass ihr euch Gold verdienen und es gegen Edelsteine tauschen könnt, um eine Episode für euren Account freizuschalten).

Durch diese Ergänzung zur Chronik werden die Inhalte aus den Episoden der Lebendigen Welt zu einer Mischung aus neuen Geschichtsabschnitten und Inhalten der offenen Welt. Die Geschichtsabschnitte funktionieren genauso wie die bereits bestehenden. Sie nehmen euch auf eine Reise mit, die speziell mit den Inhalten der ausgewählten Episode zu tun haben und in einer größeren Erzählung enden, die dann in den Staffeln weiter voranschreitet.

Inhalte der offenen Welt, die den Aktualisierungen der Lebendigen Welt hinzugefügt werden, erweitern und ändern die Welt von Tyria fortlaufend und verbinden sich mit den Themen und Geschichten der Episode. Das bedeutet, dass ihr die Inhalte der offenen Welt und jene der Lebendigen Welt (wenn ihr die jeweilige Episode freigeschaltet habt) jederzeit mit jedem bestehenden und auch zukünftigen Charakter auf eurem Account spielen könnt! Ihr müsst die Episoden nicht länger innerhalb des zweiwöchigen Zeitfensters der Veröffentlichung abschließen. Das bedeutet wiederum, dass in Zukunft alle Inhalte und alle Belohnungen der Lebendigen Welt dauerhaft verfügbar sein werden.

Da die Schritte eurer Persönlichen Charaktergeschichte Entscheidungen enthalten, die euren Charakter für immer verändern, ist es zurzeit nicht möglich, diese nach Belieben zu wiederholen. Da Staffel 1 nicht im Hinblick auf die Chronik ausgearbeitet wurde, ist sie daher beim offiziellen Start von Staffel 2 nicht in dieser enthalten. Wir hoffen jedoch, dass wir Staffel 1 in Zukunft hinzufügen können. Wie ich bereits erwähnt habe, werden nur Feste über das UI mit dem goldenen Stern verfügen. Sie werden nicht in der Chronik angezeigt und bleiben zeitlich begrenzt. Feste finden einmal im Jahr in einem gewissen Zeitraum statt und verschwinden dann wieder aus dem Spiel, wenn sie vorbei sind.

Belohnungen und Erfolge

In Staffel 2 verabschieden wir uns von den Metaerfolgen und überarbeiten das System für Belohnungen und Erfolge für die Lebendige Welt . Für den Abschluss der Handlung einer Episode wird eine Belohnung gewährt. Es wird auch eine Vielzahl neuer Belohnungen für die offene Welt verfügbar sein und durch jede neue Episode hinzugefügt.

Erfolge in den Geschichtsabschnitten der einzelnen Episoden werden ebenfalls ganz anders funktionieren. Sobald ein Charakter eures Accounts eine Episode der Chronik abgeschlossen hat, hat auch jeder andere eurer Charaktere Zugang zu einer Reihe fordernder Erfolge. Wenn die Episode erst einmal freigeschaltet ist, könnt ihr jederzeit zurückkehren und die Erfolge abschließen. Diese abzuschließen wird schwerer sein, als es noch in Staffel 1 der Fall war. Wir wollen ja, dass sich erfahrene Spieler herausgefordert fühlen! Jeder Erfolg gewährt sowohl Erfolgspunkte als auch materielle Belohnungen.

Auf geht’s zur Staffel 2!

Damit wäre alles zu den strukturellen Veränderungen der Staffel 2 der Lebendigen Welt gesagt. Wir sehen uns beim Start am 1. Juli!

Vergesst nicht, auf dem Fest der Vier Winde vorbeizuschauen, das gerade im Spiel stattfindet! Mit diesem Fest feiern wir nicht nur unseren Launch in China; es sind auch ein paar kleine Leckerbissen versteckt, die euch Staffel 2 schmackhaft machen werden. Ich schlage vor, ihr schaut dort mal vorbei und unterhaltet euch mit Rox, Braham, Marjory, Kasmeer, Taimi und dem Rest der Truppe, bevor Staffel 2 durchstartet.

Ähnliche Artikel

gw2-reisen-in-tyria-kapitel-2

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel fünf

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite ist nun das fünfte Kapitel von dem Projekt …

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 02. Dezember 2016

Am heutigen Freitag, dem 02. Dezember 2016, gibt es erneut eine Ausstrahlung, live auf Twitch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.