Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Community-Party auf der PAX South

Guild Wars 2: Community-Party auf der PAX South

Am Samstag, den 24. Januar, werden wir von ArenaNET endlich die Auflösung bekommen, was denn Heart of Thorns wirklich ist. Bisher gibt es dazu zahlreiche Gerüchte, doch noch müssen wir uns ein paar Tage gedulden bis wir es schlussendlich wissen.

Community-Party auf der PAX South

Falls Ihr zufällig auf der PAX South unterwegs sein solltet, dann könnt Ihr am 24. Januar zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr Ortszeit den Entwicklern einen Besuch abstatten und ein wenig über Guild Wars 2 reden.

Das Ganze findet am Rande der Messe statt und erfordert kein PAX- oder sonstiges Ticket. Auch müsst Ihr keinen Eintritt zahlen. Folgend könnt Ihr Euch die offizielle Ankündigung durchlesen.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Community-Party (Quelle)

Falls ihr nach San Antonio zur PAX South geht, könnt ihr am Abend des 24. Januar an unserem Community-Event teilnehmen. Sprecht mit Mitgliedern des Entwicklerteams von ArenaNet (unter anderem werden Game Director Colin Johanson und der Präsident von ArenaNet, Mike O‘Brien, vor Ort sein) und lernt Mitglieder der Guild Wars 2 Community kennen.

Der Eintritt ist kostenlos, ihr benötigt keine PAX- oder sonstigen Tickets. Außerdem gibt es Getränkegutscheine und Snacks. Bitte bedenkt aber, dass der Platz begrenzt ist und alles nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt …“ vergeben wird.

Hier sind alle Informationen:

Ort: Barriba Cantina, 111 W Crockett Street #214, San Antonio, Texas (Karte)
Datum und Zeit: 24. Januar, 20:00–23:00 Uhr Ortszeit (25. Januar, 03:00–06:00 Uhr MEZ)

Wir sehen uns dort!

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Guildchat

Guild Wars 2: „Guild Chat“ am 09. Dezember 2016

Erneut gibt es eine neue Folge von „Guild Chat“ mit der Moderatorin Rubi Bayer. Zusammen mit …

GW2 PvP Anpassungen

Guild Wars 2: Änderungen für die fünfte PvP-Liga-Saison

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite haben die Entwickler nun einige Änderungen für die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.