Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Änderungen der Spielbalance

Guild Wars 2: Änderungen der Spielbalance

Im September erscheint der nächste große Feature-Patch für Guild Wars 2. Dort wird es einige Änderungen und Neuerungen im Spiel geben. Im Laufe der nächsten tage und Wochen veröffentlicht ArenaNET immer wieder Details zum Feature-Patch.

Änderungen der Spielbalance

Dieses mal im Fokus steht die Balance der Klassen. Einige werden von dem kommenden update profitieren, andere werden ein wenig abgeschwächt. So empfinden die Entwickler beispielsweise, dass der Krieger sein Adrenalin zu gut aufrecht erhalten kann.

Hier die offizielle Meldung von ArenaNET.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Klassenbalance (Quelle)

Hallo zusammen! Mein Name ist Karl McLain und ich bin einer der Game Designer hier bei ArenaNet. Ich möchte euch über die Änderungen der Spielbalance informieren, die mit dem Feature-Release September 2014 auf euch zukommen werden.

Wenn ihr an einer detaillierteren Vorschau der kommenden Änderungen interessiert seid, dann empfehle ich euch unseren Livestream von Ready Up, der am Freitag um 21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT) läuft. Im neuen Abschnitt „Skill Bar“ unserer Show sprechen wir dann ganz ausführlich über die Änderungen der Spielbalance.

Elementarmagier

Die Schwarzmagien des Elementarmagiers sind im ganzen Spiel beliebt, daher wollen wir das Feature-Release nutzen, um an anderen Arten von Hilfsfertigkeiten zu arbeiten und die Vielfalt der Builds noch zu erhöhen. Beispielsweise werden der Feuersturm und das Gewitter der Glyphe der Stürme nun auch selbst Zustände verursachen. Zusätzlich werden wir einige der Eigenschaften aus dem Rang Großmeister überarbeiten, da ihre Anwendung im Moment einfach zu kompliziert ist oder sich schlicht nicht lohnt. Zum Schluss wenden wir uns noch den Elite-Fertigkeiten Tornado und Feuriges Großschwert zu. Wir nehmen einige Verbesserungen bei der Anwendung vor und fahren ihre unbeabsichtigten Funktionen etwas zurück.

Ingenieur

Bei dieser Anpassung haben wir uns mehr um die weniger genutzten Kits und einige Hilfsfertigkeiten gekümmert, die nichts mit den Kits zu tun haben. Mit diesem Update werden einige der Elixiere verändert, sodass diese erweiterte Funktionen haben. Wir haben beispielsweise Elixier R so verändert, dass es auch den Effekt Bewegungsunfähigkeit aufhebt. Wir haben uns auch ein paar der Gadgets angeschaut und überarbeitet, damit sie nun einen klaren Zweck erfüllen und eindeutig angewendet werden können.

Wächter

Beim Wächter wollen wir das Update zur Spielbalance dazu nutzen, weniger beliebte Hilfsfertigkeiten zu verbessern und den Spielern mehr Möglichkeiten bei Unterstützungs- und Offensiv-Builds zu bieten. Die aktiven Fertigkeiten einiger Geisterwaffen wurden überarbeitet, damit sie auch eine unterstützende Funktion haben. Wir freuen uns besonders darüber, euch von den Änderungen bei der Kommandofähigkeit des Bogens der Wahrheit zu erzählen. Dieser heilt jetzt nämlich im Zielbereich und nicht mehr nur direkt um den Bogen herum. Wir haben auch die Elite-Fertigkeiten des Wächters angepasst. Beispielsweise haben wir einige Updates und Komfortänderungen an den Folianten durchgeführt.

Mesmer

Beim Mesmer wurde ebenfalls einiges geändert. In diesem Update wollten wir diverse Eigenschaften, Hilfsfertigkeiten, Waffenfertigkeiten und Illusionen verbessern. Dafür haben wir uns ein paar der neuen Großmeister-Eigenschaften genauer angeguckt und einiges an ihrer ursprünglichen Umsetzung verändert. Wir haben das Zepter etwas abgeändert und es damit etwas näher an die zustandszufügende Rolle herangebracht, die es eigentlich haben soll. Zusätzlich haben wir noch ein paar tolle Verbesserungen an den offensiven Mantras vorgenommen und die Fertigkeit Mime überarbeitet, die nun alle Segen eures Ziels kopiert und auf euch überträgt.

Nekromant

Bei den Nekromanten lag unser Fokus für dieses Update auf der Verbesserung ihrer Überlebensfähigkeit durch Hilfsfertigkeiten und Eigenschaften, aber auch auf der Überarbeitung der allgemeinen Effektivität ihrer Nah- und Fernkampfwaffen. Der automatische Angriff mit dem Dolch trifft nun zwei Ziele und die Animation der Axt wurde überarbeitet und läuft jetzt flüssiger. Neben den Updates der Waffenfertigkeiten wurden auch die Hilfsfertigkeiten überarbeitet, um die Überlebensfähigkeit langfristig zu verbessern.

Waldläufer

Bei dieser Überarbeitung hat auch der Waldläufer viel unserer Aufmerksamkeit erhalten. Das Siegel des Tierbändigers wurde komplett überarbeitet und durch die neue Eigenschaft Ansturm des Raubtiers ersetzt. Im Zuge dieser Änderung werden die Effekte des Siegels des Tierbändigers in die Basisfertigkeiten der Siegel umgelegt. Wir verändern auch diverse Tierbändiger-Eigenschaften und entfernen dabei für Tiergefährten spezifische Effekte, was euch ermöglicht, den Tiergefährten nach eurem Wunsch und nicht nach der passenden Eigenschaft auszuwählen. Darüber hinaus verbessern wir noch viele der Waffenfertigkeiten, um ihre allgemeine Funktionalität und Reaktionsfähigkeit zu steigern.

Dieb

Das Ziel für den Dieb bei diesem Update war es, einige der neuen Großmeister-Eigenschaften zu verbessern und den allgemeinen Nutzen einiger anderer Eigenschaften durch kleine Kniffe zu steigern. Beispielsweise nutzt Giftige Aura nun die eigenen Werte des Diebs und nicht mehr die von Verbündeten. Wenn ihr also Meister des Zustandsschadens seid, wird euer geteiltes Gift nun effektiver als je zuvor sein. Genau wie beim Nekromanten wird auch beim Dieb die Anzahl der Ziele erhöht, die mit dem automatischen Angriff des Dolchs getroffen werden können. Überdies haben wir die Reichweite für Angriffe mit der Pistole erhöht, wenn die Eigenschaft Abprallen genutzt wird.

Krieger

In diesem Update haben wir die Art angepasst, wie der Krieger Adrenalin einsetzt und verliert. Wir fanden, dass der Krieger sein Adrenalin etwas zu gut aufrecht erhalten konnte und es daher keine wirklichen Konsequenzen gab, wenn mit einer Salvenfertigkeit nicht getroffen wurde oder der Krieger sein Adrenalin einfach von Kampf zu Kampf behalten hat. Wir haben das Adrenalin so angepasst, dass es verloren geht, wenn eine Salvenfähigkeit ihr Ziel verfehlt. Es wird aber auch langsam sinken, wenn der Krieger den Kampf verlässt. Als Teil des Updates überarbeiten wir auch die Salvenfertigkeit des Großschwerts. Es bekommt dadurch einen spaltenden, exekutionsähnlichen Angriff, der besser zur Waffe passt. Zusätzlich überarbeiten wir noch diverse Fertigkeiten und Eigenschaften. Wir werden den Adrenalingewinn bei einigen Fähigkeiten senken oder erhöhen und einige Eigenschaften anpassen, sodass sie bessere Effekte zeigen.

Das Feature-Release September 2014 steht schon in den Startlöchern und wir freuen uns, euch all die aufregenden Änderungen an der Spielbalance präsentieren zu können, die es im Gepäck hat!

Ähnliche Artikel

Köcher Rucksack im Edelsteinshop

Guild Wars 2: Feuer-Köcher-Rucksack und mehr im Edelsteinshop!

Der Edelsteinshop von Guild Wars 2 hat zur festlichen und winterlichen Zeit wieder einige neue …

Wintertag in Guild Wars 2

Guild Wars 2: Wintertag beginnt am 13. Dezember 2016

Alle Jahre wieder kommt der Wintertag nach Tyria! Am 13. Dezember 2016 ist es wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.