Home - Grand Theft Auto 5 - GTA 5 News - GTA 5: Publisher Take Two verklagt BBC

GTA 5: Publisher Take Two verklagt BBC

Der GTA Publisher Take Two hat sich dazu entschieden den Sender BBC zu verklagen. Grund dafür ist der geplante Film zu Grand Theft Auto, welcher als Spielfilm-Drama veröffentlicht werden sollte.

Publisher Take Two verklagt BBC

Der Film mit dem Namen „Game Changer“ sollte die Entwicklung des Studios Rockstar und der Marke Grand Theft Auto zeigen, allerdings ohne offizielle Zusammenarbeit.

GTA 5 Pacific Standard Raub Heist

Vorgesehen für die Hauptrolle war Daniel Radcliffe , welcher Sam Houser spielen sollte. Doch warum geht Take Two jetzt dagegen vor? Ist der finanzielle Aspekt eine Begründung?

Offiziell geht es aber darum, dass man nicht möchte, dass die Markenzeichen verwendet und falsch dargestellt werden.

„Take-Two Interactive has filed suit against the BBC for trademark infringement based on their movie currently titled ‘Game Changer‘ as it relates to Rockstar Games‘ Grand Theft Auto video game series.

While holders of the trademarks referenced in the film title and its promotion, Rockstar Games has had no involvement with this project. Our goal is to ensure that our trademarks are not misused in the BBC’s pursuit of an unofficial depiction of purported events related to Rockstar Games. We have attempted multiple times to resolve this matter with the BBC without any meaningful resolution. It is our obligation to protect our intellectual property and unfortunately in this case litigation was necessary.“

Quelle: Polygon

Ähnliche Artikel

GTA 5 Watch Dogs Mod

GTA 5: Watch_Dogs in San Andreas

Sicherlich kennen einige von Euch Watch_Dogs. Der große Titel von Ubisoft sollte eine echte Alternative zur …

GTA5 PC 14

GTA 5: Leak zu möglichem Story-DLC?

Schon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte über ein kommendes Story-DLC für GTA 5. Der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.