Home - Grand Theft Auto 5 - GTA 5 News - GTA 5: Patch vom 17. April (Update) – Patchnotes zum Patch 1.01

GTA 5: Patch vom 17. April (Update) – Patchnotes zum Patch 1.01

Update vom 18. April

Rockstar hat mittlerweile die Patchnotes zum neuen Patch 1.01 veröffentlicht. Dieser behebt einige Fehler, welche wahrscheinlich vielen Spielern nach dem Release aufgefallen sind.

  • Problem behoben, durch das der GTAV Launcher ungewöhnlich viel CPU-Leistung beansprucht und manchmal abstürzt
  • Problem behoben, durch das die Framerate beim Drücken der linken Maustauste beim Fahren abfällt
  • Gitternetzlinien zum Minigolf-Spiel hinzugefügt, die die Topologie des Rasens beim Putten zeigen
  • Problem behoben, durch das die Augenbrauen oder andere Gesichtsmerkmale eines Charakters beim Übertragen auf PC manchmal irrtümlicherweise verändert wurden
  • Problem behoben, durch das Spieler aufgefordert wrden, ihren GTA Online Charakter zu übertragen, obwohl die Übertragung bereits in Arbeit ist
  • YouTube-Uploads über en Rockstar Editor werden jetzt korrekt fortgesetzt, wenn die Internetverbindung während des Uploads unterbrochen und später wiederhergestellt wird
  • Seltenes Problem behoben, durch das das Spiel beim Benutzen des Rockstar Editors möglicherweise abstürzen konnte
  • Projekte, die gelöschte Clips enthalten, werden jetzt korrekt im Rockstar Editor geladen und der Spieler wird auf die fehlenden Clips hingewiesen
  • Problem behoben, durch das Vögel in Rockstar Editor-Clips nicht richtig aufgenommen wurden
  • Problem behoben, durch das die Benutzung bestimmter Zeichen im Windows-Benutzernamen dazu führen konnten, dass der Launcher nicht lädt oder das Spiel anderweitig nicht richtig funktioniert. Weitere Informationen findest du auf dieser Seite.
  • Problem behoben, durch das Spieler, die eine Garage besitzen, ein bestehendes Fahrzeug nicht ersetzen konnten, wenn die Garage voll ist und ein neues Fahrzeug auf einer Website im Spiel gekauft wurde.
  • Weitere Korrekturen, um die iFruit-Untertzützung vorzubereiten
  • Crew Reifenrauch kann nicht mehr gekauft werden, wenn man nicht Mitglied einer Crew ist

Update von 18:00 Uhr

Bisher sind noch immer keine Patchnotes erschienen, die lästigen Ruckler im Spiel sind zudem noch immer enthalten.

Update von 14:30 Uhr

Mittlerweile wurde der Patch auch im Rockstar Warehouse veröffentlicht. Dort ist das Update 53,79 plus zusätzliche 352,75 MB groß. Auf Steam jedoch nur 207,5 MB.

Ursprüngliche Meldung

Über Steam wurde ein ca. 200 MB großer Patch für GTA 5 veröffentlicht. Was genau dieser bewirkt ist bisher noch nicht ganz bekannt, Rockstar hat dazu bisher keine Patchnotes veröffentlicht.

GTA 5 Patch vom 17. April

So gehen die Kollegen von VG247 davon aus, dass der Patch den Fehler Code 1 behebt. Ein Bug sorgte dafür, dass es Probleme mit den Windows-Benutzerkontonamen gab die Sonderzeichen enthalten haben.

GTA 5 Patch vom 14 April

Auch gibt es aktuell im Spiel ab und zu noch einige Ruckler. Zwar gibt es hier die Übergangslösung über den Taskmanger den Launcher zu beenden, doch bei einigen Spielern sorgt dies nach kurzer Zeit zum Absturz des Spiels.

Wir gehen davon aus, dass Rockstar heute noch die Patchnotes dazu veröffentlicht oder auf der Support Seite des Entwicklers ein Statement abgibt.

Ähnliche Artikel

GTA 5 Watch Dogs Mod

GTA 5: Watch_Dogs in San Andreas

Sicherlich kennen einige von Euch Watch_Dogs. Der große Titel von Ubisoft sollte eine echte Alternative zur …

GTA5 PC 14

GTA 5: Leak zu möglichem Story-DLC?

Schon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte über ein kommendes Story-DLC für GTA 5. Der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.