Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Überarbeitung der Cartenauer Front mit Patch 2.45

FF 14: Überarbeitung der Cartenauer Front mit Patch 2.45

Wie Direktor und Produzent Naoki Yoshida in seinem LIVE-Brief am vergangenen Wochenende bestätigte, sollen mit dem kommenden Patch 2.45 für Final Fantasy 14 die Regeln der Cartenauer Front geändert werden.

ff 14 schlachtfeld 1

FF 14: Geänderte Regeln und 8v8v8

Wer sich in den vergangenen Wochen an der Cartenauer Front versucht hat, wird festgestellt haben, dass diese kaum noch so gut besucht ist, wie zu ihrem Release mit Patch 2.3. Um dem entgegen zu wirken, plant man bereits einige Regeländerungen, die mit Update 2.45 implementiert werden sollen.

Wie genau die Regeländerungen aussehen werden, werden wir wohl erst in der kommenden Woche erfahren. Yoshida sprach in seinem Livebrief jedoch auch davon, dass das Schlachtfeld in den Zufallsinhalten zugänglich gemacht werden soll und das man an einer Version arbeite, bei der jeweils 8 Spieler gegeneinander antreten.

Hier gelangt ihr zum entsprechenden Beitrag im 18. Brief des Produzenten LIVE.

Ähnliche Artikel

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.