Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Square Enix zur Lag-Situation für europäische Spieler

FF 14: Square Enix zur Lag-Situation für europäische Spieler

FF 14 ARRViele Spieler von Final Fantasy 14: A Realm Reborn kennen das Problem: Man glaubt, einem Schadenseffekt ausgewichen zu sein, wird kurze Zeit später jedoch trotzdem davon getroffen. Andere Spieler klagen oftmals über massive Verzögerungen, so dass ausgelöste Fähigkeiten ihre Wirkung manchmal erst nach guten 10 Sekunden entfalten. Da dieses Phänomen vorrangig bei europäischen Spielern auftritt, liegt die Vermutung nahe, dass es in der räumlichen Entfernung zu den Spielservern (die immerhin in Kanada stehen) begründet ist.

Square Enix ist hier anderer Ansicht und gibt den Internet-Providern die Schuld, die den Clienten von FF14 (nach Aussage von SE) als P2P-Software ansehen und damit drosseln. Vor einiger Zeit hat man deshalb im offiziellen Forum des Spiels einen Aufruf gestartet, den Provider, sowie die Uhrzeiten, zu denen die Probleme auftreten, mitzuteilen.

(Quelle)

Seid gegrüßt,

wir sind darauf aufmerksam geworden, dass einige Spieler Probleme mit Verzögerungen im Spiel haben, da ihre Internet-Anbieter das Spiel als P2P-Client verstehen und daraufhin die Geschwindigkeit drosseln.

Solltet ihr dieses Problem ebenfalls haben, lasst es uns bitte hier in diesem Thread wissen, indem ihr uns den Namen eures Internet-Dienstanbieters sowie euer Land angebt.

Bitte gebt uns auch an, ob die Drosselung zu bestimmten Uhrzeiten stattfindet und wenn ja, zu welchen.

Wir bedanken uns für eure Kooperation.

Gestern hat man im selben Thread bekannt gegeben, dass einige der Probleme dank einer engen Zusammenarbeit mit den Internet-Providern nun behoben sein, andere jedoch weiterhin untersucht werden.

(Quelle)

Hallo an alle,

vielen Dank für eure vielen Beiträge. Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass unsere enge Zusammenarbeit mit diversen Internetdienst-Anbietern dazu geführt hat, dass einige der Probleme gelöst werden konnten, während andere derzeit noch untersucht werden.

Solltet ihr weiterhin von starken Verzögerungen im Spiel betroffen sein, lest euch bitte meinen Eingangsbeitrag in diesem Thread durch und meldet euch bei uns, indem ihr das dort aufgelistete Formular ausfüllt.

Vielen Dank für eure Kooperation und eure anhaltende Unterstützung!

Inwieweit die Probleme dadurch tatsächlich gelöst sind, lässt sich natürlich nur schwer beurteilen. Es bleibt jedoch zu hoffen, dass sich SE in den kommenden Wochen/Monaten dazu entschließt, den europäischen Spielern standortnahe Server zur Verfügung zu stellen.

Ähnliche Artikel

ff 14 chinesische ce 1

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

ff 14 livestream

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.