Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Square Enix halbiert Preise für die kleinen Grundstücke

FF 14: Square Enix halbiert Preise für die kleinen Grundstücke

FF 14 ARRWie Square Enix vor Kurzem im offiziellen Forum von Final Fantasy 14: A Realm Reborn bekannt gab, werden die Preise für die Häuser der freien Gesellschaften in den kommenden Tagen angepasst und gesenkt. So werden die kleinen Grundstücke um 50% reduziert und auch die größeren Häuser auf einigen Servern (hauptsächlich den Legacy-Welten) günstiger erwerbbar sein.

Die Anpassung der Preise für die kleinen Grundstücke wird in zwei Schritten stattfinden. So werden die Preise mit dem kommenden Serverdown am 21. Januar das erste Mal um 25 % und anschließend Ende Februar um weitere 25% gesenkt.

Das Housing-System für Gilden wurde mit dem Content-Patch 2.1 am 17. Dezember 2013 eingeführt, erntete aufgrund der hohen Preise jedoch heftige Kritik seitens der Community. Erschwerend kam hinzu, dass die kleinen Häuser so wenig Platz bieten, dass diese von den Spielern bald ganz gemieden wurden. Mit der ersten Preisanpassung am 21. Januar reagiert Square Enix auf diese Missstände.

Zur Originalmeldung aus dem offizieleln Form von Final Fantasy 14: A Realm Reborn gelangt ihr hier.

Ähnliche Artikel

ff 14 chinesische ce 1

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

ff 14 livestream

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.