Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Renn-Chocobos bald von Spielern färbbar?

FF 14: Renn-Chocobos bald von Spielern färbbar?

Wie Community Repräsentant Sasunaich vor kurzem im offiziellen Forum von Final Fantasy 14: A Realm Reborn schrieb, könnte es den Spielern bald möglich gemacht werden, die Farben ihrer Renn-Chobos direkt zu ändern.ff 14 Gold Saucer 8

FF 14: Renn-Chocobos direkt färben

Anders als bei den privaten Chocobos, die man auf Stufe 20 erhält, ist es nicht möglich, die Farbe des Renn-Chocobos für Gold Saucer direkt zu beeinflussen. Diese wird bei der Züchtung der Jungvögel zufällig bestimmt. Dies könnte sich bald ändern, denn wie Community Repräsentant Sasunaich nun im Forum schrieb, denkt man aktuell über Möglichkeiten nach, die Farben der Renn-Chobos zu ändern.

Außerdem sollen die MGP-Kosten für verschiedene Gegenstände der Chocobo-Rennen angepasst werden. Auch die erhaltenen Belohnungen für die Rennen selbst könnten sich mit dem nächsten Patch ändern. Den kompletten Beitrag von Sasuniach könnt ihr euch im Anschluss durchlesen. Wenn ihr wissen wollt, wie ihr die Farben eurer normalen Chocobos ändern könnt, empfehlen wir euch einen Blick in diesen Guide.

Square Enix MitarbeiterSasunaich zu Renn-Chocobos färben (Quelle)

Hallo,

das Team arbeitet momentan an einigen Anpassungen am Gleichgewicht der Chocobo-Rennen. Außerdem haben wir vor, die MGP-Kosten für einige Chocobo-bezogene Gegenstände zu senken und untersuchen, ob und wie wir es euch ermöglichen können, die Farbe eurer Renn-Chocobos ändern zu lassen.

 

Ähnliche Artikel

ff 14 chinesische ce 1

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

ff 14 livestream

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.