Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Patchnotes vom 04. September 2013

FF 14: Patchnotes vom 04. September 2013

FF 14 ARRFast zwei Tage lang hat man sich bei Square Enix Zeit gelassen, ehe man uns die offiziellen Patchnotes für das über 1 GB große Update zur Verfügung stellte, das man am Mittwoch auf die Server von Final Fantasy 14: A Realm Reborn aufspielte. Gestern Abend wurde nun endlich unsere Neugierde befriedigt und die Notes für den Patch im offiziellen Forum des Spiels veröffentlicht.

Wie bereits erwartet, brachte das Update eine Reihe von Bugfixes, wie sie zu Release eines MMOs üblich sind. Lobens- und erwähnenswert ist an dieser Stelle übrigens, dass die leidigen Login-Probleme, mit denen sich die Spieler über eine Woche lang herum schlagen mussten, seit vergangenen Mittwoch tatsächlich fast komplett aus der Welt geschafft wurden.

Hier könnt ihr euch die offiziellen Patchnotes für FF 14 vom 4. September 2013 ansehen:

(Quelle)

FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn Hot-Fixes (4. Sep. 2013)

Die folgenden Probleme wurden behoben:

  • Wenn ein Server abstürzt, während sich ein Spieler in einem Spielinhalt befindet, kann es sein, dass sich dieser aufgrund des Fehlers 90000 nicht wieder einloggen kann.
  • Abhängig von der Serverbelastung kann es passieren, dass mehrere Spieler während Quest-Kämpfen das gleiche instanziierte Gebiet betreten.
  • Das Spiel kann zu Beginn eines instanziierten Quest-Kampfes abstürzen.
  • Die Videosequenz während des Auftrags „Befreiung aus Castrum Centri“ wird mitunter abgebrochen, wenn der Spieler angegriffen wird, während das Video läuft.
  • Wenn eine Gruppe innerhalb des instanziierten Dungeons „Brüllvolx‘ Langrast“ besiegt wird, kann es sein, dass es den Spielern nicht mehr möglich ist, das Dungeon zu betreten.
  • Unter bestimmten Umständen kann es im instanziierten Dungeon “Der Palast des Wanderers” zu einem Serverabsturz kommen.
  • Nach manchen FATEs bleibt die Stufe eines Charakters angepasst.
  • Unter bestimmten Umständen kann es während eines FATEs zu einem Serverabsturz kommen.
  • Routine, die man von Herstellen eines Stufe-50-Rezepts erhält, ist niedriger als vorgesehen.
  • Wenn man das Hauptmenü öffnet, wenn ein Charakter mit dem Sammeln beginnt, kann es sein, dass man die Kontrolle über das Spiel verliert.
  • Die maximale Anzahl an „allagischen Steinen der Mythologie“, die man erhalten kann, wird mitunter nicht richtig zurückgesetzt.
    * Die Begrenzung wird mit der Wartung am 4. September auf allen PCs zurückgesetzt werden.
  • Es kann passieren, dass das Zeichen der Zwölf auf einem Charakter erscheint, der nicht zu einem Legacy-Account gehört.
  • Die Anzahl an Staatstalern, die unter den Errungenschaften angezeigt wird, stimmt unter Umständen nicht.
  • Wenn ein Video abgespielt, während das „Charakter“-Widget geöffnet ist, erscheint der Charakter mitunter an einem falschen Ort.
  • Unter bestimmten Umständen kann es zu einem Serverabsturz kommen, wenn man mit einer Truhe der Gesellschaft interagiert.
  • Der Text funktioniert mitunter nicht richtig.
  • Es kann zu einem Serverabsturz kommen, wenn ein Textkommando, das ein Ziel benötigt, benutzt wird, aber gleichzeitig kein Ziel anvisiert wurde.
  • Während der Charaktererstellung, erscheint unter Umständen die Fehlermeldung 3035, wenn die „Update“-Taste in der Weltenauswahl gedrückt wird. Dies verhindert die Erstellung des Charakters.
  • (nur PlayStation®3) Wenn Text mit Hilfe der „Kana-Eingabe“ eingegeben werden, erscheinen alphanumerische Zeichen mitunter als Full-Width-Zeichen.
  • (nur PlayStation®3) Eine Taste muss zweimal gedrückt werden, um einen Ton oder eine Stimme an ein japanisches Wort zu binden.
  • (nur PlayStation®3) Es kann sein, dass die Screenshot-Funktion nicht korrekt funktioniert.
  • (nur PlayStation®3) Es kann sein, dass die Kundendienst-Funktion nicht verfügbar ist.
  • Die Nachricht, die nach dem Freischalten des gesamten Ätheryten-Netz in Gridania erscheint, ist Japanisch. (nur englische Version)
  • Der Hilfetext für Aktionen einer Magitek-Kampfmaschine wird in manchen instanziierten Dungeons in Japanisch angezeigt. (nur englische Version)
  • Wenn man mit dem NSC Brendt redet, wird der Text nicht richtig angezeigt. (nur französische Version)
  • Der Name des Gebiets, der beim Betreten Mor Dhonas erscheint, ist fehlerhaft. (nur französische Version)
  • Bestimmmte FATE-Namen sind fehlerhaft. (nur französische Version)
  • Der Text, der in „Sägerschrei“ erscheint, ist fehlerhaft. (nur französische Version)
  • Wenn man einen Screenshot macht, nachdem die Bildeinstellungen geändert wurden oder der Bildschirmschoner aktiviert wurde, kann dies zum Absturz des Spieles führen. (nur Windows-Version)

Die folgenden Maßnahmen wurden implementiert:

  • Wir haben Maßnahmen implementiert, um die Belastung der Server beim Wechsel von Arealen zu verringern.

Ähnliche Artikel

gamescom Eingang

Video mit Eindrücken von der gamescom 2016

Die gamescom 2016 ist vorbei und wir waren, wie jedes Jahr, wieder am Fachbesuchertag auf …

Gamescom 2016 Podcast

MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe

Auch wenn die Gamescom 2016 noch bis zum kommenden Sonntag, 21. August 2016 läuft,, möchten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.