Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Patch 2.4 – die neuen Dungeons im Detail

FF 14: Patch 2.4 – die neuen Dungeons im Detail

Auf der offiziellen Seite von Final Fantasy 14: A Realm Reborn wurden heute die drei neuen Dungeons vorgestellt, die das Spiel mit dem kommenden Content-Patch 2.4 „Dreams of Ice“ bereichern sollen.

ff 14 patch 2.4 logo

FF 14: Neuer Dungeon „Das Schneekleid“

Das Schneekleid stellt ein komplett neues Dungeon-Setting dar, das im Zentralen Hochland von Coerthas spielt. Um den Dungeon betreten zu können, müsst ihr das neue Hauptszenario bis zur Quest „Häretischer Hinterhalt“ abgeschlossen haben.

Square Enix MitarbeiterSquare Enix zu Das Schneekleid

Der Klimasturz nach der Siebten Katastrophe ließ eine gigantische, unüberwindliche Eiswand entstehen, die den Weg ins westliche Hochland von Coerthas blockiert – das Schneekleid. Doch es wird vermutet, dass geheime Pfade die Eiswand durchziehen … Zu wem mögen sie führen?

ff 14 das schneekleid

FF 14: Neue Versionen der Dungeons „Sastasha“ und „Der Versunkene Tempel von Quarn“

Die Instanzen„Sastasha“ und „Der Versunkene Tempel von Quarn“ werden ab Patch 2.4 in einer neuen Version auf Stufe 50 zur Verfügung stehen. Wie wir es von Square Enix gewohnt sind, bedeutet dies jedoch keine einfache Überarbeitung der bisherigen Inhalte, sondern eine komplette Neugestaltung der Dungeons.

In den Piratenhöhlen von Sastasha hat sich wohl ein neuer Feind eingenistet:

Square Enix MitarbeiterSquare Enix zu Sastasha

Sastasha, das Versteck des legendären Piraten Rauschebart, das den Sahagin und den mit ihnen verbündeten Plündernden Schlangen zeitweilig als Unterschlupf gedient hatte. Endlich sah es so aus, als könnte Limsa Lominsa die Höhle unter seine Kontrolle bringen, doch unerwartet tritt ein neuer, unbekannter Feind auf den Plan und zersprengt die Kräfte der Gelbjacken. Nun muss Sastasha erneut aus der Hand von jemandem – oder etwas – gerissen werden …

ff 14 sastasha

Im Versunkenen Tempel von Quarn muss man sich gegen eine Bande von Plünderern erwehren:

Square Enix MitarbeiterSquare Enix zu Tempel von Quarn

Nach deinem mutigen Eingreifen wurden die Aufräumarbeiten in den halb versunkenen Tempelruinen von Qarn nun ernsthaft in Angriff genommen. Als sich jedoch das Gerücht verbreitet, es gebe dort unermessliche Schätze zu holen, bleiben die Schwierigkeiten nicht aus. Unvorsichtige Plünderer aktivieren neue Fallen und Nenekkos Forschertrupp gerät in höchste Gefahr …

ff 14 Tempel von quarn

Für beide der überarbeiteten Instanzen müsst ihr mindestens die Stufe 50 erreicht haben und das Hauptszenario bis zur Quest „Die ultimative Waffe“ abgeschlossen haben.

Die neuen Dungeons im Video

Falls ihr noch einmal einen genaueren Blick in die neuen Dungeons werfen wollt, empfehlen wir euch das Video, das von Square Enix auf der Tokyo Game Show 2014 vorgestellt wurde und in dem jede der drei neuen Instanzen zu sehen ist.

Nun ist eure Meinung gefragt: Freut ihr euch bereits auf die neuen Dungeons? Wir sind auf eure Kommentare gespannt! Zur offiziellen Ankündigung gelangt ihr hier. In diesem Artikel findet ihr weitere offizielle Bilder zu den neuen Dungeons.

Ähnliche Artikel

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.