Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Offizieller Trailer zu Patch 2.3 erschienen

FF 14: Offizieller Trailer zu Patch 2.3 erschienen

Heute wurde offiziell der Trailer zum kommenden Update 2.3 „Defenders of Eorzea“ für Final Fantasy 14: A Realm Reborn vorgestellt. So könnt ihr bereits einen ersten Blick auf die neuen Dungeons, Raidbosse und anderen Inhalte werfen, die mit diesem Patch in das MMO aus dem Hause Square Enix eingeführt werden sollen.

FF 14 Ramuh

FF 14: Patch 2.3 – Defenders of Eorzea

Auch wenn die Ausschnitte der einzelnen Inhalte recht kurz gehalten sind, reichen sie doch aus, um die Vorfreude auf das kommende Update anzuheizen. So soll es nicht nur eine Weiterführung des Hauptszenarios und der Hildibrand-Questreihe geben, sondern auch das erste PvP-Schlachtfeld, das thematisch sogar passend in die Handlung eingebunden wird.

Als neue Herausforderung dienen drei frische Dungeons für Kleingruppen (zwei Hardmodes und eine komplett neue Instanz), sowie ein weiterer Teil der Raidinstanz Kristallturm für 24 Spieler. Selbstverständlich darf in einem FF 14-Update auch ein neuer Primae-Kampf nicht fehlen und so gibt sich dieses Mal der Donnergott Ramuh die Ehre und wird sowohl im Hard- als auch Extremmodus zum Kampf bereit stehen.

Patch 2.3 wird voraussichtlich am 08. Juli erscheinen. Den sehr sehenswerten Trailer mit vielen weiteren Features könnt ihr euch im Anschluss ansehen.

Wie hat euch der Trailer gefallen? Freut ihr euch bereits auf die Neuerungen oder seid ihr noch immer ein wenig skeptisch? Wir sind auf eure Meinung gespannt!

Ähnliche Artikel

ff 14 chinesische ce 1

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

ff 14 livestream

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.