Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Offizielle Patchnotes für das Update vom 15. Oktober 2013

FF 14: Offizielle Patchnotes für das Update vom 15. Oktober 2013

FF 14 ARRWährend der heutigen Wartungsarbeiten wurde das geplante Update auf die Server von Final Fantasy 14: A Realm Reborn aufgespielt. Einige der Neuerungen hat Square Enix im Vorfeld bereits angekündigt. So dürften die Sammelberufe Gärtner und Minenarbeiter durch erhöhte Erfahrungspunkte nun deutlich leichter zu steigern sein und auch die Anzahl der Allagische Steine der Philosophie und Mythologie, die ihr pro Instanzbesuch abstauben könnt, wurde erhöht.

Die kompletten Patchnotes könnt ihr euch hier ansehen.

Die Bedingungen für eine Beförderung zum Zweiten Sturmbootsmann, Zweiten Schlangenpriester oder Zweiten Legionsfähnrich einer Staatlichen Gesellschaft wurden geändert.

  • Die Fahrpreise für Luftschiffe und Fähren wurden reduziert.
    * Die Preise für Linien-Chocobos bleiben unverändert.
  • Gärtner und Minenarbeiter erhalten für das Erfüllen ihrer Freibriefe ab sofort mehr Routine.
  • Der Archiveintrag des Auftrags „Restaurierung der Reliktwaffen“ wurde ergänzt.

Kampf

  • Dank neuer Server sind nun mehr gleichzeitige Instanzen in folgenden Dungeons möglich:
    • Palast des Wanderers
    • Die Ruinen von Amdapor
  • In folgenden Dungeons können ab sofort mehr Allagische Steine der Philosophie gefunden werden:
    • Palast des Wanderers
    • Die Ruinen von Amdapor
  • In folgenden Dungeons und Primae-Kämpfen können ab sofort mehr Allagische Steine der Mythologie gefunden werden:
    • Palast des Wanderers
    • Götterdämmerung – Garuda
    • Götterdämmerung – Titan
  • In folgenden Dungeons hinterlassen gewöhnliche Monster jetzt Gil:
    • Palast des Wanderers
    • Die Ruinen von Amdapor
    • Castrum Meridianum – Außenbereich
    • Castrum Meridianum – Praetorium
  • In folgenden Dungeons wurden die Positionen von Monstern angepasst und einige Mechanismen geändert:
    • Palast des Wanderers
    • Castrum Meridianum – Außenbereich
  • Das Monster „Karakul“ ist nun in folgenden Territorien im Zentralen Hochland von Coerthas anzutreffen:
    • Drachenkopf
    • Weißenfels
    • Stätte der Vorsehung
  • Das Monster „Schaudermilbe“ im Nordwald erscheint in kürzeren Intervallen wieder.

Gegenstände

  • Das Fenster für Materia-Synthese wurde folgendermaßen angepasst:
    • Die Reihenfolge der Einträge im Pull-Down-Menü wurde geändert.
    • Wird versucht, einen angelegten Gegenstand in Materia umzuwandeln, erscheint eine Sicherheitsabfrage.

     

  • Unbenutzte Ausrüstungsgegenstände werden ab sofort an den Spieler gebunden, sobald er einmal darin kämpft oder etwas herstellt bzw. sammelt.
     
  • Die Händlerin in Camp Knochenbleich im Östlichen Thanalan (X:13, Y:24) verkauft kein Walnussbrot mehr.

System

  • Gärtner und Minenarbeiter erhalten ab Stufe 16 nun mehr Routine.
  • Die Positionen von Sammelstellen für Stufe 30 im Tiefen Wald (Finsterwald) wurden geändert.
  • Im Zieldetail-Bereich werden von eigenen Kommandos bzw. Magie verursachte positive bzw. negative Statuseffekte nun links angezeigt.
  • Pro Dienstkonto können an einem Tag maximal 8 neue Charaktere erschaffen werden.
    * Es wurde bestätigt, dass Offline-Gilhändler es auf die Gil-Vergütung für niedrigstufige Aufträge abgesehen haben und dazu ständig neue Charaktere erschaffen und wieder löschen. Im Interesse aller fairen Spieler müssen wir daher zu dieser Maßnahme greifen und bitten um euer Verständnis.

Zusätzlich zu den spielerischen Änderungen, wurden eine Reihe von Fehlern behoben. Was sich genau geändert hat, könnt ihr in der folgenden Liste nachlesen.

Die folgenden Probleme wurden behoben:

  • Es ist möglich, dass man einem Auftrag abbricht, während man einen Freibrief startet.
  • Wenn man während eines bestimmten Freibriefes in einen Fate-Bereich gerät, werden Informationen, wie der Timer sowie der Fate-Fortschritt, nicht korrekt aktualisiert. (Nur PlayStation 3 Version)
  • Unter bestimmten Umständen ist es nicht möglich, eine Instanz über den Inhaltsfinder zu betreten.
  • Unter bestimmten Umständen kann es passieren, dass man in der Umgebung stecken bleibt, wenn man den Linien-Chocobo benutzt.
  • Es ist möglich, dass Spieler von Monstern entdeckt werden, wenn Sie den Linien-Chocobo nutzen.
  • In der Instanz Götterdämmerung – Garuda werden die Linien zwischen verbündeten Feinden teilweise nicht korrekt dargestellt.
  • In der Instanz „Burgfried von Amdapor” ist es möglich, dass Spieler Monster bekämpfen können, ohne Schaden zu nehmen.
  • In der Instanz „Burgfried von Amdapor” kann es vorkommen, dass die Inhaltssuche die Gruppe erneut auffüllt, nachdem der letzte Boss bereits besiegt wurde.
  • In der Instanz „Die verschlungenen Schatten von Bahamut – 5” kann es unter bestimmten Umständen passieren, dass Monster feststecken.
  • In der Instanz „Haukke-Herrenhaus” können Familiare einen bestimmten Raum nicht betreten.
  • In der Instanz „Der versunkene Tempel von Qarn” ist es nicht möglich, Waffen für Thaumaturgen und Magier in den Truhen zu finden.
  • Spieler werden nach einer Wiederbelebung nicht geschwächt.
  • Spieler können ihren Familiaren keine Befehle geben, während sie einen Zauber ausführen.
  • Unter bestimmten Umständen werden die Prädikatoren für Ring- und Flächen-Effekte nicht korrekt dargestellt.
  • Unter bestimmten Umständen kann es passieren, dass Eos/Selene die Fähikeit „Sanfte Umarmung“ nicht benutzt, um Spieler zu heilen.
  • Wen man direkt nach dem Herstellen eines Gegenstandes einen Nahrungs-Effekt erhält, kann es vorkommen, dass die Herstellungsfertigkeit um einen Punkt erhöht wird.
  • Es kann passieren, dass man die Kontrolle über den Charakter verliert, wenn man versucht inaktive Materia erneut einzusetzen.
  • Es kann vorkommen, dass der Client abstürzt oder dass man die Kontrolle über den Charakter verliert, wenn man einen Handel mit einem anderen Spieler initiiert und der Handelspartner den Handel abbricht.
  • Wenn ein Spieler die Zone wechselt, nachdem der Mitstreiter KO gegangen ist, kann es vorkommen, dass man den Mitstreiter nicht erneut herbeirufen kann.
  • Es ist möglich den Begleiter anzuvisieren, auch wenn man dies in der Charakter-Konfiguration deaktiviert hat.
  • Es kann manchmal passieren, dass man sein Familiar vor dem Gegner anvisiert, wenn man versucht das nächste Objekt anzuvisieren.
  • Unter bestimmten Umständen kommt es vor, dass beim Ausführen einer Boden-Aktion ein Punkt auf dem Boden bereits ausgesucht wird, bevor der Spieler einen Punkt gewählt hat.
  • Unter bestimmten Umständen kann das Spiel abstürzen, wenn man einen Text mit der „Enter“ Taste abschickt.
  • Manchmal kann es passieren, dass das Spiel abstürzt, wenn man die Inhaltsliste verschiebt, während man das HUD-Layout anpasst und sich danach aus dem Spiel ausloggt.
  • Wenn man die Bildschirmauflösung auf „480p” eingestellt hat, wird das Chatfenster auf die rechte Bildschirmseite verschoben, sobald man sich wieder in das Spiel einloggt (Nur PlayStation 3 Version).
  • Bei der Benutzung von bestimmten Gamepads kann es passieren, dass das Richtungskreuz des Gamepads nicht reagiert (Nur Windows Version).
  • Das Gesicht des Charakters wird teilweise nicht korrekt dargestellt, wenn der Charakter mit einer gespeicherten Charakter-Erscheinung erstellt wird.
  • Unter bestimmten Umständen kann es passieren, dass die Spielsteuerung während der Charaktererstellung nicht mehr reagiert.
  • Teilweise reagiert die Spielsteuerung nicht mehr, wenn man sich wiederholt versucht in Welten einzuloggen, die bereits voll sind.
  • Wen ein Spieler eine Stufe aufsteigt, wird die MP Anzeige beim „/macroicon” nicht aktualisiert.
  • Das „/macroicon ´Jump´” wird nicht korrekt angezeigt.
  • Das via „/macroicon“ dargestellte Icon wird nicht rot, wenn das Ziel ausserhalb der Reichtweite ist.
  • Manchmal kann es vorkommen, dass man die Kontrolle über den Charakter verliert, wenn man die Kommandos „/hotbar” oder „/crosshotbar“ über das Chat-Fenster ausführt.
  • Die Stufen einiger Jobs (Beschwörer und Gelehrter) werden im „Profil bearbeiten“ Bereich nicht korrekt angezeigt.
  • Während des Auftrages „Die Stimme des Meeres” ist der Dialog des NSCs inkorrekt (Nur DE Version)
  • Während des Auftrages „Die Stimme des Waldes” ist der Dialog des NSCs inkorrekt (Nur DE Version)
  • Die Vorraussetzungen für den nächsten Job-Auftrag werden nicht korrekt angezeigt, wenn man kurz davor steht, den Job-Auftrag zu erfüllen.
  • Es gibt einige grammatikalische Fehler in der Inhaltssuche, dem Archiv, sowie in NSC Dialogen.

Für die folgenden Probleme wurden Gegenmaßnahmen eingeführt:

  • Teilweise kann es vorkommen, dass man einen instanzierten Kampf nicht fortführen kann.
  • Während eines Auftrages, kann es manchmal passieren, dass NSCs nicht mehr reagieren.
  • Unter bestimmten Umständen werden Hintergrundmusik, sowie Soundeffekte nicht korrekt abgespielt.
  • Unter bestimmten Umständen wird die Eröffnungssequenz nicht korrekt abgespielt, was dazu führt, dass das Spiel nicht gestartet werden kann.

Hier gelangt ihr zum offiziellen Forum von Final Fantasy 14: A Realm Reborn, wo ihr euch die Notes ebenfalls noch einmal ansehen könnt.

Ähnliche Artikel

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.